Zweck der Zusatzheizung und Bedienung

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Tüdelbüdel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 52
Registriert: 28 Apr 2020 14:23
Wohnort: Ostsee

Re: Zweck der Zusatzheizung und Bedienung

Beitrag von Tüdelbüdel »

Techniker hat geschrieben: 12 Nov 2016 12:43

Ich hoffe ich habe nichts vergessen.

Gruß, Techniker
Ausstattungscode HH2: Warmluft-Zusatzheizung elektrisch

Tolle Sache.
Benutzeravatar
Stubenhocker
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 14 Mai 2019 18:34

Galerie
Marktplatz

Re: Zweck der Zusatzheizung und Bedienung

Beitrag von Stubenhocker »

dlareg hat geschrieben: 14 Sep 2020 10:35 ich baue gerade einen Sprinter zu einem Reisemobil um, und möchte ebenfalls Warmwasser über einen Combiboiler (Strom / Kühlwasser) erzeugen. Deshalb interessieren mich deine Erfahrungen damit. Vielleicht kannst du mir auch für die Installation Tipps geben?!
Herzlichen Dank
Dlareg
Ich würde das fahrzeugseitig verbaute System nicht anzapfen- klar, es funktioniert, aber man baut sich damit eine mögliche Fehlerquelle ins (geschlossene) System.
Fürs Womo würde ich eine separate Luftheizung verbauen, z.B. die Autoterm 2d von #tigerexped, und diese auf die Zweitbatterie klemmen. Als Erweiterung für Warmwasser gibt's einen Boiler, dessen Patrone per Strom (220V/12V) befeuert wird und/oder das Wasser über einen separaten Strang der Luftheizung erwärmt wird. Stichwort wäre #warmduscherkit.

Alex
My best vacation is your worst nightmare.
Antworten