T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Antworten
Leve77
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 21 Dez 2019 18:18

T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von Leve77 »

Moin!
Ich stehe so bald an dem Punkt, wo ich ein Fenster auf der Fahrerseite einbauen möchte.
Ich finde diese Plastik Campingfenster allerdings nicht so doll. Das Schiebefenster aus meinem alten Multivan war aber genau meins. So eines würde ich gerne einbauen.
Das wird ja nicht direkt geklebt, sondern geschraubt. Hat das schon mal jemand gemacht?
Im Grunde stelle ich mir das so vor:
Ausschnitt aussägen, Löcher bohren, Dichtband oder Dekaseal rauf, Fenster rein. Fehlt mir da was?
Da ich ja dafür eine Strebe rausschneiden muss aus dem Seitenblech, fehlt mir doch etwas Stabilität, oder?
Beste Grüße
Mario
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 713
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Kontaktdaten:

Galerie

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von Schnafdolin »

Leve77 hat geschrieben: 17 Mär 2020 09:09 Moin!
Ich stehe so bald an dem Punkt, wo ich ein Fenster auf der Fahrerseite einbauen möchte.
Ich finde diese Plastik Campingfenster allerdings nicht so doll.
...die aber den Vorteil bieten, dass sie nachts nicht beschlagen, da sie aus zwei miteinander luftdicht verschweißten Scheiben bestehen. Glas beschlägt erbarmungslos, je größer die Temperaturdifferenz zwischen Innenraum und Außenluft ist und je mehr Leute im Inneren atmen.
Leve77 hat geschrieben: 17 Mär 2020 09:09Das Schiebefenster aus meinem alten Multivan war aber genau meins. So eines würde ich gerne einbauen.
Kannst du, sieht aber dann aus wie geborgt, weil es zum Ausschnittmaß nicht passt. Optisch wirkt das dann eben wie gewollt und nicht gekonnt.
Leve77 hat geschrieben: 17 Mär 2020 09:09Ausschnitt aussägen, Löcher bohren, Dichtband oder Dekaseal rauf, Fenster rein. Fehlt mir da was?
Da ich ja dafür eine Strebe rausschneiden muss aus dem Seitenblech, fehlt mir doch etwas Stabilität, oder?
Richtig, außer das Ding mit der fehlenden Stabilität. Durch den verschrauben Rahmen des T4- Fensters ist ausreichend Stabilität gewährleistet, auch wenn das Fenster etwas kleiner ist als das Originale. Das originale Fenster wird ja nur durch den Kedergummi gehalten und ist damit auch stabil genug.

Gruß aus der Lausitz
Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

6m² Wohnfläche und einen Kontinent vor der Tür. Was will ich mehr?
Leve77
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 21 Dez 2019 18:18

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von Leve77 »

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Das mit dem Beschlagen ist klar. Da ich aber auch das große Werksfenster in der Schiebetür, plus natürlich Fahrer-, Beifahrer- und Frontscheibe habe, habe ich schon für ausreichend Belüftung gesorgt.

Das Ausschnittmaß ist jetzt nicht so das Kriterium für mich, da die Camping Ausstellfenster ja auch nicht das perfekte Maß haben. Was mich optisch eher stören würde, wäre die Tatsache, dass das T4 Schiebefenster wie aufgesetzt aussieht, da ja die, im T4 vorhandene, Einbuchtung fehlt. Ich hoffe, das ist einigermaßen verständlich 😂

Ich habe leider bis jetzt nirgends ein originales Schiebefenster für einen Sprinter W903 gefunden. Ansonsten würde ich ja sowas einbauen.
Oder ist jemandem so eines bekannt?
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 713
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Kontaktdaten:

Galerie

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von Schnafdolin »

Najaaaa..... also, wenn du bei dem riesigen Angebot an SEITZ- oder anderen Wohnmobilfenstern keines finden solltest, dass zum Sprinter passt, bist du wirklich nicht zu beneiden. Stattdessen ein Schiebefenster aus einem (natürlich auch schon wieder 'zig Jahre alten) T4 einzubauen, ist m.E. keine Alternative für ein Fenster, was
- neu ist
- thermisch getrennt ist
- regendicht (weil in Stufen aufstell- statt aufschiebbar) ist
- ein eingebautes Insekten- und Verdunkelungsrollo hat
- und noch dazu mit Garantie verkauft wird.

Du wirst das schon machen.

