Notlauf bei Klima UND Umluft

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Benutzeravatar
deddl
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 21 Jul 2018 10:53
Wohnort: Nähe Holstentor

Notlauf bei Klima UND Umluft

Beitrag von deddl » 11 Jul 2019 10:42

Hallo Sprintergemeinde,

ich habe bei der letzten Hitzewelle folgendes Problem festgestellt und kann dieses nicht nachvollziehen . Mein 416 cdi, Sprintshift, Bj. 2001 hat jetzt 140000 KM gelaufen und nun stelle ich durch Zufall fest, das beim Einschalten der Klimanlage UND Umluft der Motor in den Notlauf geht, d.h. der Wagen nimmt kaum noch Gas an und die Sprintshiftschaltung schaltet von A auf manuell. Geht nach Ausschalten der Umluft auch nicht wieder zurück. Nach einem Motor Neustart ist alles wieder OK, schalte ich nur die Klima an ist auch alles OK, schalte ich dann zusätzlich auf Umluft, = Notlauf.

Ist diese Problem irgenwie bekannt und kennt jemand die Ursache dieses Problems? Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Detlef

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2054
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Notlauf bei Klima UND Umluft

Beitrag von Vanagaudi » 11 Jul 2019 10:54

Kannst du mal deine Bordspannung verfolgen, wenn du Klima und Umlauft einschaltest? Alternativ solltest du den Fehlerspeicher auslesen, das wäre zunächst am einfachsten.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1331
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Notlauf bei Klima UND Umluft

Beitrag von v-dulli » 11 Jul 2019 11:01

Unterdrucksteller der Umluftklappe ist undicht.
Gruß
v-dulli

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2054
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Notlauf bei Klima UND Umluft

Beitrag von Vanagaudi » 11 Jul 2019 11:04

v-dulli hat geschrieben:
11 Jul 2019 11:01
Unterdrucksteller der Umluftklappe ist undicht.
:lol: So einfach kann das Leben sein, wenn man sich auskennt :!:
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
deddl
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 21 Jul 2018 10:53
Wohnort: Nähe Holstentor

Re: Notlauf bei Klima UND Umluft

Beitrag von deddl » 11 Jul 2019 11:10

Hallo Vanagaudi und V-Dulli,

wenn mir jetzt noch jemand sagt, wo ungefähr der "Unterdrucksteller" verbaut ist, seid Ihr meine besten Freunde :D :D. Ich hab zwar so ein "Hilf Dir selbst" Buch, habe aber festgetsellt, dass dort viele Sachen gar nicht beschrieben sind.

Gruß Detlef

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1331
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Notlauf bei Klima UND Umluft

Beitrag von v-dulli » 11 Jul 2019 12:04

deddl hat geschrieben:
11 Jul 2019 11:10
Hallo Vanagaudi und V-Dulli,

wenn mir jetzt noch jemand sagt, wo ungefähr der "Unterdrucksteller" verbaut ist, seid Ihr meine besten Freunde :D :D. Ich hab zwar so ein "Hilf Dir selbst" Buch, habe aber festgetsellt, dass dort viele Sachen gar nicht beschrieben sind.

Gruß Detlef
Rechts oben(in Fahrtrichtung) neben dem Lufteinlass für die Innenraumlüftung - schwarzer Stellzylinder.
Gruß
v-dulli

Benutzeravatar
deddl
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 21 Jul 2018 10:53
Wohnort: Nähe Holstentor

Re: Notlauf bei Klima UND Umluft

Beitrag von deddl » 12 Jul 2019 08:24

danke v-dulli,

werde mal gucken und hoffen, ob es die Ursache ist und berichten.

Gruß Detlef

Antworten