Sprinter 212 D Leistungsverlust

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6340
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Re: Sprinter 212 D Leistungsverlust

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Ok , aber der Sitz innen , soweit ich weiß und daher kommste nicht dran :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

Manuel99.48
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 25 Jul 2020 09:40

Re: Sprinter 212 D Leistungsverlust

Beitrag von Manuel99.48 »

Hallo Zusammen,

erst ein mal will ich mich bedanken, für die Zahlreiche Ideen und Beschreibung. Ich habe mich das erste mal in einem Forum angemeldet und bin total perplex, dass hier jeder so Hilfsbereit ist, obwohl ja niemand was dafür bekommt. Wirklich ne super Sache!

Kurzes Update zu mir.
Wir düsen aktuell noch in der Bretagne mit unserem Bus rum.
Wir vermuten Anhang der Fehlermeldung dass etwas mit dem Spritzversteller nicht stimmt. Vielleicht blockiert ja das Magnetventil oder so 🤷🏼‍♂️.
Auf jeden Fall kann ich sagen, dass wenn ich den Bus starte, er kurz richtig gut läuft. Nach wenigen Minuten lässt die Leistung dann aber nach.
Wenn man auf der Autobahn allerdings 90 oder 100 fährt und den Motor dann kurzzeitig ausstellt und wieder anmacht, läuft der Bus wieder richtig rund. Vorausgesetzt man unterschreitet die Geschwindigkeit nicht zu stark, also 70 oder 80 km/h.
Lässt man es auf der Autobahn laufen, alsp Zwischen 90 und 140 km/h, dann läuft er so bestimmt 100 km weit, bis man irgendwann wieder runter muss von der Autobahn und abbremst.

Vielleicht ist es ja bei dem anderen Fall auch so.

AGR haben wir jetzt abgeklemmt und auf die Unterdruckleitung einen Blindstopfen drauf gemacht, sodass wir das ausschließen können.
Neues AGR war innerhalb von 2 Wochen undicht. Klarer Fall für Garantie! :D

Anfang Oktober, wenn wir wieder zu Hause sind werden wir die Einspritzpumpe beim Bosch Service auslesen lassen. Wir kommen mit unserem Auslesegerät nicht soweit rein.
Dort kann man dann auch das dynamische Einspritzverhalten bestimmen und gegebenenfalls anpassen.

In diesem Sinne melde ich mich Anfang Oktober wieder, sobald wir wieder in Deutschland sind.

Gruß Manuel

Antworten