Details

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 611
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Details

Beitrag von Surfsprinter » 01 Mai 2019 11:36

Viele unsinnige Änderungen werden gemacht, um krampfhaft niedrigere Verbräuche und CO-2-Einstufungen zu erhalten...
Beim neuen Nugget wird beim Starten automatisch das Frischwasser bis auf 10 Liter abgelassen um Gewicht zu sparen. Beim Wohnmobil... klasse, oder? Bringt weniger Verbrauch und scheinbar mehr Zuladung.
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

traumsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 794
Registriert: 05 Aug 2010 18:00

Galerie
Fahrerkarte

Re: Details

Beitrag von traumsprinter » 01 Mai 2019 12:22

Hallo Surfsprinter,
wir haben den 1 Mai!!!! :D :D Nicht der ersten April!!!! :roll: :oops:
Gruß
Peter

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 611
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Details

Beitrag von Surfsprinter » 01 Mai 2019 12:48

Wäre schön, wenn es am 1. April läge. Aber ich bin noch sehr aktiv im Nuggetforum nach 6 Jahren Nugget und zahlreichen Umbauten.
Beim Facelift kamen jetzt einige 'Verschlimmbesserungen', die eifrig diskutiert werden...
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

traumsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 794
Registriert: 05 Aug 2010 18:00

Galerie
Fahrerkarte

Re: Details

Beitrag von traumsprinter » 01 Mai 2019 17:27

Hallo Surfsprinter,
wenn dem tatsächlich so ist, Verar--ung auf der ganzen Linie! :oops:
Ich habe schon oft gesagt, dass die Konstruktions Heinis noch nie 8 Wochen Urlaub mit " I H R E M " Womo gemacht haben, sonst würde jahrelang schon nicht so viel Murks und Mist hergestellt werden!! :roll:
Zu lesen bei den Hymer Besitzer hier im Forum, was die alles an Murks bemängeln. Billig Billig! :shock: :roll:
Gruß
Peter

Almaric
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 347
Registriert: 29 Apr 2013 20:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Details Spiegel / Pollenfilter

Beitrag von Almaric » 01 Mai 2019 21:02

Bernte hat geschrieben:
01 Mai 2019 11:10
Hallo,
was ich negativ empfinde :
+ die Spiegel sind nun kleiner als die vom Vorgänger, es fehlt Sichtfläche wieso ?
+ die Blinker sind jetzt so angeordnet, daß sie bei Dunkelheit blenden
Ja, darüber habe ich mich auch schon aufgeregt wo ich das erste Mal in der Kiste testgesessen habe. Dafür sind sie jetzt elektrisch klappbar :wink:
Was ich speziell an den Spiegelblinkern beim 906er mochte war, dass man den Blinker auch von vorne noch gut sehen konnte - im Grunde 180° Sichtbarkeit oder so in der Art. Das ist jetzt weg, von Vorne sieht man nix mehr, dafür soll er den Fahrer blenden? Na super...ich fahr auch viel nachts da freu ich mich ja noch mehr auf die neue Kiste die bald kommt.

Pollenfilter - ich habe auch keinen
Da muss ich doch mal nachhaken (notfalls beim Freundlichen)...ich weiss zwar nicht ob der Filter was bringt, aber ein bisserl habe ich mit Heuschnupfen auch zu kämpfen. Im Auto gings bislang eigentlich wenn sich das Geschniefe von draussen mal beruhigt hat. Ist der Filter denn komplett weggefallen, oder haben die den nur woanders versteckt? Wobei ich die "große" Klima bestellt habe, keine Ahnung obs da zwischen der "Normalen" und der "Besseren" auch noch Unterschiede gibt.
Surfsprinter hat geschrieben:
01 Mai 2019 11:36
Viele unsinnige Änderungen werden gemacht, um krampfhaft niedrigere Verbräuche und CO-2-Einstufungen zu erhalten...

Allerdings :evil: Und inbesondere im Nutzfahrzeugbereich empfinde ich das mehr und mehr als hinderlich. Bau ich mir halt auf die neuen kleinen Spiegel wieder wie damals am Sprinter noch einen oben drauf :roll: :mrgreen:

Zum Nugget: Ohne Worte :shock:

Was fertige Womos angeht käme für mich zur dauerhaften Nutzung nur was aus der Richtung Expeditionsmobil in Frage. Die sind da etwas realitätsnäher habe ich so das Gefühl...oder halt Selbstausbau.

