Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Antworten
Bagu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 142
Registriert: 05 Jan 2018 19:48

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von Bagu »

Hallo,

So sieht es aus:

IMG_5602.jpg
dikke-plank-onder-toilet.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bagu für den Beitrag (Insgesamt 2):
snoopy@4x4 (12 Jan 2021 18:19) • v-dulli (12 Jan 2021 18:46)
Benutzeravatar
snoopy@4x4
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 119
Registriert: 06 Okt 2017 21:44
Wohnort: Nord Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von snoopy@4x4 »

Vielen Dank, das hilft mir richtig! Prima!
Die besten Grüße, Mirko
GCs 316CDI 4x4 ZG3, VBsemiAir, Bergeösen, UFS, 245/75 16 BFG KO2, +60mm Spur, LiFePo4 300Ah, 2,5kW Wechselr., 9" Android Radio, DAB+....
YouTube Instagram Facebook Web " :arrow: ----> Unsere Winter Nord-Schweden Tour 8) "
QE11
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 14 Sep 2020 21:31
Wohnort: Kurpfalz

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von QE11 »

snoopy@4x4 hat geschrieben: 12 Jan 2021 17:07 He Bagu danke das hilft schon riesig.
Hattest du auch die Toilette auseinander gebaut? Ich möchte mir nämlich eine trocken Trenntoilette bauen.
Hi Mirko,

mit dem Gedanken gehe ich auch schwanger.
Hast Du Dir bereits Gedanken gemacht wie Du das umsetzen magst?

Den Bildern von Bagu nach zu urteilen, ist unter der im Bad sichtbaren Verkleidung ausreichend Platz.
Mit etwas Geschick kann man das ggf. sogar so hinbekommen, dass man die eigentliche Aussenklappe weiter nutzen kann.

Die Frage ist, wo bekommt man dieses halbrunde Verkleidung her.
Bei Thetford gibts auf der Homepage eine Explosionszeichnung mit Bauteilnummern (würde es gerne hier einstellen - verkneife ich mir aber, nicht das ich wieder irgendwelche Bild- oder pdf-Rechte verletze.

Eventuell ist es möglich, diese Verkleidung zu kaufen - als Ersatzteil.
Den Rest unter der Verkleidung dann schön aus Multiplex, einem Trenneinsatz, Eimer und Kanister selbst gebaut.

Vielleicht kann man eine Form abnehmen und dann eine Verkleidung selbst laminieren.
Die Herausforderung ist die Form.
Auch da suche ich seit geraumer Zeit nach einer Möglichkeit.

Ideen?

Grüße
René
Bagu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 142
Registriert: 05 Jan 2018 19:48

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von Bagu »

Soll das unbedingt einen Halbrunde Verkleidung sein?
douche-zonder-vloer.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bagu für den Beitrag (Insgesamt 2):
snoopy@4x4 (13 Jan 2021 00:09) • v-dulli (13 Jan 2021 08:28)
QE11
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 14 Sep 2020 21:31
Wohnort: Kurpfalz

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von QE11 »

Hi Bagu,

nicht unbedingt, würde sich aber optisch prima ins Bad einfügen.

Ich muss mich mal reinsetzen und nachdenken 😉.

Grüße
René
Benutzeravatar
snoopy@4x4
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 119
Registriert: 06 Okt 2017 21:44
Wohnort: Nord Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von snoopy@4x4 »

QE11 hat geschrieben: 12 Jan 2021 19:50 Explosionszeichnung mit Bauteilnummern
Hast du einen Link?
Ich würde die Klappe Primär für die Lüftung benutzen, habe da eh schon eine SOG drin. Eigentlich hat man unter der Toilette ausreichet Platz. Den würde man verschenken, wenn man die Klappe weiter nutzen will, da die lichte Weite doch recht gering ist. Ich gehe davon aus das man eine Trenntoilette seltener lehren muss. Da würde mich der Weg durch das WoMo nicht stören. Mir geht es in erster Linie darum das Spülwasser zu sparen. Das sind pro Kassette im Schnitt 15l bei zwei Kassetten gewinnt man also etwa einen Tag mehr Autag zu sein. Meine Idee ist etwas zu bauen was man zur Seite klappen kann, um den Eimer zu entnehmen. Für das Flüssige, was häufiger gelehrt werden muss, könnte man einen Schlauch durch den Boden oder durch die Klappe machen. Meine erste Idee war ein Unterboden Tank. Dieser würde aber im Winter einfrieren oder ich darf im Winter nur betrunken fahren 😉.
Die Bilder von Bagu helfen auf jeden Fall bei der Planung. Danke Bagu!
Die besten Grüße, Mirko
GCs 316CDI 4x4 ZG3, VBsemiAir, Bergeösen, UFS, 245/75 16 BFG KO2, +60mm Spur, LiFePo4 300Ah, 2,5kW Wechselr., 9" Android Radio, DAB+....
YouTube Instagram Facebook Web " :arrow: ----> Unsere Winter Nord-Schweden Tour 8) "
QE11
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 14 Sep 2020 21:31
Wohnort: Kurpfalz

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von QE11 »

Hi Mirko,

ja, ich habe einen Link.

Hier:

https://d37kxc2rj53y67.cloudfront.net/a ... t_C500.pdf

Bin mir nicht 100% sicher ob es genau der Typ Toi ist da die sich teilweise nur minimal unterscheiden.
Aber die Richtung passt.

Ja, Festes durch eine Klappe in Bad.
Flüssig durch die Aussenklappe - man braucht halt einen passenden Behälter.

