Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
steffens
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 09 Apr 2010 18:30

Galerie

Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von steffens »

Hi!
An meinem Sprinter (2014) ist das Audio15 mit der originalen Kamera verbaut.
Ich habe nun seit längerem das Problem, daß die Kamera beim ersten morgendlichen Starten und Rückwärtsfahren kein Bild bringt!
Der Bildschirm schaltet auf Kamera, aber das Bild bleibt schwarz!
Anfangs waren es nur ein paar Sekunden bis das Bild erschien, nun sind es ein paar Minuten!
Wenn das Auto (Kamera, Navi...) ein paar Kilometer gelaufen ist, kommt das Bild sofort.
Erst wieder nach Stunden, oder über Nacht, das gleiche Spiel.

Kennt jemand das Problem?
316 Automatik Normaldach Mittlerer Radstand

Exilaltbier
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 777
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von Exilaltbier »

.. schonmal hinter der Innenleuchte die Stecker der Kamera auseinander gezogen, gereinigt und Kontakt Spray rein gemacht?! Denke, es ist ein leichtes Korrosion Problem der Kontakte...
Meine 2014er funktioniert wieder 1a...
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

steffens
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 09 Apr 2010 18:30

Galerie

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von steffens »

Da sagst Du jetzt was!

Ich hatte tatsächlich schon 2 Mal einen leichten Wassereinbruch im Dachbereich, wobei das Wasser aus der Innenleuchte tropfte!

Liegen die Leitungen für die Kamera hinter dieser Leuchteneinheit?

Da werde ich morgen gleich mal nachschauen!

Danke erstmal!
316 Automatik Normaldach Mittlerer Radstand

Exilaltbier
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 777
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von Exilaltbier »

Ja, genau da kommen die Stecker aus dem Dach und vom Kabelbaum auf der Fahrerseite zusammen. Wenn du dort schonmal ein Feuchtigkeitsproblem hattest dann würde ich a) die Dichtung des Kameragehäuses kontrollieren und. ggf. mit Dichtung Masse(Sika, Deca oder neutralvernetzendes Silikon) nacharbeiten und die Innenleuchte mal ein paar Tage ausgehängt baumeln lassen, damit es im Holm komplett aus trocknet.
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

steffens
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 09 Apr 2010 18:30

Galerie

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von steffens »

Die Wassereinbrüche wurden (so zumindest Aussage vom Freundlichen) während der Garantie behoben.

Ein Mal angeblich die Antenne und das zweite Mal die Frontscheibe.

Aber ich mache morgen auf jeden Fall mal auf und schaue mir die Steckverbindungen an!
316 Automatik Normaldach Mittlerer Radstand

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 775
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von Crafter277 »

Für unsere Rückfahrkamera habe ich von Anfang an auf die Stromversorgung
- Rückwärtsgang - verzichtet und einen Schalter am Amaturenbrett eingebaut. So kann ich beim Rangieren problemlos vor und zurück fahren ohne das die Kamera mit Verzögerung immer wieder aus und wieder angeht :wink:

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Exilaltbier
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 777
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von Exilaltbier »

...du hast also den 12V Plus vom Rücklicht abgenommen und nach vorne mit manuellem Schalter und zusätzlich z.B. an die permanent 12V Steckdose verlegt?! Dann kannst du also auch bei Bedarf während der Vorwärtsfahrt einen Blick nach hinten z.B. auf den Anhänger werfen?!
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

steffens
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 09 Apr 2010 18:30

Galerie

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von steffens »

So, Erfolgsmeldung!

Wie oben empfohlen, habe ich heute morgen die Steckverbindungen im Dach getrennt, gereinigt und mit Kontaktspray eingesprüht.

Auto an, Rückwärtsgang rein und „BAAM“!
Innerhalb einer Sekunde war das Bild da!!!

Vielen Dank nochmal für dennTipp!

Übrigens kann man doch auch im normalen Audio15 die Kamera während den Fahrt laufen lassen, indem man länger auf SYS drückt?!
316 Automatik Normaldach Mittlerer Radstand

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 775
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von Crafter277 »

Exilaltbier hat geschrieben:
10 Sep 2019 10:30
...du hast also den 12V Plus vom Rücklicht abgenommen und nach vorne mit manuellem Schalter und zusätzlich z.B. an die permanent 12V Steckdose verlegt?! Dann kannst du also auch bei Bedarf während der Vorwärtsfahrt einen Blick nach hinten z.B. auf den Anhänger werfen?!
Nein.
Ich habe vom Dauerplus (eine Sicherung davor ist klar) unter dem Fahrrersitz, direkt zum Schalter ein Kabel verlegt...........

Grüße Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Exilaltbier
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 777
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von Exilaltbier »

steffens hat geschrieben:
10 Sep 2019 11:17

Übrigens kann man doch auch im normalen Audio15 die Kamera während den Fahrt laufen lassen, indem man länger auf SYS drückt?!
Man lernt nie aus ! Vielen Dank für den Tipp zurück ! Werde ich nachher direkt ausprobieren ..... :D

Jauw, läuft😁
Auch mal Lust, den Karren in den Dreck zu fahren ?
Bild
CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !

steffens
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 75
Registriert: 09 Apr 2010 18:30

Galerie

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von steffens »

1 : 1
316 Automatik Normaldach Mittlerer Radstand

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2778
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Rückfahrkamera verzögert immer länger!?

Beitrag von Vanagaudi »

Exilaltbier hat geschrieben:
10 Sep 2019 13:45
steffens hat geschrieben:
10 Sep 2019 11:17

Übrigens kann man doch auch im normalen Audio15 die Kamera während den Fahrt laufen lassen, indem man länger auf SYS drückt?!
Man lernt nie aus ! Vielen Dank für den Tipp zurück ! Werde ich nachher direkt ausprobieren ..... :D

Jauw, läuft😁
Bei mir geht das nicht, ich habe eine Nachrüstkamera mit separatem WAECO Steuergerät. Auch wenn das Audio15 es per SYS anbietet, der Bildschirm bleibt dunkel, weil das Signal für den Rückwärtsgang am Steuergerät fehlt. Dann hat auch die Nachbaukamera keinen Strom.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Antworten