RTW springt nicht mehr an

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Kutte2002
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 10 Jun 2021 17:37

RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Kutte2002 »

Liebe Freunde,

ich habe seit Februar einen RTW Sprinter 312D, Modell 903, Bj 1998, 300.000 km den ich zum WoMo umbauen möchte. Erst mal alle Kabel raus und nur noch die hinteren Beleuchtungskabel drin gelassen. Auch den UDS (Unfalldatenspeicher) habe ich per Seitenschneider entfernt. Leider springt er jetzt nicht mehr an. Es leuchten zwar alle Kontrollleuchten und er glüht vor, aber wenn ich weiterdrehe passiert gar nicht. Auch die Tankanzeige und Temperatur bekommen keinen Strom. Jetzt weiß ich nicht, ob es an dem UDS lag, den könnte ich ja wieder einlöten, sind nur 28 Kabel, oder ob es an den "Tür offen" Kabeln lag. Die habe ich natürlich auch alle entfernt. Kann mir Jemand einen Tipp geben, wo ich suchen soll. Ich wohne in der Nahe von Lehrte.

Gruss. Kutte
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5177
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Vanagaudi »

Eigentlich greift das Restlaufaufzeichnungsgerät nicht aktiv in die Fahrzeugsteuerung ein. Das Entfernen sollte nichts ausmachen.

Wie hast du den Kabelbaum getrennt? Alle Adern auf einmal? Dabei könnte es passieren, dass du eine Sicherung killst. Schonmal alle durchgesehen?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Kutte2002
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 10 Jun 2021 17:37

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Kutte2002 »

Hallo vansgaudi,

Super Ansatz. Ich habe jetzt alle Sicherungen angeschaut, es waren auch zwei 15 A Sicherungen defekt, aber das Tauschen hat noch keine Verbesserung gebracht.

Gruss. Kutte
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5177
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Vanagaudi »

Welche waren defekt?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Kutte2002
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 10 Jun 2021 17:37

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Kutte2002 »

Unter dem Sitz war es die Sicherung auf der Bank "A4", die blaue
Sicherungen unter dem Fahrersitz
Sicherungen unter dem Fahrersitz
Unter dem Lenkrad war es die Sicherung auf Platz 16
Sicherungen unter dem Lenkrad
Sicherungen unter dem Lenkrad
Gibt es eigentlich einen Schaltplan von solchen RTWs?

Gruss. Kutte
speeedi
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 118
Registriert: 16 Jul 2017 17:28

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von speeedi »

Hey ,
nur als Hinweis auf Bild 1 liegt bei den Relais liegt eine kleine Schraube nicht das die da später Unfug treibt ( Kurzer)
mfg Dieter
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5177
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Vanagaudi »

Mir sind keine Schaltbilder für RTWs bekannt. Vielleicht kannst du den Hersteller des Aufbaus erweichen und von dort ein Schaltbild bekommen. Demzufolge habe ich für die Sicherung aus dem oberen Bild keine Hinweise, wohin die gehören könnte.

Für die Sicherung aus dem unteren Bild schaue ich gleich nach. Die wird vermutlich relevant für den Ausfall der Anzeigen im Tacho sein, und vermutlich auch, warum der Wagen nicht anspringt.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Sprinter3134x4
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 36
Registriert: 02 Mai 2021 21:14

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Sprinter3134x4 »

Servus Kutte,

hast Du alle Elektrik vom RTW-Ausbau rausgeschmissen?

Ich hab vor etlichen Jahren an einem MB Vario T-2 die Elektrik von der Einspeisung 230V rausgeschmissen, danach lief er auch nicht mehr an. Wie bei Dir Zündung geht an, Kontrollampen an, Glühen auch, aber Anlasser drehte nicht. Ausbauer von dem RTW war die Firma Binz.
An dem Vario war eine Schaltsperre verbaut, damit der Motor nicht startet, wenn die Stromeinspeisung 230V angesteckt ist. Evtl. geht durch den Ausbau ein irgendein Signal verloren, das die Elektrik meint, das die Einspeisung dran ist und so startete der Motor nicht.

Kann mir vorstellen, das es beim Sprinter auch so geschalten ist.

Hab die Elektrik wieder eingebaut, danach ist er wieder angesprungen.

Gruß

Roland
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sprinter3134x4 für den Beitrag:
Opa_R (11 Jun 2021 22:18)
Wer Alu kennt, verwendet Stahl
Kutte2002
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 10 Jun 2021 17:37

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Kutte2002 »

Hallo Roland,

kann ich leider nicht mehr einbauen, da nicht mehr vorhanden. Es springt aber auch immer wieder die Sicherung auf A4, 7. Steckplatz (Zentralverriegelung" heraus. Da scheint es auch noch ein Problem zu geben. Aber auch wenn ich sie ersetze habe ich keine Zündung.

Noch irgendwelche Ideen, wo ich noch mal suchen kann. Ich hatte ja noch die Türüberwachung im Verdacht. Da alle Türen Türkontakte hatten und man vielleicht nicht losfahren kann, wenn noch eine Tür offen ist.

