Warum teilt man nicht seine Fahrgestellnummer?

Raum zum Quatschen über Dinge neben den Fahrzeugen...
Antworten
Civlo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 45
Registriert: 04 Apr 2019 09:05
Wohnort: Braunschweig

Warum teilt man nicht seine Fahrgestellnummer?

Beitrag von Civlo » 09 Sep 2019 09:11

Hallo zusammen,

ich frage mich, warum man nicht seine Fahrgestellnummer in die Signatur packt. Es würde doch bei vielen Fragen ungemein helfen, wenn man wüsste, welches Auto der Fragende fährt. Doch gerade das tut man nicht. Ich frage mich: Warum nicht? Was kann man böses anstellten, wenn man meine Fahrgestellnummer kennt?

Viele Grüße,
Tarek
Mixto 313 CDI, W906, Bj: 2012, aquagrün, KM-Stand: 237.000, langer Radstand

Spritverbrauch: Bild

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2368
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Warum teilt man nicht seine Fahrgestellnummer?

Beitrag von Vanagaudi » 09 Sep 2019 10:35

Man kann anhand der FIN alle Daten des Fahrzeugs herausfinden. Das kann den Diebstahl auf Bestellung fördern. Den Standort des Fahrzeugs zu ermitteln ist dann nur noch ein geringer Aufwand.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

PapaFlo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 13 Dez 2015 13:22
Wohnort: Saalfelden

Re: Warum teilt man nicht seine Fahrgestellnummer?

Beitrag von PapaFlo » 09 Sep 2019 11:55

Und anhand der Fahrgestellnummer wäre auch möglich einen Schlüssel zu erstellen.
Fahrgestellnummer würde ich nicht so veröffenlichen.

Antworten