Aktives Einparken

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
tombox
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 88
Registriert: 06 Jul 2010 16:41

Aktives Einparken

Beitrag von tombox »

Hallo Forum,
wer hat seinen Sprinter auf aktives Einparken umrüsten lassen?
Und wie ist eure Erfahrung damit.
Danke im voraus
Gruß Tombox
314 RTW von W.A.S. Schalter mein ex ;-)
311 mittel hoch zu 906
315 kurz flach glas sitze 906
319 L2H2 Schwarz 907
Benutzeravatar
bikeraper
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1731
Registriert: 15 Jun 2006 08:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktives Einparken

Beitrag von bikeraper »

Das gibt es?
319er fahn muss man sich leisten können
espressol
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 105
Registriert: 21 Apr 2021 23:12

Re: Aktives Einparken

Beitrag von espressol »

Und wenn es Aktives Einparken für den Sprinter gäbe, wäre es bei einem Fahrzeug mit diesen Maßen und Verwendungszweck überhaupt sinnvoll? Wer braucht so etwas?

- In der zweiten Reihe?
- Halb auf dem Gehweg?
- In der Einfahrt?
- Auf dem Hof?
- Auf einem Parkplatz?
- Auf dem Campingplatz?

Bleibt nur: Um in eine Parklücke am Straßenrand zu kommen. Da bin ich mir nicht sicher, ob eine 360 Grad Kamera und die Spiegel (falls z. B. ein Baum seitlich im Weg sein könnte) nicht die bessere Wahl ist.

Oder habe ich etwas übersehen?
Noch ohne F600S-U35T
Benutzeravatar
bikeraper
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1731
Registriert: 15 Jun 2006 08:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktives Einparken

Beitrag von bikeraper »

Wer viel in einer Großstadt fährt und parkt, der würde sich darüber bestimmt freuen, denn trotz 360° Cam ist es nicht immer einfach.
319er fahn muss man sich leisten können
espressol
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 105
Registriert: 21 Apr 2021 23:12

Re: Aktives Einparken

Beitrag von espressol »

bikeraper hat geschrieben: 21 Jul 2021 07:44 Wer viel in einer Großstadt fährt und parkt, der würde sich darüber bestimmt freuen, denn trotz 360° Cam ist es nicht immer einfach.
Wenn man in Großstädten öfters anständig einparken muss, dann wäre solch eine Funktion wahrscheinlich schon eher sinnvoll. Ist zwar nicht mein Klischee vom typischen Sprinterfahrer, aber sicher auch keine kleine Minderheit. Technisch stelle ich es mir deutlich aufwändiger als beim PKW vor, weil ich glaube, dass mehr Fläche auf eventuelle Kollisionen hin überwacht werden muss.

Hast Du Erfahrung mit der 360 Grad Cam und wenn ja: würdest sie wieder kaufen?
Noch ohne F600S-U35T
Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2102
Registriert: 01 Jun 2005 00:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: Aktives Einparken

Beitrag von Lord »

bikeraper hat geschrieben: 20 Jul 2021 07:33 Das gibt es?
Es scheint zu kommen.
Soll dann wohl auch Nachcodier bar sein bei E-Lenkung...
Abwarten.
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 860
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Aktives Einparken

Beitrag von hljube »

Ich hab hier nen über 10 Jahre alten Golf Variant der das kann...
Effektive Nutzung ist wegen enger Einbahnstraße mit beidseitiger Beparkung nicht möglich, da der Karren immer in den Vollanschlag geht und dann mit der Schnauze am Wagen gegenüber schrammen würde.
Einzig zum abschätzen, ob die Lücke vielleicht nur zu klein scheint und es garnicht ist, dafür mag ich die Funktion.

Bedingt aber nicht nur E Lenkung, sondern auch 360° PDC
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
bikeraper
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1731
Registriert: 15 Jun 2006 08:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktives Einparken

Beitrag von bikeraper »

Bin ganz zufrieden mit der 360°. Die basteln das Bild halt aus den 4 Cams zusammen. Sieht teilweise lustig aus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bikeraper für den Beitrag:
espressol (26 Jul 2021 22:02)
319er fahn muss man sich leisten können
Antworten