Mess und Prüfwerkzeuge für den Hobbyschrauber

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
Almaric
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 286
Registriert: 29 Apr 2013 20:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Mess und Prüfwerkzeuge für den Hobbyschrauber

Beitrag von Almaric » 10 Feb 2019 01:00

Nunja, bei Bits habe ich auch schon oft genug mal was zweckentfremdet, bei dieser Größe möchte ich mir das allerdings ersparen, besonders da ich bei meiner Forensuche nach der passenden Größe über einige Beiträge gestolpert bin die besagten, dass die Schrauben bombenfest saßen. Der Tipp von cappulino ist schon super. Von Proxxon habe ich schon bisken Zeug was mir bislang gut gedient hat. Werde mir wahrscheinlich den Koffer holen, schadet ja nicht. Und zum Glück findet das Sitz ausbauen nicht irgendwo statt, sondern bei mir zu Hause aufm Hof, also ist auch Alles an Werkzeug vorhanden...oder bald :wink: :mrgreen:

man_in_bleeck
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: 03 Jan 2018 10:14

Galerie
Fahrerkarte

Re: Mess und Prüfwerkzeuge für den Hobbyschrauber

Beitrag von man_in_bleeck » 10 Feb 2019 01:03

Moin, ich hab mir vor Jahren diesen Nusskasten von BGS-Technik schenken lassen und bin damit sehr zufrieden. Alles drin, was man braucht. Qualität gut. https://www.ebay.de/p/BGS-2292-Stecksch ... 872&chn=ps
VW Crafter 2E BJ. 2011 2,5 TDI 120 KW
Mixto, Dreheinzelsitze vorne, 3er Bank hinten, Roofrack Alu Selbstbau sw matt gepulvert, Dachterasse, Umfeldbeleuchtung, Led-Lightbar, Markise, 235Wp PV, Motorradgarage...

Benutzeravatar
Toolman
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 549
Registriert: 12 Aug 2016 15:32
Wohnort: NÖ-Süd
Kontaktdaten:

Re: Mess und Prüfwerkzeuge für den Hobbyschrauber

Beitrag von Toolman » 11 Feb 2019 09:08

Kühltaxi hat geschrieben:
09 Feb 2019 07:08
Wenn man irgendwo steht und hat das exakt passende Werkzeug nicht zur Hand ist es aber besser "Murks" zu machen der funktioniert und keinen nennenswerten Schaden anrichtet als nicht weiterzukommen.
Torx-Nüsse sind aber Bestandteil eines jeden etwas besseren Ratschenkastens, somit sind sie ja ohnehin mit dabei. Wenn ich weiß dass die an meinemAuto verbaut sind hab ich die mit. Es kann so einfach sein. :mrgreen:
cheers Martin!

2017 316 4x4
2011 Subie Forester BoxerTurboAllrad
1980 Citroen Mehari

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2939
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Mess und Prüfwerkzeuge für den Hobbyschrauber

Beitrag von Kühltaxi » 11 Feb 2019 09:31

Also ich habe Außentorxnüsse noch in keinem Ratschkasten gesehen, nur separat zu kaufen. Innentorxnüsse ist was anderes, da sind heute immer die gängigsten mit dabei.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

man_in_bleeck
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: 03 Jan 2018 10:14

Galerie
Fahrerkarte

Re: Mess und Prüfwerkzeuge für den Hobbyschrauber

Beitrag von man_in_bleeck » 11 Feb 2019 11:06

Ich hab ein Stückchen weiter oben extra den von bgs-technik verlinkt. Der hat das mit bei.
VW Crafter 2E BJ. 2011 2,5 TDI 120 KW
Mixto, Dreheinzelsitze vorne, 3er Bank hinten, Roofrack Alu Selbstbau sw matt gepulvert, Dachterasse, Umfeldbeleuchtung, Led-Lightbar, Markise, 235Wp PV, Motorradgarage...

Antworten