Bernte
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 420
Registriert: 22 Feb 2007 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Details

Beitrag von Bernte » 02 Mai 2019 17:24

Standheizung neues Detail :

+ bei den jetzigen Temperaturen schaltet sie sich nicht mehr ein, statt dessen blaue LED ( die linke von den dreien ) und Kaltluftwird eingeblasen ??? War das nicht so, daß man die
Standheizung auch im Sommer ab und zu mal laufen lassen sollte ?

MfG

Benutzeravatar
Surfsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 611
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Details

Beitrag von Surfsprinter » 02 Mai 2019 18:22

Ja. 1x im Monat wird empfohlen.
Wichtig dabei, dass sie auch wirklich heiß wird, also nicht nach 5 min abstellen. Am besten an einem kühlen Morgen 30-45 min laufen lassen. Dann ist das Kondenswasser raus und der Ruß aus dem Brennraum verbrannt. Anderenfalls gibt es nach langer Nichtnutzung Startprobleme und die Heizung versifft.
316 CDi, 05/2018, L2H2, 5 Sitze, 5 Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau, Diesel-Standheizung, Warmwasser
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Almaric
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 347
Registriert: 29 Apr 2013 20:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Details

Beitrag von Almaric » 02 Mai 2019 19:32

Falls sich noch Jemand Windabweiser (inkl. ABE) von ClimAir an seinen neuen 907er basteln möchte, die sind noch nicht auf der Homepage gelistet. Wortlaut einer Email an ClimAir:
Für den neuen Sprinter gibt es neue Windabweiser. Hier die Artikelnummern der jeweiligen Farbe.
CLI0046109 - Rauchgrau
CLS0046109D - Dunkel
CLK0046109K - Klar

Leider hat der Kollege den Windabweiser noch nicht in den Shop eingepflegt. Bitte schreiben sie eine E-Mail an info@climair.de.
In der sie bitte die Artikelnummer angeben was sie bestellen wollen, Adresse und Telefonnummer.
Meine Kolleginnen setzen sich dann mit Ihnen in Verbindung.
Ich liebe die Dinger ja seit Jahren, hab sie an sämtlichen Autos (inkl. denen der Eltern) und auch noch nie Probleme damit gehabt. Also kriegt die neue Kiste auch wieder welche dran.

Bernte
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 420
Registriert: 22 Feb 2007 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Standheizung

Beitrag von Bernte » 03 Mai 2019 16:26

Sorry war ein Fehler von mir ein "Bedienfehler"

also ganz kurzer Druck auf die Taste blaue LED und Kaltluftgebläse geht an
etwas längerer Druck rote LED geht an und die Heizung läuft an

MfG

Almaric
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 347
Registriert: 29 Apr 2013 20:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Details

Beitrag von Almaric » 07 Jun 2019 22:15

Moinsen,
Dann mal an die Details. Hab meinen Dicken heute abgeholt...war natürlich der passende Tag dafür und nix los auf den Strassen. Die 370km haben auch nur 6,5 Std. gedauert, in der Zeit konnte man dafür schonmal alles Mögliche testen :mrgreen:

Also 319er Kasten ohne alles / nacktes Blech, L2H2, lange 3,6er Achse, 7G und bisken Schnickschnack ist die Ausgangssituation, der "Alte" ist ein baugleicher 316er Vor-Mopf, ebenfalls lange Achse aber Handschalter.

