Mercedes Sprinter 906 springt nicht an!

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
schrauber88
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 13 Feb 2020 09:14

Mercedes Sprinter 906 springt nicht an!

Beitrag von schrauber88 »

Hallo,
ich habe ein Problem mit einem Sprinter. Es handelt sich um einen 213 CDI.

folgendes Problem:

- Motor lief im stand ruhig - alles OK - wenn ich einen leichten gasstoß gegeben habe lief der Motor etwas unrund... wenn ich neu gestartet habe, lief er wieder ganz normal.

darauf haben wir die Injektoren ausgebaut und getauscht. Motor springt nicht an... (Codes sind eingespeichert von den Injektoren)…

dann haben wir andere Injektoren aus einem funktionierenden Sprinter eingebaut. der Motor sprang nach kurzen Orgeln an und lief 2-3 sek. und ging aus...

Motor springt nicht an...
Raildruck ist laut Bosch Tester beim starten da...
Hochdruckpumpe wurde getauscht, Kurbelwellensensor + Nockenwellensensor getauscht, Rail getauscht,...
mit Startpilot läuft er nur so lange bis das zeug verbrannt ist und geht sofort aus....

Weiß einer, was ich noch prüfen kann???

Vielen Dank schonmal...

f54
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jun 2019 08:06

Re: Mercedes Sprinter 906 springt nicht an!

Beitrag von f54 »

Was wird denn an Fehlermeldungen in der Diagnose ausgeworfen? Vielleicht ists auch nur der Luftmassenmesser.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2786
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Mercedes Sprinter 906 springt nicht an!

Beitrag von Vanagaudi »

f54 hat geschrieben:
13 Feb 2020 11:03
Was wird denn an Fehlermeldungen in der Diagnose ausgeworfen? Vielleicht ists auch nur der Luftmassenmesser.
Luftmassenmesser ist leider kein guter Hinweis. Oft ist es gerade der nicht Ursache des Fehlverhaltens. Im Leerlauf hat der LMM sowieso kaum etwas zu sagen, gerade bei Volllast verhindert er Rauchentwicklung. Ansonsten dient der LMM hauptsächlich zur Prüfung der ermittelten, rechnerischen Werte und zu Korrekturanpassung. Fehlereinträge, die auf den LMM hinweisen, führen oft in die Irre.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Sepp
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 429
Registriert: 05 Mär 2009 10:20
Wohnort: 33154

Re: Mercedes Sprinter 906 springt nicht an!

Beitrag von Sepp »

Tach!

Klingt, als wenn kein Diesel an den Injektoren ankommen würde.

Leitungen Zulauf/Rücklauf an der Hochdruckpumpe richtig!?

Läuft die elektrische Förderpumpe im Tank, wenn Du die Zündung einschaltest?

LMM kannst Du ausschliessen, der Motor läuft auch ohne, zumindest erstmal im Stand.

Gruß
Sepp
Sprinter 903.622 Doppelkabine - 313CDI - 04/2002 - mit Tischer 360S als Wechselaufbau - D5WS und original Klimaanlage nachgerüstet - 2x Recaro Ergomed SAB Klima auf Schwingsitzkonsole - Brock RC15T in 6,5x16 ET63 mit 225/75R16 BF Goodrich A/T KO2

schrauber88
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 13 Feb 2020 09:14

Re: Mercedes Sprinter 906 springt nicht an!

Beitrag von schrauber88 »

ja wir vermuten, das die Injektoren nicht angesteuert werden. Kraftstoff kommt ja, raildruck ist laut tester beim starten da.
kann ich die Ansteuerung der Injektoren prüfen? durchgangsmessung zu den Injektoren ist gemacht, kabel sind heile...

Sepp
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 429
Registriert: 05 Mär 2009 10:20
Wohnort: 33154

Re: Mercedes Sprinter 906 springt nicht an!

Beitrag von Sepp »

Tach!

Wenn die Injektoren nicht angesteuert werden, warum auch immer, sollte das als Fehler abgelegt sein.

Was sagt denn der Fehlerspeicher?

Mit was für einem Tester arbeitet ihr?

Gruss
Sepp
Sprinter 903.622 Doppelkabine - 313CDI - 04/2002 - mit Tischer 360S als Wechselaufbau - D5WS und original Klimaanlage nachgerüstet - 2x Recaro Ergomed SAB Klima auf Schwingsitzkonsole - Brock RC15T in 6,5x16 ET63 mit 225/75R16 BF Goodrich A/T KO2

Benutzeravatar
Eck
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 06 Feb 2017 14:28

Re: Mercedes Sprinter 906 springt nicht an!

Beitrag von Eck »

schrauber88 hat geschrieben:
13 Feb 2020 09:31

mit Startpilot läuft er nur so lange bis das zeug verbrannt ist und geht sofort aus....
Moin,

ich würde niemals einem Diesel mit Startpilot "nachhelfen". Das kann erhebliche Schäden nach sich ziehen...

Gruß Eck
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. Marc Aurel

211 Sprinter Bj 2004 kurz und flach
213 Sprinter Bj 2012 kurz und flach

schrauber88
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 13 Feb 2020 09:14

Re: Mercedes Sprinter 906 springt nicht an!

Beitrag von schrauber88 »

Also im Fehlerspeicher ist außer die Meldung Kraftstoffdruck zu gering nix weiter drin
wir haben den Bosch KTS Tester.

Es ist nur merkwürdig, denn das Auto lief ja, und außer den Injektoren wurde nix getauscht am anfang. und es sind funktionierende Injektoren ja drin...

Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1637
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Mercedes Sprinter 906 springt nicht an!

Beitrag von v-dulli »

schrauber88 hat geschrieben:
14 Feb 2020 08:08
Also im Fehlerspeicher ist außer die Meldung Kraftstoffdruck zu gering nix weiter drin
Das reicht schon um keine Startfreigabe zu erteilen.
Entweder der Filter ist dicht oder die Pumpe im Tank defekt.
Gruß
v-dulli

Antworten