Brake & Park-Warnleuchten während der Fahrt

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Fh4n
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 22 Okt 2018 20:24
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Brake & Park-Warnleuchten während der Fahrt

Beitrag von Fh4n » 13 Mär 2019 21:42

NAbend!

Heute hat das Kombiinstrument Folgendes angezeigt:

Bild


Zusätzlich werden beim Blinken die Pfeilsymbole nicht angezeigt und das Relaisklicken hört man auch nicht. Der Dieselfüllstand ist auch auf 'leer'.
Beleuchtung, Bremslicht, etc. funktioniert alles normal.
Er fährt ganz normal, keine Auffälligkeiten.

Ich bin ihn heute Langstrecke, ca. 200km am Stück ohne Motor an/aus gefahren - die Warnleuchten waren dann erst an, als ich ihn nach einer Stunde wieder gestartet habe (war quasi noch lauwarm).

Kennt jemand das Phänomen?
Feuchtigkeitseinbruch Steuergerät?
2010er NCV3/W906 - 316 CDI L4H2
250.000 km
Ausbau zum Wohnmobil & Umbau auf MOPF

Tempomat 100, 10L/100km, BAB 90:10 Stadt
2. Kupplung + Schwungrad bei 215.000, 2. Kardanwelle bei 235.000
Sonst nur normaler Verschleiss wie Reifen, Bremsen, Lenkung.

Benutzeravatar
hljube
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 259
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Brake & Park-Warnleuchten während der Fahrt

Beitrag von hljube » 13 Mär 2019 22:00

Der Ultragauge zeigt beim Dieselstand aber 100% und auch die sonstigen Werte Plausibel?
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Benutzeravatar
Exilaltbier
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Brake & Park-Warnleuchten während der Fahrt

Beitrag von Exilaltbier » 13 Mär 2019 22:07

Bei VAG würde ich behaupten, ausgelutschtes Zündschloss....oder Kombi-Instrument-Stecker Korrosion, kalte Lötstelle
Exilaltbier 8) mit seinem PARPAING CREUX :wink:

Stete Skepsis wennmanim Netzis !

Vanagaudi
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1233
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Brake & Park-Warnleuchten während der Fahrt

Beitrag von Vanagaudi » 13 Mär 2019 23:25

Ich tippe auf CAN-Bus-Fehler.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 904
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Brake & Park-Warnleuchten während der Fahrt

Beitrag von Sprinter_213_CDI » 14 Mär 2019 07:33

Verschleiß Anzeige der Bremsen ?
Bj. Juli / 2010, 155.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4 x 100 Ah Batterien, Sitzbank 3 - 5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 , Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung

Benutzeravatar
Fh4n
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 22 Okt 2018 20:24
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Brake & Park-Warnleuchten während der Fahrt

Beitrag von Fh4n » 15 Mär 2019 10:17

Exilaltbier hat geschrieben:
13 Mär 2019 22:07
Bei VAG würde ich behaupten, ausgelutschtes Zündschloss....oder Kombi-Instrument-Stecker Korrosion, kalte Lötstelle
Ich werde das Zündschloss testhalber säubern.

Sprinter_213_CDI hat geschrieben:
14 Mär 2019 07:33
Verschleiß Anzeige der Bremsen ?
Bremsverschleissanzeige ist orange und oben zentral im Kombiinstrument. Bremsen sind vor zwei Monaten erst neu und auch noch komplett ohne Grat und gleichmässig 'angefahren'. :)

Vanagaudi hat geschrieben:
13 Mär 2019 23:25
Ich tippe auf CAN-Bus-Fehler.
Also, neu - was? Was müsste getauscht werden? Kabelbaum/Steuergerät?

hljube hat geschrieben:
13 Mär 2019 22:00
Der Ultragauge zeigt beim Dieselstand aber 100% und auch die sonstigen Werte Plausibel?
Alles normal und richtig, bis auf die Sprinter-eigene Tankanzeige auf 'leer'.


Der Fehler ist bis jetzt nicht wieder aufgetreten. War gestern 900km aufm Bock ohne Probleme.
2010er NCV3/W906 - 316 CDI L4H2
250.000 km
Ausbau zum Wohnmobil & Umbau auf MOPF

Tempomat 100, 10L/100km, BAB 90:10 Stadt
2. Kupplung + Schwungrad bei 215.000, 2. Kardanwelle bei 235.000
Sonst nur normaler Verschleiss wie Reifen, Bremsen, Lenkung.

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 696
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Brake & Park-Warnleuchten während der Fahrt

Beitrag von Crafter277 » 15 Mär 2019 11:13

Fh4n hat geschrieben:
15 Mär 2019 10:17
Exilaltbier hat geschrieben:
13 Mär 2019 22:07
Bei VAG würde ich behaupten, ausgelutschtes Zündschloss....oder Kombi-Instrument-Stecker Korrosion, kalte Lötstelle
Ich werde das Zündschloss testhalber säubern.
Das Zündschloss säubern, wie geht das den? :lol:
Ich würde erst mal alle Schlüssel die nicht zum Auto gehören vom Schlüsselbund entfernen :mrgreen:

Grüße Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Antworten