Ich fange mal mit den positiven Sachen an die mir gerade so einfallen:
- 7G Getriebe ist traumhaft zu fahren
- die Sitze sind finde ich etwas besser geworden, insbesondere die Lendenstützedingsda - hab übrigens den Schwingsitz
- die Sitzbezüge sind immernoch geil - waren sie damals und sind die immernoch, teuer (wenn man sie kaufen muss) aber lohnt!
- Abstandstempomat in Verbindung mit 7G ist ne Wucht. Ich habs jetzt am Stauende nicht drauf ankommen lassen, aber bei normal bremsendem Verkehr muss man gar nichts mehr machen außer lenken. Die Kiste bremst, schaltet runter, beschleunigt, bremst - hält dabei immer den Abstand - und hält auch komplett an. Einmal Gaspedal antippen und die alten Werte sind wieder aktiviert und er macht alles alleine bis man (je nach Verkehr) entweder wieder steht oder die alte Reisegeschwindigkeit (und Abstand) erreicht hat. Nette Spielerei :wink:
- die von mir ursprünglich sehr argwöhnisch betrachteten Lüftungsdüsen erweisen sich als stabiler und besser als gedacht - mag ich sogar.
- auch die beiden Fächer wo sonst Schaltknüppel usw. drin sind sehen zwar einigermaßen bescheiden aus, sind aber praktisch für Kleinzeug finde ich.
- Lesbarkeit von sämtlichen Displays und Anzeigen ist ebenfalls sehr gut, selbst wenn die Sonne direkt draufknallt - einzig die Tankanzeige ging etwas unter.
- MBUX ist schnell wenn man durch einen prall gefüllten USB-Stick mit zig Ordnern und Musik navigiert bzw. was sucht - das kenne ich auch aaaandeeeers ratter ratter *gähn*
- die vorderen Schmutzfänger wurden etwas eingekürzt. Finde ich ein sinnvolles Detail, da die (alten) Dinger doch oft aufsetzen.
- die Kiste ist rein vom Motor her innen wie außen sehr leise gegenüber meinem alten Sprinter. Genaue Bewertung innen kommt aber noch, da so ein nackter Blechkasten ohne Trennwand innen höllisch laut ist. Man glaubt gar nicht wie viel die ganze Dämmung so bewirkt.
- Edit: Lenkung vergessen. Die ist nun sowas von leichtgängig, selbst im Stand könnte man sie mit dem kleinen Finger drehen.

Die Nachteile:
- Direkt nach dem Einsteigen die Außenspiegel!! Für mich eine komplette Fehlkonstruktion. Sie sind kleiner, der Blinker ist nicht mehr 180° sichtbar (dafür sehe ich ihn jetzt :roll: ) und die kleinen Totwinkelspiegel unten haben einen verkleinerten Verstellbereich, was den linken kleinen Spiegel bei meiner Sitzposition quasi nutzlos macht - aber dafür habe ich ja jetzt einen Totwinkelsensor... :roll: UND elektrisch anklappbare Spiegel (weils im Paket drin war...)
- kein automatisches Verschließen der Hecktüren mehr ab ca. 20km/h. Man kann dafür im Menü ein komplettes Verschließen auswählen.
- die Position des Türen abschließen Knopfes in der Fahrertür...auch eine komplette Fehlkonstruktion, ich frag mich nur wer auf solche Ideen kommt. Viel ungünstiger kann man das Ding nicht positionieren. Und das tollste: So wie ich sitze liegt mein Knie direkt vor dem Türgriff. Drücke ich das Bein zu stark an die Tür - und somit den Griff leicht nach innen - kommt die Spitze vom Griff auf den Abschließen-Knopf und verschließt das Auto...oh man :cry:
- auch nervig bzw. extrem störend und sichtbehindernd finde ich den riesen Plastikverhau mitten in der Windschutzscheibe wo Licht/Regensensor, Kamera usw. untergebracht sind. Warum macht man sowas?
- die Ablage oben auf dem Armaturenbrett. Da ist nicht EIN Fach wo man mal so etwas Ähnliches wie ein Din A4 Dokument reinbekommen würde. Sieht eher aus wie ne wüste Kraterlandschaft in der sich wieder schön Staub sammelt. Gibts für die ollen Becherhalter (benutzt die eigentlich Jemand?) nicht auch so "Töpfchen", eigentlich Aschenbecher, oder so? Dann wär zumindest das Loch zu und man könnte Kleinkram (Kleingeld, Büroklammern etc.) da reinstopfen als Nichtraucher.
- weil es letztens noch irgendwo im Forum gefragt wurde: Ja, die tollen wasserziehenden Plastikklipse für die Plasteleisten an den Seiten gibt es natürlich auch noch. Bei passend stehendem Licht sind die sogar "beleuchtet" :roll:
- winziges Detail: Die Gummimatten sind schmaler geworden an den Trittstufen zum einsteigen und gehen nicht mehr bis an den Rand. Latscht man nun mit dreckigen Schuhen da rein ist die schmale Plasteleiste an der Kante 1. verdreckt und 2. schnell verkratzt...
- kein Handschuhfach mehr...
- keine 2. Armlehne, bei meiner Sitzposition ist das tolle "Kissen" auf der Türverkleidung natürlich wieder einige Zentimeter zu tief *kotz*
- der Motorhaubenaufsteller...was für ein Rückschritt...