Cheers
René
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor QE11 für den Beitrag:
Rosi (13 Jan 2021 17:33)
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4251
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

"CrossOver"-Editionsmodelle von Hymer: Allrad in Serie >107T€

Beitrag von Rosi »

https://de.motor1.com/news/475070/hymer ... le-allrad/
Zahlreiche optische Highlights wie die All-Terrain-Bereifung unterstreichen zusätzlich den markanten Look :roll:
Höherlegung von neun Zentimetern
intelligente Traktionssystem 4ETS, das mit elektronischen statt mechanischen Differenzialsperren
Dieselheizung mit Elektroheizstab
Smart-Battery-System mit zwei Lithiumbatterien und Wechselrichter ... ML-T 570 "CrossOver" eine Solaranlage mit einer Kapazität von zweimal 90 Watt
Hymer Grand Canyon S "CrossOver" ... Mercedes-Benz Original-Komfortsitze mit Integraloptik
Die Editionsmodelle "CrossOver" ... ML-T kostet 122.990 Euro, den Grand Canyon gibt es ab 106.990 Euro. :shock: :roll:
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 146tkm (immer) noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald
319 OM642 Bj.16 im HYMER ML-I 540 mit 64tkm
Benutzeravatar
Liffi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 139
Registriert: 25 Mär 2020 07:37
Wohnort: Schweden

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von Liffi »

...ich warte ja darauf dass jemand tief in die Tasche greift und sich eine Cinderella Verbrennungstoilette installiert. Das Ding finde ich wirklich gut und bin an Erfahrungen im Kastenwagen interessiert :D

Interessanter Link Rosi, dann gehört Hymer zu den Mercedes-Kunden die weiterhin den ordentlichen Allrad bestellen dürfen
Duocar S 319, 3500kg, 4x4 BF Goodrich AT 245-75 R16, Tenoritgrau
Bobil
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 433
Registriert: 08 Apr 2010 20:44

Galerie

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von Bobil »

Hallo,
"dann gehört Hymer zu den Mercedes-Kunden die weiterhin den ordentlichen Allrad bestellen dürfen"

äh nein ...

"intelligente Traktionssystem 4ETS, das mit elektronischen statt mechanischen Differenzialsperren"

den kann, denke ich, noch jede/r bestellen, bis der Wechsel zur 4matic kommt.
Richtiger Allrad wäre mit Sperren und großer Untersetzung :D
316 CDI 4x4 Bj. 2006 (bis 2019)
519 CDI Bluetec Bj. 2014, OA 4x4 ZG4 2019
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4251
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Hymercar mit 4ETS

Beitrag von Rosi »

intelligente Traktionssystem 4ETS, das mit elektronischen statt mechanischen Differenzialsperren
@Liffi: genau anders herum; HYMER liefert (wann auch immer) nicht mehr den mechanischen Allrad :!:
Beim Freundlichen in LE kann man angeblich den DuoCar S "kaufen" (bestellen). :? Allerdings rufen die auch nicht zurück und/oder antworten, wenn man deren Wohnmobile mieten will :!:
https://sternauto-gruppe.de/web/content ... nload=true
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 146tkm (immer) noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald
319 OM642 Bj.16 im HYMER ML-I 540 mit 64tkm
Benutzeravatar
Liffi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 139
Registriert: 25 Mär 2020 07:37
Wohnort: Schweden

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von Liffi »

oohhhh da habt ihr beide Recht ... meine Aufmerksamkeitsspanne hält nur für 3 Zeilen und 10 Bilder   :shock: :wink: :lol: :lol:

Kann mir nur vorstellen dass das beim Freundlichen in LE auch so ist. Der hat da was nicht mitbekommen seit Juni 2019
Duocar S 319, 3500kg, 4x4 BF Goodrich AT 245-75 R16, Tenoritgrau
Benutzeravatar
Liffi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 139
Registriert: 25 Mär 2020 07:37
Wohnort: Schweden

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von Liffi »

aber die LEDs vorne am Dach find ich gut. Darf man die in der Grösse während der Fahrt benutzen oder auch nur wenn das Fahrzeug steht?
Duocar S 319, 3500kg, 4x4 BF Goodrich AT 245-75 R16, Tenoritgrau
QE11
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 83
Registriert: 14 Sep 2020 21:31
Wohnort: Kurpfalz

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von QE11 »

Hi,
hat einer von Euch GCS Besitzern mit Aufstelldach/Klappdach eine Ahnung, ob die Klappdachinnenverkleidung es verträgt, dass man da ein Spannnetz dran festschraubt?

Also, die Frage ist, wie dick ist die Innenverkleidung bevor die Aussenschale von einer Schraube getroffen wird?

Es sind Griffe etc. daran verschraubt und soweit ich das sehe, gehen die Schrauben nicht von bzw. bis nach Außen.

Ich würde gerne so ein flaches Spannnetz als Aufbewahrungsposition für ein Buch, Zeitschrift, Taschenlampen am Dach verschrauben.

Danke für hilfreiche Antworten!

Cheers
René
racky
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 07 Nov 2019 09:36

Re: Hymercar Grand Canyon S wer hat Erfahrungen?

Beitrag von racky »

Hallo,

Bei meinem habe ich die Netze mit der rauen Seite eines Klettbandes befestigt.
Das Aufstelldach hat bei mir so eine Art Filz unten an dem das Klettband super haftet.

Gert
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor racky für den Beitrag (Insgesamt 3):
QE11 (24 Jan 2021 11:19) • TomOnTravel (24 Jan 2021 16:16) • Chingo (26 Jan 2021 09:52)
Antworten