Kühlwassertausch 518 cdi

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
lazyfruit
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 05 Apr 2019 09:18

Kühlwassertausch 518 cdi

Beitrag von lazyfruit » 10 Okt 2019 10:15

Moin zusammen,

mein 518cdi verliert unten im Bereich der Standheizung / Zuheizer etwas Kühlwasser. Das Fahrzeug hat außerdem einen Warmwasserboiler mit Motorwärmetauscher der auch am Kühlwasserkreislauf hängt. Außerdem habe ich im Motorraum (hinter dem Luftfilterkasten) noch eine Zusatzwasserpumpe. Leider hat mein Vorbesitzer großflächig mit normalen Schlauchschellen zum Schrauben gearbeitet. An einer dieser Verbindungen ist es undicht. Ich habe mir nun 10 Meter neuen Kühlwasserschlauch sowie 20 Federbandschellen inkl. der passenden Zange besorgt. Dazu noch 7.5 Liter Kühlerfrostschutz. Ich wollte am Wochenende das Kühlwasser komplett ablassen und alle Schläuche an die ich ran komme durch neue ersetzen und diese gleich mit selbstspannenden Federbandschellen sichern. Anschließend dann auch gleich frisches Kühlwasser drauf.

Ist das Ablassen des Kühlwassers kompliziert ? Ich dachte jetzt einfach den Deckel vom Ausgleichsbehälter öffnen und dann unten am Zuheizer den Schlauch abnehmen. Das dürfte auch der tiefste Punkt sein und nach meiner Überlegung sollte dann doch alles ablaufen ?

Danke für eure Hilfe!

Gruss Philipp
Sprinter 518, Bj.2008

Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6101
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Kühlwassertausch 518 cdi

Beitrag von Opa_R » 10 Okt 2019 11:01

Hy :wink:
Zusätzlich noch den Wasserschlauch am Kühler unten ! Dort würde ich beginnen.Aber leider bekommst du nicht alles Kühlwasser raus , der Motorblock wird nicht zu 100 % leerlaufen :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

lazyfruit
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 05 Apr 2019 09:18

Re: Kühlwassertausch 518 cdi

Beitrag von lazyfruit » 10 Okt 2019 11:39

Opa_R hat geschrieben:
10 Okt 2019 11:01
Hy :wink:
Zusätzlich noch den Wasserschlauch am Kühler unten ! Dort würde ich beginnen.Aber leider bekommst du nicht alles Kühlwasser raus , der Motorblock wird nicht zu 100 % leerlaufen :roll:
...das wäre jetzt nicht so schlimm. Es muss ja eigentlich nicht raus, ich wollte es nur gleich machen wenn es eh mal weitgehend raus ist weil ich die ganzen Schläuche bzw Verbindungen neu machen muss. Na gut. Dann nach ich mich Samstag früh mal ans Werk.

Danke !
Sprinter 518, Bj.2008

Antworten