PS: du musst explizit ein LINKES Schiebefenster auch links einbauen, wenns nun schon eines vom Bulli sein soll. In ein rechtes Fenster, was du links einbaust, drückt dir der Fahrtwind den Regen und den Dreck rein. Du kannst es umdrehen und aus einem linken ein rechtes machen und umgekehrt, aber dann ist der Öffner oben und das Waser läuft nicht ab. :shock:

Gruß aus der Lausitz
Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

6m² Wohnfläche und einen Kontinent vor der Tür. Was will ich mehr?
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2121
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von Exilaltbier »

.... das bisschen Auftragen vom Schiebefenster fällt nicht so doll auf wenn du alternativ wie das Fenster in der Schiebetür auf der anderen Seite, die vertiefte Fläche für die originale Scheibe schwarz glänzend folierst oder lackierst. Entweder nur das vordere Feld sonst auch bis hinten den "Fenster"-Bereich.

Ich habe mal auf die Schnelle 2 öffentliche Bilder aus dem www mit geschwärzten Seiten angehängt.
Bild

Bild
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Martin77
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 16 Mär 2020 21:35

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von Martin77 »

Hey

Da ich auch gerade dabei bin einen Sprinter auszubauen, dieser allerdings ein geschlossener Kasten ist, möchte ich das Thema gerne nochmal aufgreifen.

Die Argumente von Schnafdolin sind auf jeden Fall alle korrekt. Das sehe ich genauso.
Dennoch will mir die Sache mit dem T4 Schiebefenster nicht ganz aus dem Kopf gehen. Leider sind die Sprinter Schiebefenster einfach nicht zu bekommen.

Hat das mit dem T4 Fenster schon mal jemand gemacht?
Gibt es vielleicht Bilder davon?

Mich würde das mal interessieren wie es eingebaut aussieht.

viele Grüße
Luisa
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 10 Jun 2021 15:24

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von Luisa »

Hallöchen, ich möchte mich Martins Frage gern anschließen. Vielleicht hat ja jemand schon mal Fenster aus älteren Bussen verbaut -- die sind einfach so viel schöner und natürlich auch günstiger als die üblichen Wohnmobil-Fenster.

Danke für eine Antwort

Luisa
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 152
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von MLCrafter »

Da wird es keine Antwort drauf geben, weil es Quatsch ist und niemand macht.
Es gibt eine schier endlose Auswahl an Fenstern für den Sprinter.
Von festen Scheiben bzw Schiebefenster im OEM Stil, bis hin zu verschiedensten Varianten von Seitz, Reimo und anderen hipster-vanlife-ausbauern, die Seitz für den dreifachen Preis verhipstern...ähh...verkaufen.
Inzwischen sogar von carbest als "van" Version, was bereits gebogen ist und den Verzug im Metall der Seitenwand deutlich reduziert. Gab es, als ich ausgebaut habe bzw die Fenster kaufte, noch nicht. Aber mit dem kleinen Frosch kann ich leben. Hauptsache dicht.

Ein olles T4 Fenster in einen Sprinter auf Gewalt reinbringen macht keinen Sinn. Wer T4 will, soll T4 fahren. :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MLCrafter für den Beitrag:
hljube (19 Jul 2021 19:12)
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 653
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von asap »

MLCrafter hat geschrieben: 19 Jul 2021 18:34 Wer T4 will, soll T4 fahren. :wink:
habe einen T4 Multivan zu verkaufen :wink:
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Luisa
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 10 Jun 2021 15:24

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von Luisa »

Danke für eure Antworten! Einen Wagen haben wir schon und sind mit dem auch eigentlich sehr zufrieden. :wink:
Allen Warnungen zum Trotz würden wir gerne alternative Fenster einbauen, z.B. fürs Dach ein T3 Schiebedach Ausstellfenster (darf als Newbie noch keine Links posten, das entsprechende findet man bei e-Kleinanzeigen..

Was so schwer herauszubekommen ist, ist: Wie baut man dieses Ding richtig ein?

Danke & allerbeste Grüße
Luisa
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 713
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Kontaktdaten:

Galerie

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von Schnafdolin »

PS:

Schiebedach siehe und google das Faltdach vom alten Twingo. Das haben einige im T3/T4.

Gruß aus der Lausitz
Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

6m² Wohnfläche und einen Kontinent vor der Tür. Was will ich mehr?
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 152
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: T4 Schiebefenster in Sprinter einbauen?

Beitrag von MLCrafter »

Hier der Bericht zum Twingodachfenster:

viewtopic.php?f=11&t=12949&hilit=Twingo

Um mal den Arbeitsaufwand abzuschätzen. Es wird hier niemand Erfahrung haben ein T3 Schiebefenster im Sprinterdach einzubauen.
Eventuell kann man sich in einem T3 Forum Tips für den Einbau holen.
Persönlich halte ich das aber immer noch nicht für sinnvoll. Auch in diesem Bereich gibt es schließlich eine Vielzahl an universalen Luken/Dachfenstern die um ein Vielfaches einfacher zu integrieren sind.
Antworten