4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1134
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von destagge »

ra-sc91 hat geschrieben:
12 Mai 2020 11:11

ich hatte geschrieben, "am ehesten zu vergleichen". Weil 4Motion und Oberaigner ZG4 beides Systeme sind, die nicht zugeschaltet werden müssen.
Hi Ralf,
dann nochmal ganz langsam und zum Mitschreiben: ein VW 4Motion (ausgenommen der vom Crafter 1) hat rein garnichts mit dem System im Oberaigner ZG4 gemeinsam.

Als Fahrer muss man bei beiden Nichts zuschalten, da hast du Recht - das war's aber auch schon...
Technisch gesehen sind das Äpfel und Birnen. Hat beides seine Vor- und Schatteseiten.

Aber wo du leider ja auch Recht hast: OA baut nicht mehr um und somit ist es für Dich somit eh Wurscht...

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland

ra-sc91
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 27 Dez 2006 15:18

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von ra-sc91 »

destagge hat geschrieben:
14 Mai 2020 15:18

Aber wo du leider ja auch Recht hast: OA baut nicht mehr um und somit ist es für Dich somit eh Wurscht...

Grüße
Michael
Schaut so aus, als wäre der Sprinter durch.

Werksallrad: Nicht bei kurzem Radstand
Oberaigner: Keine alten Sprinter mehr, und auch früher nur mit Schlechtwegepaket
Achleitner: Keine Umbauten von gebrauchten Sprintern
Iglhaut: Geht alles, aber schwer


Muß ich wohl bei meinem 16er Syncro bleiben, der hat Allrad wenn es schlupft, Sperren vorn und hinten, leichte Reduktion im Geländegang, genug Platz und ein zGG von 2800kg trotz Ausbau.

Grüße
Ralf

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2826
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von jense »

Oder du bleibst bei 2x4, geht auch:

viewtopic.php?f=11&t=21002
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Tobi-Linge
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 16 Mär 2015 10:22

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von Tobi-Linge »

Hallo, ich bin beim Sprinter 907 4x2 geblieben.
Habe mir bei Iglhaut ne Diff-Spere +AT Reifen 245/75 16, Spurpltten 25mm nachrüsten lassen....
Ich denke das ich gut mit einen Werks 4x4 mit halten kann....(ok die Höhe ist da noch das größte hinternis) das wird aber noch angepasst.

bis jetzt voll auf zufrieden
und auf reisen für über 2 Wochen mit allen drum und dran 3450KG

Gruß
....

ra-sc91
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 27 Dez 2006 15:18

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von ra-sc91 »

Hallo.

Genau genommen ist dein Auto erst durch die Sperre ein echter 4x2, vorher war es nur ein 4x1.

Von Höherlegung schreibst du nichts, hast du du dich auf größere Räder beschränkt? Würde mir auch reichen.

Grüße
Ralf
Zuletzt geändert von ra-sc91 am 21 Mai 2020 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2826
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von jense »

Genau genommen hat mein Auto auch ohne Sperre 2 angetriebene Räder..... Oder ist ein 4x4 für dich auch nur ein 4x4, wenn er drei Sperren hat?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

ra-sc91
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 27 Dez 2006 15:18

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von ra-sc91 »

jense hat geschrieben:
21 Mai 2020 17:23
Genau genommen hat mein Auto auch ohne Sperre 2 angetriebene Räder..... Oder ist ein 4x4 für dich auch nur ein 4x4, wenn er drei Sperren hat?
Das mit 4x1 war jetzt von mir nicht ganz ernst gemeint.
Aber im Kern ist natürlich schon was dran. 4 von 4 Rädern treiben nur an, wenn es Sperren gibt.

Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1840
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von v-dulli »

ra-sc91 hat geschrieben:
21 Mai 2020 23:23
Aber im Kern ist natürlich schon was dran. 4 von 4 Rädern treiben nur an, wenn es Sperren gibt.
Das ist falsch!
Beim Permanenten 4x4 werden solange alle Räder mit der definierten Kraftverteilung - beim Sprinter v/h 35/65% - angetrieben so lange sie über ausreichend Haftung verfügen. Erst wenn ein Rad die Haftung verliert verpufft dort auch die Kraft bis das 4ETS wieder für den Ausgleich sorgt.
Gruß
v-dulli

ra-sc91
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 27 Dez 2006 15:18

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von ra-sc91 »

v-dulli hat geschrieben:
21 Mai 2020 23:32
ra-sc91 hat geschrieben:
21 Mai 2020 23:23
Aber im Kern ist natürlich schon was dran. 4 von 4 Rädern treiben nur an, wenn es Sperren gibt.
Das ist falsch!
Beim Permanenten 4x4 werden solange alle Räder mit der definierten Kraftverteilung - beim Sprinter v/h 35/65% - angetrieben so lange sie über ausreichend Haftung verfügen. Erst wenn ein Rad die Haftung verliert verpufft dort auch die Kraft bis das 4ETS wieder für den Ausgleich sorgt.
Hallo.

Ich hatte das absichtlich vage formuliert, "wenn es Sperren gibt". Da würde ich mal grob die definierte Kraftverteilung mit drunter nehmen.

Es ging mir aber nicht um technische Details, die je nach System völlig unterschiedlich sind.
Ich wollte lediglich, eher spaßeshalber die Begriffe 4x2 und 4x4 in Frage stellen. Ein 4x2 hat eben genau genommen keine 2 Antriebsräder.

Ich denke aber, das müssen wir nicht vertiefen.

Grüße
Ralf

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2826
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von jense »

4x4:4 von 4 Rädern sind angetrieben

4x2 2 von 4 Rädern sind angetrieben

Sperren kommen on top.

Angetrieben heißt mit dem Motor verbunden. Und jetzt lass gut sein mit ein 4x2 hat keine 2 angetrieben Räder. Das ist einfach nur Unsinn. So einfach ist es leider.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

ra-sc91
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 27 Dez 2006 15:18

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von ra-sc91 »

jense hat geschrieben:
22 Mai 2020 10:28
......... Und jetzt lass gut sein mit ein 4x2 hat keine 2 angetrieben Räder. Das ist einfach nur Unsinn. So einfach ist es leider.
Ist okay.
Ich denke wohl manchmal etwas zu schräg.

Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1840
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von v-dulli »

ra-sc91 hat geschrieben:
22 Mai 2020 10:16
Ein 4x2 hat eben genau genommen keine 2 Antriebsräder.

Ich denke aber, das müssen wir nicht vertiefen.

Grüße
Ralf
Genaugenommen ist das wieder/ immer noch falsch und ja, wenn Du nicht mehr dazu zu bieten hast, solltest Du das nicht weiter vertiefen. ;-)
Gruß
v-dulli

ra-sc91
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 53
Registriert: 27 Dez 2006 15:18

Re: 4x4 * HA-Sperre * Reduktion ? Was geht beim Camper 3500kg zGG ?

Beitrag von ra-sc91 »

ra-sc91 hat geschrieben:
22 Mai 2020 11:25
jense hat geschrieben:
22 Mai 2020 10:28
......... Und jetzt lass gut sein mit ein 4x2 hat keine 2 angetrieben Räder. Das ist einfach nur Unsinn. So einfach ist es leider.
Ist okay.
Ich denke wohl manchmal etwas zu schräg.
v-dulli hat geschrieben:
22 Mai 2020 15:39
Genaugenommen ist das wieder/ immer noch falsch und ja, wenn Du nicht mehr dazu zu bieten hast, solltest Du das nicht weiter vertiefen. ;-)
Nimm bitte zur Kenntnis, daß ich bereits einsichtig bin.
Die Art wie du trotzdem nachhakst, finde ich nicht gut.

Antworten