Original C-Schienen Dach

VW Crafter 2 & MAN TGE - ab 2017
Antworten
Steffem
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 19 Jan 2021 20:34

Original C-Schienen Dach

Beitrag von Steffem »

Hi zusammen,

kann mir bitte jemand sagen, wie breit die originalen C-Schienen auf dem Dach sind? Ich würde gern Alu-Konstruktionsprofile darauf montieren und weiß nicht welche Breite die richtige ist.

Zwischen C-Schiene und Konstruktionsprofil soll dann über die gesamte Länge Moosgummi geklebt werden, um beide voneinander akustisch zu trennen. Irgendwelche professionellen Einwände?

Freue mich auf Antwort.

Steffen
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 898
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Original C-Schienen Dach

Beitrag von hljube »

Da du eh ne Schraubverbindung brauchst bringt dir die akustische Entkoppelung nichts....
Moosgummi kann außerdem Dreck und Wasser in den Fugen binden (wie der werksseitige Mist hinter der Schiebetürschiene), lieber vollflächig dichten oder kleben (Dekaseal / MS Polymer)
Verschraubung dann mit Gummi oder Kunststoffringen unterlegen, damit die Schichtstärke der Dichtung beim Anschrauben gegeben bleibt.
Die Breite ist in einem der hier schon vorhandenen Threads drin, ich meine das waren 39mm Außenbreite, die Auflage ist aber schmaler.

Alle Links beziehen sich auf den gleichen Thread, da wurde eigentlich schon alles geklärt, hätte man halt nur mal durchlesen müssen!
Bild der schiene in Sicke: viewtopic.php?p=241199#p241199
Lochmaß für eigenen Schiene: viewtopic.php?p=228861#p228861
Gleiches Vorhaben wie du, schon umgesetzt: viewtopic.php?p=219245#p219245
mögliche Nutensteine für Original Schiene: viewtopic.php?p=202024#p202024
Original Innenmaße: viewtopic.php?p=189310#p189310
Detailbilder Originalschiene: viewtopic.php?p=201922#p201922
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Steffem
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 19 Jan 2021 20:34

Re: Original C-Schienen Dach

Beitrag von Steffem »

Hi Julian,
hab vielen Dank für die Infos.

Den Thread habe ich zwar bemerkt, aber nicht gelesen, weil er sich ja auf einen Crafter 1 bezieht und die Maße offenbar doch etwas anders sind wie aus der Handskizze und deinen vermuteten 39mm hervorgeht. (ich selbst vermute auch 4cm Außenbreite).

Mit dem Moosgummi könntest du natürlich Recht haben. Hab da auch so meine Zweifel, denn auch wenn es ja grundsätzlich den Zugang zum Schieneninneren verdeckt, könnte es eben auch eine "Falle" darstellen. Tricky tricky.

Falls noch jemand die genauen Maße der Schiene für den Crafter 2 hat, bitte her damit. :) Ansonsten schonmal danke für das Feedback.

Steffen
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 898
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Original C-Schienen Dach

Beitrag von hljube »

ach sorry, ich hatte übersehen, das wir hier im crafter 2 / TGE Unterforum sind.
Soweit ich mitbekommen habe, sind die Schienen im neuen Crafter um ein wesentliches Höher, weil die Sicke hinten so extrem Tief ist,
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
mandør
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 554
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Original C-Schienen Dach

Beitrag von mandør »

Steffem hat geschrieben: 13 Sep 2021 09:39 Falls noch jemand die genauen Maße der Schiene für den Crafter 2 hat, bitte her damit. :) Ansonsten schonmal danke für das Feedback.
Steffen
Moin,
an der Oberkante ist die Schiene ca. 34mm breit, sieht auf den oberen 5mm aber etwas aufgebördelt aus.
Das Profil selber und damit die Anschraubfläche ist ca. 30mm breit.
LG Manu
Statistisch gesehen fällt der meiste Regen daneben...
Crafter 35 Bitd Aut 4Mo Sperre L3H2 2020
MAN TGE 35 Bitd Aut 4x4 Sperre L3H3 2021
Benutzeravatar
mandør
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 554
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Original C-Schienen Dach

Beitrag von mandør »

hljube hat geschrieben: 13 Sep 2021 18:24 ach sorry, ich hatte übersehen, das wir hier im crafter 2 / TGE Unterforum sind.
Soweit ich mitbekommen habe, sind die Schienen im neuen Crafter um ein wesentliches Höher, weil die Sicke hinten so extrem Tief ist,
Die hinteren Schienen sind Keilförmig, um das abfallende Dach auszugleichen, vorne ist alles "normal"
Statistisch gesehen fällt der meiste Regen daneben...
Crafter 35 Bitd Aut 4Mo Sperre L3H2 2020
MAN TGE 35 Bitd Aut 4x4 Sperre L3H3 2021
Benutzeravatar
mandør
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 554
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Original C-Schienen Dach

Beitrag von mandør »

Ich war mal eben oben und hab das mal visualisiert ;-)
LG Manu
Dateianhänge
20210914_102039.jpg
20210914_102058.jpg
20210914_101949.jpg
Statistisch gesehen fällt der meiste Regen daneben...
Crafter 35 Bitd Aut 4Mo Sperre L3H2 2020
MAN TGE 35 Bitd Aut 4x4 Sperre L3H3 2021
Steffem
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 19 Jan 2021 20:34

Re: Original C-Schienen Dach

Beitrag von Steffem »

Bildschirmfoto 2021-09-15 um 14.19.54.png
Was für eine exzellente Antwort. Danke schön!!

Ich würde gern auf die vorhanden C-Schienen Alu-Konstruktionsprofile mit den Abmessungen 40x40 mit Nutsteinen und Schrauben befestigen um die Querwölbung des Daches durch diese Erhöhung zu umgehen. Da drauf sollen dann Alu-Profile mit 30x30mm, mit denen dann Dielen und ein PV-Modul befestigt werden sollen.

Macht das Sinn? (eine Skizze ist im Anhang)

Grundsätzlich würde es natürlich auch gehen die Wölbung mit 30x30-Profilen zu umgehen, dachte aber dass die 40x40er ein bisschen mehr Auflagefläche bieten und ein Verrutschen schwerer wird.

In welche Richtung würdet ihr die Dielen verlegen? Quer, oder längs zur Fahrtrichtung? Derzeit ists ja quer dargestellt, frage mich aber, ob das aerodynamisch so sinnvoll ist?

Freue mich über eure konstruktiven Meinungen/Erfahrungen.

Viele Grüße
Steffen
Benutzeravatar
mandør
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 554
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Original C-Schienen Dach

Beitrag von mandør »

Steffem hat geschrieben: 12 Sep 2021 17:32 Hi zusammen,
kann mir bitte jemand sagen, wie breit die originalen C-Schienen auf dem Dach sind?
Steffen
Steffem hat geschrieben: 15 Sep 2021 14:29 Ich würde gern auf die vorhanden C-Schienen ....
Steffen
WHAT?
Du schickst andere zum Messen und schaffst es nicht selber aufs Dach?
Sicherlich hast Du gute Gründe dafür..

Ich bin denn mal raus..
Statistisch gesehen fällt der meiste Regen daneben...
Crafter 35 Bitd Aut 4Mo Sperre L3H2 2020
MAN TGE 35 Bitd Aut 4x4 Sperre L3H3 2021
Antworten