Allgemein:
Viel Plastik, die Spaltmaße sind gegenüber meinem Vor-Mopf eher noch größer geworden, Einiges wirkt noch wabbeliger - z.b. die Abdeckung vom Beifahrerairbag - zumindest von Verbesserung kann hier keine Rede sein. Der Radiosound ab Werk ist immernoch grottig, es gibt jetzt allerdings ein bisschen Bass wo vorher gar nix war :mrgreen:
Der Wagenheber ist nun unter dem Beifahrersitz in dem Fach in der Trittstufe - was früher glaub ich dem alten Crafter vorbehalten war?
Warndreieck und Verbandszeug liegen halt unten in der Beifahrertür. Ob mir die Fachaufteilung besser oder schlechter gefällt da bin ich mir noch nicht sicher.
Hohlraumversiegelung läuft aus allen Löchern - sogar im Innenraum - daran hapert es wohl nicht.
Wer Zusatzschalter einbauen möchte: Die aus dem 906 scheinen erstmal optisch nicht zu passen...muss ich noch prüfen.
Die "Arretierung Schiebetür" ist übrigens ein ekliger Plastekasten der im Innenraum ungefähr mittig über der Schiebetür am Holm sitzt - neben der Funzel die es damals noch nicht gab. Das hatte ich mir anders vorgestellt, aber das Ding bekomme ich auch noch verkleidet.
Verbrauch bei meiner sehr moderaten Fahrweise und natürlich leer (knappe 2400kg + 4 Reifen) lag bei 8,5l auf die 370km wen es interessiert. Drehzahl bei 100km/h ist bei langer 3,6er Achse mit der 7G bei 2000 Umdrehungen, bei meinem Handschalter nur bei 1800.

Das fürs erste...bei Fragen fragen, Detailbilder kann ich auch noch machen wenn Jemand was Bestimmtes sehen oder wissen möchte. Ausbau kommt dann in nächster Zeit, da werde ich sicherlich auch noch die ein oder andere Erfahrung hier niederschreiben.
Dateianhänge
Einstieg.jpg
Der Einstieg mit der kürzer geschnittenen Fussmatte (fehlender Bereich rot markiert) - ja, ich achte auf so Details.
Türgriff.jpg
Türgriff an dem ich mittels Druck vom Knie abschließen kann - sorry für die stylische Hose, war schon in Schlabberlook gerade :-)
Türarretierung.jpg
Türarretierung ca. mittig über Schiebetür
Zuletzt geändert von Almaric am 07 Jun 2019 22:48, insgesamt 1-mal geändert.

Almaric
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 347
Registriert: 29 Apr 2013 20:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Details

Beitrag von Almaric » 07 Jun 2019 22:19

Noch ein paar Bildchen :wink:

Gruß,
Marcel
Dateianhänge
Klipse.jpg
Klipse Seitenschutzleiste von innen...ohne Worte...
Sitzbezug.jpg
Sitzbezug, kaum erkennbar und super haltbar. Der letzte fing nach ca. 5 Jahren an zu zerfallen bei täglicher Nutzung!
Schmutzfänger.jpg
der verkürzte Schmutzfänger vorne

Benutzeravatar
Schreinz
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1197
Registriert: 17 Jan 2007 00:40
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Details

Beitrag von Schreinz » 09 Jun 2019 22:53

Die Schiebetür-Arretierung ist ja kurios... wie funktioniert die? Ich hab auch keine Lust mehr auf die elektrische Tür, die nervt echt aufm Campingplatz mit ihrem gepiepe und gerumpel...

Es ging, wie schon oft festgestellt, beim neuen Sprinter wohl ausschließlich darum ihn billiger zu machen - aus Angst vorm polnischen Crafter...

Mir haben sie auch ohne mit der Wimper zu zucken in der ersten Runde direkt 29,5% angeboten.

Die Plastik-Nippel sitzen nun ja zumindest in verzinktem Blech.

Mit den vorderen alten Schmutzfängern komme ich auch über keine einzige Bodenwelle ohne aufzusetzen.

Danke für Deine zahlreichen Detailinfos!
319 Kasten, 6-Sitzer, PKW-Zulassung

hljube
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 301
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Details

Beitrag von hljube » 10 Jun 2019 21:23

Aber sie haben bei den vorderen Schmutzfängern endlich mal den Steinschlagschutz vom Schweller am Radhaus mit hochgezogen und an lackiert....
Über die Naht kann man sich streiten, aber das mit der Folierung darunter war auch nicht das Wahre.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Bernte
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 420
Registriert: 22 Feb 2007 17:52
Wohnort: Berlin

Details weiter gehts

Beitrag von Bernte » 11 Jun 2019 16:53

Hallo Almaric,

danke für die Details - kann im großen und ganzen zustimmen, was ich noch hätte, nach Nutzung als Arbeitsauto seit 11/2018
+ der schwarze Kunststoff ist viel empfindlicher als der graue meines Vorgängers, Schmutz sticht regelrecht ins Auge
+ der Kunststoff ist irgendwie weicher - die regelmäßige Ablage einer 1,5 ltr. Wasserflasche hinterließ bereits nach kurzer Zeit deutliche Spuren, sie entstanden auch durch
das Ablegen von Gegenständen in den Seitenablagen und beim Ein-und Aussteigen
+ die Ablage über dem Armaturenbrett kann man getrost vergessen, keine Ahnung wer das maßgenommen hat
+ beim Vorradantriebler ist der Scherenwagenheben hinter dem Fahrersitz, witzig ist die Kurbel und der Dorn für die Reserveradwinde
+ genau wie kann man die Ver/Entriegelungstasten direkt neben dem Griff zum Aufziehen der Fahrertür anbringen, die Tasten sind überempfindlich
+ witzig : früher konnte ich die Frontscheibe ohne Hilfsmittel überall säubern, durch die stark vorgezogene Motorhaube komme ich jetzt oben in der Mitte nicht mehr ran - egal
da sitzt innen der Kasten mit dem Sensor vom Fahrtlicht und noch ein Gittermuster rundherum - sowieso keine Sicht
+ die Lenkung ist total leichtgängig nicht zu vergleichen - Zweifingerbedienung !! und gefühlt ist der Wendekreis beim Fronttriebler nicht viel größer als bei meinem Vorgänger mit Hecktrieb
+ Add-Blue ca. 9800 km auf dem Tacho und 10 ltr. verbraucht - kann ich aber mangels Erfahrung nicht einschätzen - überwiegend Stadtverkehr auch mal Stadautobahn oder Landstrasse
die Einfüllöffnung ist eigentlich ok - es gibt wesentlich schlimmere, aber vergesst es einen 10 ltr. Kanister mit dem Schlabberrüssel das macht keinen Spass
+ die Anordnung und Anzahl der Lüftungsdüsen ist schlechter als beim Vorgänger
+ vom verbrauch her kann ich nicht meckern, CDI 211 vernünftige Fahrweise auch mit 1.5 t Hänger im genannten Verkehr ca. 8,5 ltr

MfGund soweit erstmal

Benutzeravatar
Schreinz
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1197
Registriert: 17 Jan 2007 00:40
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Details

Beitrag von Schreinz » 13 Jun 2019 21:49

Mit welchem Extra kommt eigentlich die riesen Version der „Innenspiegelverkleidung“, dachte man könnte das auf die verbauten Extras gemäß Lenkrad zurückführen...?

Alle Extras sogar Innenspiegel=kleine Verkleidung:
A55FF354-66D3-47CD-9CBF-99F8B5E8A144.jpeg
Dagegen große:
B15BB340-93D7-4B51-97C6-956F14EF0599.jpeg
319 Kasten, 6-Sitzer, PKW-Zulassung

Antworten