Wasser in den Seitenschwellern

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Crafter Kalle
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 01 Aug 2019 10:56

Re: Wasser in den Seitenschwellern

Beitrag von Crafter Kalle » 07 Nov 2019 08:38

Lack_Rick hat geschrieben:
05 Nov 2019 16:54
Darth Fader hat geschrieben:
05 Nov 2019 15:17
Die Ausläufe findest du an der Unterkante des Falzes. Das sind keine Löcher im Sinne von "rundes Nichts mit Blech drumherum", sondern der Falz trennt/weitet sich etwas auf. Mit der Spitze eines Kabelbinders kannst du da den üblichen Dreck etwas wegdrücken und die Öffnung freifriemeln.
Genau. Wenn ich morgen am Sprinter bin mache ich ein Foto und werfe es hier rein.

Wenn Du die öffnung frei stichst mach es mit dem Arm von oben...sonst läuft dir alles am Arm runter in den Pulli und dann kannst gleich Duschen gehen.


Grüße
Lack_Rick
Danke! Das wäre echt super hilfreich. 8)
Schau dir mal meine Marktplatz-Anfrage an.

U Corsu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 51
Registriert: 28 Jul 2018 16:44

Re: Wasser in den Seitenschwellern

Beitrag von U Corsu » 07 Nov 2019 09:20

Moin,

hier zu sehen: https://m.youtube.com/watch?v=Nn1C5Two4fM

Grüße
Stephan

Benutzeravatar
Crafter Kalle
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 01 Aug 2019 10:56

Re: Wasser in den Seitenschwellern

Beitrag von Crafter Kalle » 07 Nov 2019 09:29

U Corsu hat geschrieben:
07 Nov 2019 09:20
Moin,

hier zu sehen: https://m.youtube.com/watch?v=Nn1C5Two4fM

Grüße
Stephan
Perfekt! Jetzt hab ich es gecheckt! :lol:
Schau dir mal meine Marktplatz-Anfrage an.

Benutzeravatar
Lack_Rick
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 91
Registriert: 31 Jul 2019 07:23
Wohnort: Sachsen

Galerie
Marktplatz

Re: Wasser in den Seitenschwellern

Beitrag von Lack_Rick » 07 Nov 2019 09:49

Leider war ich noch nicht wieder zuhause. Frühestens heute 18UHR. Sorry.


Grüße
Lack_Rick
Gut geglüht ist halb gestartet :D

#SieFahrenVerdächtigLangsam :mrgreen:

Benutzeravatar
Crafter Kalle
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 01 Aug 2019 10:56

Re: Wasser in den Seitenschwellern

Beitrag von Crafter Kalle » 08 Nov 2019 08:11

Kein Problem. :D Mittlerweile habe ich die Löcher gefunden. :roll: Die waren aber frei und es war kein Tropfen Wasser im Schweller.

Das leichte Schwappen beim Schließen der Schiebetür ist aber immer noch und ich bin mir nun sicher, dass das Wasser irgendwo in der Schiebetür stehen muss. Und zwar im Bereich des Türgriffes. :shock: Nur wo soll das stehen? :shock:
Schau dir mal meine Marktplatz-Anfrage an.

Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1146
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Wasser in den Seitenschwellern

Beitrag von Sprinter_213_CDI » 08 Nov 2019 08:28

Crafter Kalle hat geschrieben:
08 Nov 2019 08:11
... dass das Wasser irgendwo in der Schiebetür stehen muss. Und zwar im Bereich des Türgriffes. :shock: Nur wo soll das stehen?
Moin
Die Türen haben auch Ablauflöcher, genau in den Ecken und in der Mitte. Die Löcher dienen auch als Zugang zur Konservierung.
Gruß
Bj. Juli / 2010, 155.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4 x 100 Ah Batterien, Sitzbank 3 - 5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 , Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung

Benutzeravatar
Crafter Kalle
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 01 Aug 2019 10:56

Re: Wasser in den Seitenschwellern

Beitrag von Crafter Kalle » 08 Nov 2019 09:14

Sprinter_213_CDI hat geschrieben:
08 Nov 2019 08:28
Crafter Kalle hat geschrieben:
08 Nov 2019 08:11
... dass das Wasser irgendwo in der Schiebetür stehen muss. Und zwar im Bereich des Türgriffes. :shock: Nur wo soll das stehen?
Moin
Die Türen haben auch Ablauflöcher, genau in den Ecken und in der Mitte. Die Löcher dienen auch als Zugang zur Konservierung.
Gruß
Entschuldigt. Das hatte ich vergessen zu sagen: Die Ausläufe sind frei und die Tür im Inneren gänzlich trocken.

Es scheint beinahe so als würde direkt hinter dem Türgriff das Wasser stehen. Ich werde das ganze mal auseinandernehmen und den Türgriff neu einkleben.
Schau dir mal meine Marktplatz-Anfrage an.

Benutzeravatar
Lack_Rick
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 91
Registriert: 31 Jul 2019 07:23
Wohnort: Sachsen

Galerie
Marktplatz

Re: Wasser in den Seitenschwellern

Beitrag von Lack_Rick » 11 Nov 2019 09:16

Wer nun nicht das Video sehen möchte...

Hier das versprochene Bild.

Bild


Grüße
Lack_Rick
Gut geglüht ist halb gestartet :D

#SieFahrenVerdächtigLangsam :mrgreen:

Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1146
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Wasser in den Seitenschwellern

Beitrag von Sprinter_213_CDI » 13 Nov 2019 21:37

Hallo Rick
Danke für dein Bild, auch ich möchte ein Bild nachreichen.
Ich gebe zu, sie ( Ablauflöcher ) sind schwer zu finden, wenn man nicht weiß wo man suchen soll. :mrgreen:
Gruß
Dateianhänge
Ablauf Loch - frei halten !
Ablauf Loch - frei halten !
Zugang Hohlraum Konservierung
Zugang Hohlraum Konservierung
Ablauf Loch - frei halten !
Ablauf Loch - frei halten !
Bj. Juli / 2010, 155.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4 x 100 Ah Batterien, Sitzbank 3 - 5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 , Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung

Antworten