Ratschlag Erfahrungen Crafter 1 Sprinter 2

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2702
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Ratschlag Erfahrungen Crafter 1 Sprinter 2

Beitrag von Vanagaudi » 01 Dez 2019 14:17

Herr Schinken hat geschrieben:
01 Dez 2019 12:47
wie ist es eigentlich, wenn man auf der Ladefläche einen Einzelsitz nachrüsten will?
Es macht sicher Sinn, die Suchfunktion des Forums zu nutzen (+sitz +nachrüsten, heute 78 Treffer). Vielleicht findet man ein passendes Thema, an dem man seine Frage, sollte sie nicht bereits dadurch gelöst sein, anhängen kann. Ansonsten ist es ratsam, ein neuen Thema mit einschlägigem Titel zu beginnen. Unter "Ratschlag Erfahrungen" wird niemand etwas bestimmtes finden können.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Julian5Zyl
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 11 Dez 2018 15:55

Re: Ratschlag Erfahrungen Crafter 1 Sprinter 2

Beitrag von Julian5Zyl » 01 Dez 2019 20:08

man_in_bleeck hat geschrieben:
28 Nov 2019 09:15
Aber die alten 2,5l 5Zylinder Crafter haben auch noch Zahnriemen und sind mit den 2,2l Mercedesmotoren auf Augenhöhe, wage ich zu behaupten.
Der Meinung bin ich auch, bin überzeugter 5-Zylinder Fahrer im T5 sowie Crafter...
Mein Crafter hat über 370000km auf der Uhr, aber läuft wie ein Uhrenwerk, kleine Wehwehchen haben alle ob Sprinter oder Crafter!
Und der T5 läuft seit über 285000 ohne Probleme, egal bei welchem Modell, das Baujahr ist ausschlaggebend, beide Transporter sind Ende der Serie gebaut worden, das erspart viel Ärger wenn alles ausgereift ist.

Antworten