wie komme ich an die Starterbatterie heran - ein Neuer

VW Crafter 2 & MAN TGE - ab 2017
Antworten
BARjoo
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 12 Nov 2019 18:05

wie komme ich an die Starterbatterie heran - ein Neuer

Beitrag von BARjoo »

Hallo ! aus Barnim ein Neuer hier – mit neuem MAN tge, leeren Kasten, 130 KW, Automatik, ~ 6m.
Bin vom T4 Benziner Womo umgestiegen, endlich Aufrechtstehen, die Fahreigenschaften super.

Gewöhnt fast alles selbst zu reparieren, stoße ich jetzt allerdings an meine Grenzen. Insbesondere was die Elektrik betrifft. Einen Schaltplan vom Crafter 2 habe ich bereits, aber dessen Auslesen ist für mich Laien kompliziert und aufwendig.
Na und was MAN betrifft, sie hüllen sich in Schweigen. Nicht einmal ein Sicherungsplan ist zu bekommen. Beim Sicherungswechsel, ja sogar zum Nachladen der Zweitbatterie soll man bei ihnen eigentlich erscheinen. Hallo! Geht’s noch ?
Über MAN zu erwin zu kommen ist auch viel komplizierter wie bei VW :oops:

Ich habe unterdessen recherchiert dass meine Zweitbatterie über Relais direkt mit der Starterbatterie verbunden sein soll, in den Schaltplänen konnte ich es bislang nicht erkennen.
Nun wollte ich es mir mal direkt an der Starterbatterie ansehen, ua will ich später das Relais durch einen Booster ersetzen.

Aber wie komme ich bloß an die Starterbatterie heran. Die Iso-Matte im Fußbereich ist ja, einschließlich auch um das Lenkgelenk, aus einem großen Stück. Muss man diese falten und zur Bremse hin verschieben? Das Kantenteil am Eintritt/Stufe ist ab, wie nun weiter. Gibt es dazu vielleicht im Netz ein Video?

Ins Forum beste erste Grüße - Joo

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4094
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Rettungsdatenblatt VW Crafter (ab 2017)

Beitrag von Rosi »

Willkommen Joo aus Barnim :!:

Batterieabdeckung im Fußraum vor dem Fahrersitz lokalisieren
•Bodenbelag entfernen
•4 Verschraubungen lösen und Abdeckung abnehmen
https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/u ... ungskarte/
https://ws-public.man-mn.com/portal/irj ... 744756d02f
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 140tkm (immer) noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald

BARjoo
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 12 Nov 2019 18:05

Re: wie komme ich an die Starterbatterie heran - ein Neuer

Beitrag von BARjoo »

Danke Rosi,
nun habe ich es mit brutaler Gewalt probiert und es ging. Ein Wunder dass mir bei der heutigen frühen Kälte dabei nicht ein Stück Plaste oder ein Stück Styropor abgebrochen ist. Mir graut schon vor dem wieder Einbau – werde wohl damit auf wärmere Temperaturen warten.

Na ja, nun liegt die Batterie blank. Ein kleiner erster Fortschritt zum Verständnis der Technik. Werde nun auch meine gerade selbst eingebaute Planarheizung direkt an die Startbatterie anschließen. VW macht das wohl so ab Werk, und zwar Plus und auch Minus – ist so wohl sogar Vorschrift. Komisch, man denkt sie sollte an die Zweitbatterie.

Danke auch für die Links. Werde sie nutzen – auf dem MAN After Sales Portal war ich übrigens auch schon, habe da den Weg zu erwin allerdings noch nicht gefunden. Warum sollte es MAN ihren Kunden denn auch einfach machen, wo Alles doch so schön kompliziert gehen kann.

Beste Grüße ….. und bleibt gesund

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: wie komme ich an die Starterbatterie heran - ein Neuer

Beitrag von Vanagaudi »

Warum geht du nicht auf direktem Wege zu Erwin? Zwischen dem TGE und dem Crafter 2 sollte der Schritt nur ein sehr kleiner sein.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BARjoo
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 12 Nov 2019 18:05

Re: wie komme ich an die Starterbatterie heran - ein Neuer

Beitrag von BARjoo »

Schätze mal bei VW erwin wird die FahrgestellNr oder Fhz Nr abgefragt oder reicht der Fahrzeugtyp ?

Da es über MAN nicht geklappt hat, habe ich Neuling mir erstmal vom TEC-Verlag die Schaltpläne und eine pdf betreffs Elektrik gekauft. Letzteres ist leider nicht sehr aussagekräftig bzw. mir zu ungenau.

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: wie komme ich an die Starterbatterie heran - ein Neuer

Beitrag von Vanagaudi »

Bei Erwin kaufst du dir ein Zeit-Ticket und hast Zugriff auf alle Unterlagen zu allen Fahrzeugen. Am besten lädst du dir alles zum Crafter 2 herunter und schaust später, was passt. Nimm dir einen Tag Zeit für den Download und vergiss die Selbststudienprogramme nicht.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BARjoo
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 12 Nov 2019 18:05

Re: wie komme ich an die Starterbatterie heran - ein Neuer

Beitrag von BARjoo »

DANKE :)

Benutzeravatar
MANTGE98
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Nov 2018 23:27
Wohnort: Mitten in Bayern

Re: wie komme ich an die Starterbatterie heran - ein Neuer

Beitrag von MANTGE98 »

BARjoo hat geschrieben:
22 Mär 2020 21:10
Beim Sicherungswechsel, ja sogar zum Nachladen der Zweitbatterie soll man bei ihnen eigentlich erscheinen. Hallo! Geht’s noch ?
....
OK das ist lächerlich :lol: Bei unseren wurde gesagt einfach vorne an die Starthilfepunkte gehen,das Trennrelais schaltet bei anliegendem Strom automatisch durch.Steht auch so in der Bedienungsanleitung :D
Aber Sicherungspläne hab ich auch nicht bekommen :(

BARjoo
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 12 Nov 2019 18:05

Re: wie komme ich an die Starterbatterie heran - ein Neuer

Beitrag von BARjoo »

Ja MANTGE98, klar ist`s lächerlich, nur Otto Normalverbraucher wird verunsichert, rennt dann vielleicht wegen jeden Klacks lieber zum Freundlichen.

Mir ist die Elektronik der neusten Generation auch suspekt, bin ja gespannt wenn die Karren mal in die Jahre kommen. Mein T4 Bj. 92 habe ich vorigen Monat abgegeben, da konnte man noch nachvollziehen wie die Elektronik arbeitet, logische Schlüsse ziehen.

Was das Unterweg-Nachladen meiner Zweitbatterie (ist im Motorraum) betrifft. Bisher brauchte ich es noch nicht, aber ich werde dann an das nach hinten geführte Plus (Womo-Selbstausbau) und an den dort neu geschaffenen Minuspunkt herangehen. Mal sehen ob da das Trennrelais nicht auch durchschaltet und alles normal funktioniert.

Benutzeravatar
MANTGE98
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Nov 2018 23:27
Wohnort: Mitten in Bayern

Re: wie komme ich an die Starterbatterie heran - ein Neuer

Beitrag von MANTGE98 »

Also bei mir läuft die komplette Aufbauelektrik über die Zusatzbatterie,das Trennrelais schaltet lediglich Plus zu/ab,wenn man also ein eigenes Kabel nach hinten legt kann man trotzdem die originalen Massepunkte verwenden

Antworten