VW LT Vierter Gang "klingelt"

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
fritzbo
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 15 Sep 2020 13:43

VW LT Vierter Gang "klingelt"

Beitrag von fritzbo »

Servus,

habe das Forum während meiner Recherche gefunden und mich registriert, weil die Forumssuche mir leider nicht weiter geholfen hat.

Unser Fahrzeug:
WoMo Karmann Missouri
VW LT 35,
Bj 1999
2.5 TDI mit 109 PS
KM-Stand 160.000

Problem: Letzte Woche waren wir im Fichtelgebirge unterwegs. Dort ist mir aufgefallen, dass der vierte Gang unter Last "klingelt". Kuppele ich aus, ist es weg. Alle anderen Gänge (5+R) sind unauffällig. Leistung ist ganz normal, die Gänge lassen sich schalten wie immer. Das "Klingeln" kommt nicht direkt nach dem starten, sondern erst nach einer Warmlaufphase. Kennt jemand das Problem bzw die Ursache? Wir würden gerne in Kürze nochmal los, aber will ich keinen Schaden provozieren bzw. vergrößern.

Kurze Vorstellung: Wir kommen aus dem schönen Hessen und haben uns letztes Jahr einen 2000er Karmann Missouri als WoMo zugelegt. Gefahren sind wir bislang knapp 20 TKM und sehr zufrieden. Er ist zwar nicht der flotteste, aber für 105 km/h auf der BAB reicht es. Verbrauch zwischen 10 und 11 Liter. Motorkennung müsste ich mal raussuchen, er steht momentan wieder in der Halle.

Danke schonmal fürs Lesen!
Fritz
Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1220
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: VW LT Vierter Gang "klingelt"

Beitrag von Uwe B. »

Hallo Fritz.
Fragen vom auch-Missouri-Fahrer:
4.Gang ist ein dehnbahrer Begriff...der reicht bei mir von 25Km/h bis über 100...wären die Geräusche bei jeder Geschwindigkeit unter Last vorhanden? Was passiert wenn du vom Gas gehst...ohne auszukuppeln...also Schiebebetrieb?
Ist es ein "helles" klingeln...oder eher dumpf.
Meine Fragen gehen dahin, ob evtl. eine Auspuffschelle/Befestigung locker ist und sich in Resonanz aufschaukelt...ähnliches könnte die Kardanwelle verursachen...das wären dann jeweils "helle" Klingelgeräusche.

Gruß, Uwe.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4121
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: VW LT Vierter Gang "klingelt"

Beitrag von Vanagaudi »

Schau mal in diesen Beitrag, klingeln beim 312D. Könnte ich mir auch beim 2,5TDI vorstellen. Der angesaugte Ölnebel bewirkt eine Frühzündung, ähnlich wie früher beim Benziner. Sollte aber auch in anderen Gängen bei ähnlichen Motorbelastungen auftreten.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
fritzbo
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 15 Sep 2020 13:43

Re: VW LT Vierter Gang "klingelt"

Beitrag von fritzbo »

Guten Morgen,

Danke für Eure Antworten. Wir sind gestern Abend erst wieder Zuhause gelandet, daher meine verspätete Reaktion.

@Uwe B.
Das Klingeln ist hell. Die Geräusche waren bei jeder Geschwindigkeit vorhanden, aber immer nur im 4. Gang. Diesen nutze ich meist ab ca. 45-50 km/h, bei den tiefen Drehzahlen könnte ich es gar nicht sagen. Wenn es drehzahlabhängig wäre, sollte es ja bei den anderen Gängen ebenso auftreten. Im Schubbetrieb bin ich mir nicht sicher, denke aber nein.

@Vanagaudi Tritt nur im viertenGang auf, daher scheidet mMn diese Ursache aus.

Gefühlt war es beim letzten Ausflug (knapp 400 KM) weniger, sowohl in der Menge als auch in der Intensität. Es trat nach längerer Fahrt auf, war aber nicht so auffällig. Evtl. weil es nicht so warm war wie beim vorherigen Ausflug die Woche zuvor?
Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1220
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: VW LT Vierter Gang "klingelt"

Beitrag von Uwe B. »

...weiter geht's:

Hörst du das Klingeln eher von vorne aus der Stirnwand, vom Boden...dabei evtl. durch die Manschette am Schalthebel...oder "aussenrum" durch's Fenster ?
Hintergrund ist: "helles" Klingeln durch den Wagenboden kann ich mir kaum vorstellen...das geht doch eher als Luftschall aussenrum...oder durch offene Durchbrüche durch den Boden oder die Stirnwand.

Gruß, Uwe.
fritzbo
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 15 Sep 2020 13:43

Re: VW LT Vierter Gang "klingelt"

Beitrag von fritzbo »

Guten Morgen,

außen herum durchs Fenster.

Viele Grüße
Fritz
Antworten