Stardiagnose - Bezugsquelle

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2068
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von Exilaltbier »

autoaid pro hört sich ja ganz nett an, für zuhause evtl. zu gebrauchen...aber mit dem Laptop ums Haus rum im Carport...soweit geht der Router nicht. Da muss ich erstmal die Hütte zu einem IT-Transformatorhäuschen umrüsten.
Und unterwegs mit dem vollen PC-Gerödel und das Handy als mobilen Hotspot, damit der Laptop den autoaid bedienen kann?
Wenn das autoaid ein Display und Touchtastatur hat und auch ohne Internet funktioniert , dann wäre das gut.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

https://www.automotive.at/kfz-wirtschaf ... des-202409


....ob das nur für das Mahle Tech Pro gilt ?

Die Daimler AG wird einen Sicherheitsgateway einführen, um den Zugriff Dritter auf sicherheitsrelevante Funktionen ihrer Fahrzeuge zu verhindern. Damit kann über die OBD-Schnittstelle nur noch gelesen, nicht aber geschrieben oder Einträge gelöscht werden, wenn keine Originaltester der Daimler AG verwendet werden oder kein Zertifikatsbezug zwischen Diagnosegerät und Daimler zustande kommt.

Sollte das für alle OBD-Diagnose Geräte gelten, dann wird MB zukünftig ziemlich uninteressant und man muss wohl jetzt schon überlegen, ob man demnächst einen Freundlichen mit MB-Diagnose an sein Fahrzeug lässt und einen Blocker in die OBD-Software bekommt......
Zuletzt geändert von Exilaltbier am 20 Jan 2021 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Tüdelbüdel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 199
Registriert: 28 Apr 2020 14:23
Wohnort: Ostsee

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von Tüdelbüdel »

Moin,

ich habe beste Erfahrungen mit Stardiagnose über E-Bay Kleinanzeigen.
Da gibt es genügend Leute, die das bedienen können und ihre Dienste für ein Appel' und 'nen Ei anbieten.

Der lokale hier kommt für 25 Euro mit seiner Stardiagnose vorbei und weiß wenigstens, was er tut.
Da rechnet sich eine eigene Anschaffung von Stardiagnose doch nie?

OK, wenns Hobby ist muss es sich nicht rechnen.
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1248
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von Mopedfahrer »

Tüdelbüdel hat geschrieben: 20 Jan 2021 14:42 Der lokale hier kommt für 25 Euro mit seiner Stardiagnose vorbei und weiß wenigstens, was er tut.
Hallo,

in Ballungszentren ist das sicher eine gute und günstige Möglichkeit - aber hier bei mir am Land wird sowas leider nicht angeboten.
Auch wenn man im Urlaub im Ausland unterwegs ist und Probleme hat, greift diese Lösung leider nicht.

Deshalb habe ich auch einen China-Clone als VM und bin damit höchst zufrieden :D
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
kimi1991
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 17 Mai 2020 14:26

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von kimi1991 »

Hallo,

gibt es hier jemanden der Erfahrung mit Vediamo hat?

Würde gerne bei meinem Sprinter W906 das AGR rauscodieren. Leider kann ich das Steuergerät nicht entsperren.
Wenn jemand im Raum Österreich sich auskennen sollte und es codieren kann bitte bei mir melden.

Danke.
MaSchu
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 587
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle Erledigt

Beitrag von MaSchu »

LG Martin :wink:
RennCrafter 8)
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 603
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von asap »

hat jemand einen Anleitung wie man mit der Stardiagnose und Xentry den Tempomaten und AHK freischaltet ...in welchem Menü ?
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
MLCrafter
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 129
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von MLCrafter »

Tempomat geht nur mit Änderung der Datenkarte = :D
AHK muss man nicht freischalten. Gibt es hier zig Themen, wo das diskutiert und bestätigt wurde, dass man nur einbauen muss und dann direkt alles funktioniert. Ganz ohne Freischaltung,
Benutzeravatar
pseudopolis
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 527
Registriert: 23 Nov 2011 20:05
Wohnort: ... dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von pseudopolis »

asap hat geschrieben: 10 Jun 2021 11:59 hat jemand einen Anleitung wie man mit der Stardiagnose und Xentry den Tempomaten und AHK freischaltet ...in welchem Menü ?
Tempomat findet sich unter "kombiinstrument". Datenkarte? Bei mir ging das ohne probleme per xentry.
313cdi Bj.2003 Kögel Koffer
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1248
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von Mopedfahrer »

pseudopolis hat geschrieben: 10 Jun 2021 19:28 Datenkarte? Bei mir ging das ohne probleme per xentry.
Liegt vielleicht daran, dass du einen T1N hast.
Beim NCV3 geht das mit Xentry nicht :(
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6722
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von Opa_R »

asap hat geschrieben: 10 Jun 2021 11:59 hat jemand einen Anleitung wie man mit der Stardiagnose und Xentry den Tempomaten und AHK freischaltet ...in welchem Menü ?
:shock: Sag mal wie oft fragste eigentlich das gleiche ?? :evil:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5177
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von Vanagaudi »

Vanagaudi hat geschrieben: 26 Dez 2020 17:33Vorsicht bei der Chinaware. Die Komponenten, aus denen das C3 oder C4 zusammengesetzt sind, sind teilweise schon seit vielen Jahren nicht mehr erhältlich.
Habe da zwei Videos gefunden, bei der die Bauteile, wie sie auch in den Diagnosegeräten eingesetzt werden, von alten Platinen recycelt werden:
https://www.youtube.com/watch?v=5vN_7NJ4qYA&t=1s
https://www.youtube.com/watch?v=j9nasajve1o
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten