Alternative Motorsteuerung für den OM602.980

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2609
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Alternative Motorsteuerung für den OM602.980

Beitrag von Vanagaudi » 08 Nov 2019 18:19

Ich bin zufällig auf die Diesel-Motorsteuerung DSL1 gestoßen. Entwickelt wurde sie bei Stjórntækni ehf in Island für die Steuerung der OM605 und OM606. Später wurde eine Funktion zur Steuerung der Bosch VP37 Einspritzpumpe hinzugefügt, und damit können auch die OM602.98x angesteuert werden. Es scheint ein Motorsteuergerät zu sein, mit dem man alle Einstellungen und Konfigurationen frei definieren kann. Damit ist auch klar, dass diese Steuerung nicht für den Straßengebrauch bestimmt ist.

Wenn man sich das Usermanual zu Gemüte führt, erfährt man, dass auch die Steuerung des Automatikgetriebes 722.6 per CAN-Bus mit eingebunden werden kann. Wer tief einsteigen möchte, sollte sich die Zeit nehmen, und die Firmware Release Notes lesen. Aus diesen Release Notes erfährt man, wie die Tempomat-Funktion implementiert ist.

Fehlt noch zu berichten, dass sowohl die Firmware als auch eine Anzahl Grundkonfigurationen frei herunter ladbar ist.

Viel Spaß beim Schmökern :D
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Sepp
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 411
Registriert: 05 Mär 2009 10:20
Wohnort: 33154

Re: Alternative Motorsteuerung für den OM602.980

Beitrag von Sepp » 09 Nov 2019 09:10

Moin!

Das ist ja cool, wär was für meinen W461, da hab ich den 290TD drin.

Dieselmeeken aus Schweden macht es genau andersrum, die schmeißen die eVEP raus und ersetzen die durch eine rein manuelle.

Die haben ein paar nette YouTube Videos.

Gruß
Sepp
Sprinter 903.622 Doppelkabine - 313CDI - 04/2002 - mit Tischer 360S als Wechselaufbau - D5WS und original Klimaanlage nachgerüstet - 2x Recaro Ergomed SAB Klima auf Schwingsitzkonsole - Brock RC15T in 6,5x16 ET63 mit 225/75R16 BF Goodrich A/T KO2

Benutzeravatar
jo.corzel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 173
Registriert: 21 Jul 2019 15:34

Re: Alternative Motorsteuerung für den OM602.980

Beitrag von jo.corzel » 09 Nov 2019 14:01

Sepp hat geschrieben:
09 Nov 2019 09:10
Moin!

Das ist ja cool, wär was für meinen W461, da hab ich den 290TD drin.

Dieselmeeken aus Schweden macht es genau andersrum, die schmeißen die eVEP raus und ersetzen die durch eine rein manuelle.

Die haben ein paar nette YouTube Videos.

Gruß
Sepp
Hallo,
würde ich auch so machen, wenn ich so ein Gefährt hätte.

Gruß
Jo
316cdi, Automatikgetriebe, mitlerer Radstand, niedrig

Antworten