Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
ecki945
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 10 Sep 2020 05:39

Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von ecki945 »

Guten Morgen. Ich bin hier schon eine Weile leiser Mitleser.

Gesten habe ich mein neues Arbeitsgerät beim Händler abgeholt.

Es handelt sich um einen 317 mit dem OM654 und 9G Tronik.

Der vorher geleaste 316er war bis auf alle 40TKM defekte NOX Sensor problemlos und zuverlässig.

Hier ein paa
20200912_095709.jpg
20200912_095655.jpg
20200911_165656.jpg
r Impressionen.
ecki945
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 10 Sep 2020 05:39

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von ecki945 »

20200912_095727.jpg
Tin
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 05 Mär 2020 23:33

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von Tin »

Tolles Fahrzeug Ecki, viel Spaß damit, wird es ausgebaut? Will mir das gleiche Modell zulegen, warte nur noch bis es mit 4matic bestellbar ist. Darf man fragen, welchen Rabatt Du bekommen hast?
ecki945
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 10 Sep 2020 05:39

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von ecki945 »

Ja das Fahrzeug wird noch zum Arbeiten ausgebaut. Ich hoffe mal dass die Einrichtung aus dem 316cdi überwiegend zu übernehmen ist. Preisnachlass kann ich dir morgen sagen.

Positiv zum alten 906 316cdi mit Automatik ist auf jeden Fall das niedrigere Drehzahlniveau.

316CDI MIT AUTOMATIK bei 130 km/h ca 2900 1/min
317cdi mit Automatik bei 130 km/h ca. 2300 1/min

Windgeräusche sind ein bisschen weniger beim neuen. Könnte aber besser sein.
Schmille
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 22 Aug 2020 18:16

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von Schmille »

Hallo Ecki,

Glückwunsch zum neuen Sprinter. Du scheinst einer der ersten zu sein.
Ich habe auch den 317 mit 9g bestellt und habe zwei Fragen.

Wann hast du deinen Sprinter bestellt?
Werden manuelle Schaltvorgänge über die Wippen umgesetzt oder sind die wieder nur Attrappe wie bei der 7g?

Bis dahin
ecki945
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 10 Sep 2020 05:39

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von ecki945 »

Ich habe glaube ich Mitte /Ende Juno bestellt. Allerdings nen 316er. Kurz darauf hab ich mitbekommen dass es ein Motoren/Getriebe Update gibt. Habe dann einen kleinen Aufpreis bezahlt um den OM654 mit 9 G Tronik zu erhalten.

Manuelles hoch /runterschalten geht mit den Schaltpanels am Lenkrad.

Mehr kann ich ab nächste Woche berichten wenn das Fahrzeug produktiv im Einsatz ist. Wir haben heute begonnen die Regale und Maschinen vom alten in den neuen umgebauzubauen
20200914_154007.jpg
Dateianhänge
20200914_154011.jpg
Schmille
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 22 Aug 2020 18:16

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von Schmille »

Prima. Ich habe Mitte Juli bestellt.
Auslieferung wurde jetzt von Ende September auf Ende November verschoben (Corona, Zuliefererprobleme....).
Na mal schauen..
Pitcher
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 12 Aug 2020 16:37

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von Pitcher »

Meiner sollte auch Mitte November kommen...
Ich hoffe nur dass er noch auf jeden Fall in diesem Jahr kommt damit nicht auch noch der höhere Mehrwertsteuersatz bezahlt werden muss..... Kraftfahrzeugsteuer wird mit EZ 2021 auch nicht besser 👎
KudlWackerl
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 17 Nov 2014 19:35

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von KudlWackerl »

ecki945 hat geschrieben: 13 Sep 2020 06:12
Es handelt sich um einen 317 mit dem OM654 und 9G Tronik.

Ist das ein W910 oder ein W907?
Hymer ML-T 580 auf 907 416 CDI Automatik
Schmille
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 22 Aug 2020 18:16

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von Schmille »

Das sollte ein 910 sein. Den Fronttriebler gibt es als Kasten nicht als 317.
KudlWackerl
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 17 Nov 2014 19:35

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von KudlWackerl »

Schmille hat geschrieben: 15 Sep 2020 10:54 Das sollte ein 910 sein. Den Fronttriebler gibt es als Kasten nicht als 317.
Der W910 ist immer Frontantrieb.

Mich interressiert was das Fahrzeugs des TE ist. Front oder Heckantrieb, W907 ode W910?
Hymer ML-T 580 auf 907 416 CDI Automatik
Schmille
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 22 Aug 2020 18:16

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von Schmille »

Sorry, hab mich verhauen.
907- Heckantrieb
910- Frontantrieb, 114 PS, 143 PS

Demnach ist der gezeigte Sprinter ein 907 als 317.
170 PS, Heckantrieb, 9 G
ecki945
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 10 Sep 2020 05:39

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von ecki945 »

Richtig. Kastenwagen mit Hochdach, Heckantrieb, 9 Gangautomatik. Neue Verkaufsbezeichnung sprinter 317
ecki945
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 10 Sep 2020 05:39

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von ecki945 »

@Tin

Bezahlt habe ich € 42350 netto, inkl. Überfürhung und Zulasung.

Rabatt waren € 13430 zuzüglich dem damaligen Aktionsrabatt €4000 -> € 17430


Bin zwar erst ca. 250km gefahren aber zu meinem 316er auf 2016 sind das schon deutlich Unterschiede. Das Fahrzeug liegt viel satter auf der Strassse, durch das kleine Lenkrad reagiert er "nervöser" als der alte mit dem großen Busfahrerlenkrad.

Die Spracheingabe funktionert gut und auch die Android Auto Anbindung macht bisher keine Problem.

Der Sound ist wie schon im parallel Beitrag wirklich unterirdisch. Ohne abgedeckten Mittellautsprecher nicht auszuhalten.

Weitere Eindrücke folgen wenn ich ein paar TKM gefahren bin.
der-Minibote
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 101
Registriert: 25 Jun 2006 12:59
Wohnort: 46509 Xanten
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Vorstellung neues Arbeitsgerät. 317CDI mit OM654 und 9GTronik

Beitrag von der-Minibote »

Basic-Preis bei mir ca. 58000 netto
bezahlen werde ich 46000 netto

317cdi mit 9 Gang Kasten H2 L3
Liefertermin 12/20 :)
Der Kurierdienst der auch MINI fährt !
Antworten