Gruss. Kutte2002
Benutzeravatar
Sprinter3134x4
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 36
Registriert: 02 Mai 2021 21:14

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Sprinter3134x4 »

Wenn die Türen offen sind, geht normal nur ein Kontrollicht an.

So kenn ich es von den RTW in der Arbeit.

Welcher Ausbauer hat den RTW damals gebaut?

Der Sicherungskasten unter dem Sitz müsste ja von Aufbauhersteller eingebaut worden sein. Die Sicherungsleisten kenne ich nämlich nur aus Merceds-Lkw.

Gruß

Roland
Wer Alu kennt, verwendet Stahl
Kutte2002
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 10 Jun 2021 17:37

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Kutte2002 »

Ich habe noch einmal in den Papieren nachgeschaut, aber keine Angabe zum Ausbauer erhalten. Wie kann man das rauskriegen?

Gruss. Kutte2002
Benutzeravatar
Steffen G.
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 468
Registriert: 03 Jun 2018 11:20
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Steffen G. »

Ich hatte ein Schild Schild im Einstieg bei der Fahrertür, entweder es war an der B-Säule (wo die Tankklappe ist) oder es war am Sitzkasten, wo der schwarze Deckel für den Zugriff ist. Weiterhin ist der Ausbau (Schranktüren, Klappen, Wandverkleidung) mit dem Logo des Ausbauers (bei mir Binz) übersäht. Sollte also kein Problem sein den festzustellen.

Bei mir sind die Türkontakte nicht nur Warnkontakte, sondern alle Türen sind an die Zentralverriegelung angeschlossen. Also insgesamt 7 Schlösser. Allerdings ist mir nicht bewusst, das diese zu das Starten verhindern. Zumindest kann ich en Motor starten, wenn irgendeine Tür offen ist.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, das zu damaligen Zeit schon son Unsinn verbaut wurde. Heut zu Tage wird dem Menschen ja jeglicher Menschenverstand aberkannt, und alles durch die Technik geprüft. Das Resultat ist das der Mensch immer mehr verlernt, sich auf seinen Verstand zu verlassen.

Aber ich würde mir von dem Ausbauer nicht all zu viel erhoffen. Bei mir gab es keinerlei Unterlagen mehr zu dem Fahrzeug, das war noch vor der Zeit als alles im Computer gespeichert wurde.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Steffen G. für den Beitrag (Insgesamt 2):
MaSchu (14 Jun 2021 12:23) • Vanagaudi (14 Jun 2021 14:31)
Sprinter T1N W903, 312D mit Automatik Bj.98 (ehemaliger Krankenwagen)
Mein LUPUS auf Wohnmobile Selbstausbau
MaSchu
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 587
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von MaSchu »

Steffen G. hat geschrieben: 14 Jun 2021 12:10 Ich kann mir auch nicht vorstellen, das zu damaligen Zeit schon son Unsinn verbaut wurde. Heut zu Tage wird dem Menschen ja jeglicher Menschenverstand aberkannt, und alles durch die Technik geprüft. Das Resultat ist das der Mensch immer mehr verlernt, sich auf seinen Verstand zu verlassen.
Richtig! Daher arbeitet man an der "Künstlichen Intelligenz" die dem verblöden mehr Vortrieb leistet. Demnächst erfolgt ein Aufdruck auf den Unterhosen: Achtung, vor dem Stuhlgang herunterlassen!. :roll:

LG Martin
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MaSchu für den Beitrag:
Steffen G. (14 Jun 2021 12:41)
RennCrafter 8)
FlatWheel
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 29 Apr 2021 12:29

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von FlatWheel »

Schade dass kein Aufdruck auf den Kabeln war :wink: Kabeln bitte nicht abschneiden! :roll:
Gruss stefan
311 CDI Bj.2000
Km 690 000
Maggo W901
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 29 Dez 2020 16:52

Re: RTW springt nicht mehr an

Beitrag von Maggo W901 »

Moin, kenn mich so ein bisschen in der Materie aus, hat der Wagen zufällig ein Trittbrett gehabt bei vielen RTWs ist der Trittbrett Kontakt über die start/Anlasssperre geschleift.
Fehler zwei könnte das Ausbauen der 230v Verkabelung sein weil diese muss in Deutschland bei allen Sonderfahrzeugen über eine Start/Anlasssperre geschleift sein, wenn das Relais fehlt bzw. Nicht mehr richtig verkabelt ist bekommt der Anlasser kein Strom und der Wagen springt nicht an

Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Maggo W901 für den Beitrag:
Vanagaudi (14 Jun 2021 19:37)
312D, OM 602.980, W 901,Bj. 12/1997, 200.000 km laufleistung, mittellang Hochdach, seit Auslieferung zugelassen als LKW, 1. Hand.
Sonderausstattung: ein durch eine Drehbewegung an der Türverkleidung automatisch hoch und runterfahrendes Fenster :wink:
Antworten