ABS EsP ADR ... Lampen leuchten nach Verbremsung

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Tester
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 398
Registriert: 06 Jul 2016 13:39

ABS EsP ADR ... Lampen leuchten nach Verbremsung

Beitrag von Tester » 05 Nov 2019 16:23

Nur mal kurz zur Überschrift bzw zum Problem .
Mein Sohn hat gestern mit unserem anderen Sprinter ein 903 bj 2005 , 311 CDI mit Anhänger einen Verbremser geliefert er hat also beim Rückwärtsfahren so eingeschlagen wie das Fahranfänger manchmal tun... nun ist das eine Rücklichtglas kaputt und etwas eingedrückt.
Das Glas ist alles nicht so das Problem kann man alles erneuern und ersetzen interessanterweise blinkt und leuchtet alles noch so wie es sein soll auch am Anhänger und am Fahrzeug.
Allerdings Leuchten seit dieser Aktion die Abs ESP und ADR Leuchte dauerhaft.
Ich Habe jetzt die Lampe hinten geöffnet alle Kabel sind noch dran es ist nichts kaputt eigentlich sollte da nichts sein was irgendwie scheuert oder schleift.
Könnte Der Bremslichtschalter das Problem sein? der Sohnemann hat anscheinend etwas heftiger zu getreten .
Ch.
416 cdi 4x4 Werksallrad, zAA, HA Sperre, bj 2001 Pritsche EKab.

Benutzeravatar
Werbin
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: 15 Apr 2014 21:48
Wohnort: Wien

Fahrerkarte

Re: ABS EsP ADR ... Lampen leuchten nach Verbremsung

Beitrag von Werbin » 05 Nov 2019 17:31

Leuchten die jetzt immer, wenn der Motor läuft oder erst, wegefahren wird?

Tester
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 398
Registriert: 06 Jul 2016 13:39

Re: ABS EsP ADR ... Lampen leuchten nach Verbremsung

Beitrag von Tester » 05 Nov 2019 21:06

Schlüssel rein...einmal klick ohne zu starten...Routine läuft ab... die 3 lampen brennen und gehen weder nach dem start noch wärend des fahrens aus
416 cdi 4x4 Werksallrad, zAA, HA Sperre, bj 2001 Pritsche EKab.

phantompilot
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 305
Registriert: 10 Sep 2017 09:28
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Galerie
Marktplatz

Re: ABS EsP ADR ... Lampen leuchten nach Verbremsung

Beitrag von phantompilot » 05 Nov 2019 22:42

Fehlerspeicher mal auslesen lassen. Bremsflüssigkeit, Hydraulik Öl etc. nachsehen.
Schreib mal aus welcher Stadt du kommst, gff, ist jemand in deiner Nähe, der ein Gerät zum auslesen hat.
Der Bremslichtschalter ist über dem Bremspedal, der hat 4 Anschlüsse und enthält 2 Schalter. Der eine schaltet das Bremslicht, der andere Schalter meldet dem Motorsteuergerät wenn jemand auf die Bremse tritt. Der Bremslichtschalter lässt sich leicht mit einem Durchgangsprüfer (oder mit dem Diagnosegerät) testen.
Ob die Bremslichter gehen siehst du ja.
Karmann Missouri 600H , LT 2 35, Bj 1997, Motor AHD - TDi 75kW
Staff: https://kopter-support.de

Tester
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 398
Registriert: 06 Jul 2016 13:39

Re: ABS EsP ADR ... Lampen leuchten nach Verbremsung

Beitrag von Tester » 06 Nov 2019 17:55

Mein Gerät zeigt folgendes an
Fehler p0703- 128
Bremssignal (CAN) Plausibilität 2
Kann das jemand übersetzen.
Gruß Christoph
416 cdi 4x4 Werksallrad, zAA, HA Sperre, bj 2001 Pritsche EKab.

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1467
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: ABS EsP ADR ... Lampen leuchten nach Verbremsung

Beitrag von v-dulli » 06 Nov 2019 18:04

Tester hat geschrieben:
06 Nov 2019 17:55
Mein Gerät zeigt folgendes an
Fehler p0703- 128
Bremssignal (CAN) Plausibilität 2
Kann das jemand übersetzen.
Gruß Christoph
Bremslichtschalter defekt?
Verkabelung der Rückleuchte fehlerhaft/ beschädigt?
Gruß
v-dulli

Tester
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 398
Registriert: 06 Jul 2016 13:39

Re: ABS EsP ADR ... Lampen leuchten nach Verbremsung

Beitrag von Tester » 06 Nov 2019 18:11

Und sowas wird es sein die Verkabelung ist in Ordnung obwohl natürlich der Hänger in die Rückleuchte gedrückt wurde aber da die Lampen alle in Ordnung sind und auch die Kabel nicht angenagt gehe ich eigentlich davon aus dass da nichts kaputt ist mal schauen :?
416 cdi 4x4 Werksallrad, zAA, HA Sperre, bj 2001 Pritsche EKab.

Tester
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 398
Registriert: 06 Jul 2016 13:39

Re: ABS EsP ADR ... Lampen leuchten nach Verbremsung

Beitrag von Tester » 08 Nov 2019 18:01

Bingo der Fehler ist gefunden.
Letztlich War die Sicherung kaputt allerdings ist die so blöd durchgebrannt dass sie selbst beim rausziehen Heil aussah nach dem vierten oder fünften Versuch habe ich dann einfach mal eine neue Sicherung genommen ( 10 Ampere fürs Bremslicht) und siehe da Fehler ist weg manchmal wundert man sich über sich selbst trotz Brille :wink: :mrgreen:
416 cdi 4x4 Werksallrad, zAA, HA Sperre, bj 2001 Pritsche EKab.

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2609
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: ABS EsP ADR ... Lampen leuchten nach Verbremsung

Beitrag von Vanagaudi » 08 Nov 2019 18:35

Manchmal haben die Sicherungen auch nur einen Haarriss, den sieht man mit unbewaffnetem Auge nicht. Da hilft oft das Ohmmeter, oder das Messen der Spannungen. Habe mich auch mal an einer gerissenen Vorglühsicherung dumm und dusselig gesucht...
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Antworten