316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Malermeister
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 99
Registriert: 12 Jan 2021 07:15

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von Malermeister »

MLCrafter hat geschrieben: 13 Okt 2021 15:10 Gefällt mir gut.
Hast du die Felgen direkt bei MB gekauft oder bei dem Shop, der hier verlinkt war?
Die gibt es original bei MB . Genau
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2239
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von Exilaltbier »

Ihr macht mich noch ganz kirre mit dem Hin und Her Gehopse zwischen euren Felgen und Reifengrößen....
Ist das jetzt eine 17er Stahlfelge oder die normale 16er in Et 62 oder 54 ?
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Malermeister
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 99
Registriert: 12 Jan 2021 07:15

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von Malermeister »

17 Zoll ET 50
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2239
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von Exilaltbier »

Hast du von der Rechnung auch zufällig eine Teilenummer A907.......
Könnte die 17er Stahlfelge sein, die auch Ineos für den Grenadier nimmt....evtl. gibts dann wirklich auch noch die 18er irgendwann irgendwie...
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 218
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von MLCrafter »

Malermeister hat geschrieben: 13 Okt 2021 17:14
MLCrafter hat geschrieben: 13 Okt 2021 15:10 Gefällt mir gut.
Hast du die Felgen direkt bei MB gekauft oder bei dem Shop, der hier verlinkt war?
Die gibt es original bei MB . Genau
Also hast du die neu bei MB gekauft. Schließe ich mal aus dieser Aussage.
Teilenummern wäre sehr interessant und ein ungefährer preisrahmen, den MB so dafür aufruft :wink:

Welche Reifengröße wurde im Tacho codiert? 245er (RH8)?
VW Crafter L1H1 MY2013 2.0TDi CKTB 109PS/300Nm => 140PS/360Nm 6-Gang Schalter MWA
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2239
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von Exilaltbier »

Viel kann platzmäßig nicht passieren:

https://www.reifenrechner.at/index.html ... b=7&2et=50

Beim Anton kostet die Felge knapp 70€ incl. Versand
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Malermeister
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 99
Registriert: 12 Jan 2021 07:15

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von Malermeister »

Exilaltbier hat geschrieben: 13 Okt 2021 19:17 Viel kann platzmäßig nicht passieren:

https://www.reifenrechner.at/index.html ... b=7&2et=50

Beim Anton kostet die Felge knapp 70€ incl. Versand
Genau , wie geschrieben . 7,9% da ist dann Schicht im Schacht :) .

70 Euro, keine Chance. MB ruft glaube 130 pro Stk auf Brutto. Kann das aber nicht genau sagen.

Ganz billig wird das alles nicht .
Benutzeravatar
der.harleyman
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von der.harleyman »

Kannst Du uns freundlicherweise noch die ET-Nummer der Felge nachreichen?
Vielleicht komme ich ja doch noch auf den Geschmack und baue wieder Stahlfelgen auf... :)
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 390.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2239
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von Exilaltbier »

ET50

https://www.mwd-raeder.de/pdf/catalog.pdf

Seite 35, 2.Felge von oben
Zuletzt geändert von Exilaltbier am 13 Okt 2021 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
der.harleyman
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von der.harleyman »

Exilaltbier hat geschrieben: 13 Okt 2021 22:05ET50
Ist doch nicht verkehrt... Habe ja aktuell mit 7,5x18 und ET47 und den 255/60 auch keine Probleme...
Der kleine Finger geht bei vollem Lenkanschlag beim 4x2 noch durch. Die Felge in 7x17 geht immer.
Natürlich gehen des Malermeisters Reifen wohl nur beim 4x4.
Beim 4x2 käme nur eine etwas kleinere Reifengröße in Frage. Da wird es allerdings meist mit der
Tragfähigkeit dünn... :(
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 390.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4562
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

255/60R17 255/65R17 auf 4x2 möglich

Beitrag von Rosi »

der.harleyman hat geschrieben: 13 Okt 2021 22:27 ... Habe ja aktuell mit 7,5x18 und ET47 und den 255/60 auch keine Probleme...
Der kleine Finger geht bei vollem Lenkanschlag beim 4x2 noch durch. Die Felge in 7x17 geht immer.
Natürlich gehen des Malermeisters Reifen wohl nur beim 4x4.
Beim 4x2 käme nur eine etwas kleinere Reifengröße in Frage. Da wird es allerdings meist mit der
Tragfähigkeit dünn... :(
Genauso isses :!:
8x18 ET50 mit 255/60R18 max. Li 112 passen am 4x2 meistens, aber nicht mit allen Profilen :!:
8,5x18 ET50 schleifen mit 255/60R18 bereits am Plasteradhaus und Motorträger :!: Deshalb 255/55R18 max. Li 109 (einzig/exklusiv CONTI Camper: Li 120R)
255/65R17 max. Li 114, jedoch bereits selten/exotisch, resp. teuer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rosi für den Beitrag:
der.harleyman (14 Okt 2021 10:39)
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 148tkm (immer) noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald
319 OM642 Bj.16 im HYMER ML-I 540 mit 68tkm
cappulino
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 835
Registriert: 18 Okt 2014 20:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von cappulino »

Also hast du die neu bei MB gekauft. Schließe ich mal aus dieser Aussage. Teilenummern wäre sehr interessant und ein ungefährer preisrahmen, den MB so dafür aufruft :wink:

Welche Reifengröße wurde im Tacho codiert? 245er (RH8)?
Ich hänge mich nochmal dran, wurde jetzt die 17er von Reifen-Anton mit Papieren des Herstellers verwendet? Laut Preisangabe ja, gab es Teile- oder Festtigkeitsgutachten dazu?
Die Codierung 245/75 R17 wäre als Bestätigung noch sehr wertvoll, dann bestell ich noch heut abend Felgen.
Danke vorab!
Malermeister
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 99
Registriert: 12 Jan 2021 07:15

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von Malermeister »

Meine Felgen sind original von MB. Die kosten wohl auch ca. das doppelte bzw. ca. 130 Brutto, als die für 70 Euro von RA.
Für diese Felgen kann dir der Herr nichts dazu geben. Du brauchst die MB Felge für den TÜV. MMn. Berichte ob es mit den von RA geklappt hat.

Auch die FA RAW Offraod macht es mit den Felgen.
Die verbauen aber für den TÜV dann noch vorn eine Kotflügelverbreiterung . Sonst kein TÜV. Das Vorderrad ist grenzwertig ;) .
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2239
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von Exilaltbier »

Dann nimmt man die 2Vorderräder von MB 😁👍 für den Blaukittel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Exilaltbier für den Beitrag:
Malermeister (15 Okt 2021 06:04)
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
cappulino
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 835
Registriert: 18 Okt 2014 20:47
Wohnort: die Lichtstadt an der Saale

Re: 316 4X4, welche AT Reifen sind möglich

Beitrag von cappulino »

Malermeister danke für die Infos. Wenn es eine MB Felge idealerweise mit A906 Nr gibt dann muss man nicht den RA Weg gehen und hat dann ggf. nicht die Dokumentationen.
Antworten