Camper Projekt Sprinter 313 4x4 Bj 2014

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Antworten
Pukky
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 16 Nov 2021 14:24

Camper Projekt Sprinter 313 4x4 Bj 2014

Beitrag von Pukky »

Hallo zusammen,
ich bin neu im Forum, ich heiße Klaus und wohne in Bayern Landkreis Garmisch Partenkirchen.
Ich hab mir einen Sprinter 313 4x4, Bj 2014 Euro 5, Kastenwagen gekauft und möchte den zum Camper ausbauen.
Der Sprinter hat eine Wasserstandheizung und von Webasto eine Air Top Luftstandheizung, sowie eine vom Werk verbaute Zusatzbatterie und eine verstärkte 250 Ah Lichtmaschine.
Ausgebaut wird er mit einem Victron Multiplus 2000, einer 200 Ah LifePo4, und 320 W Solar am Dach Rack weitere 120W als Faltmodul wenn es mal eng wird.
Als Ladebooster dient mir ein Victron Orion Tr Smart 12/12-30
Die Zusatzbatterie vom Werk hat 95 Ah sitzt im Motorraum und läuft über ein Trennrelais. Auf der Batterie hängt vermulich die Standheizung mit drauf.
Meine Frage ist nun, ( Ich hab die auch schon in der Sprinter2 NCV3 Rubrik gestellt aber leider noch keine Anwort bekommen)

Kann ich meinen 30 A Ladebooster (der braucht kein D+ Signal) noch zusätzlich an die Starterbatterie setzen mit 60A absichern und mit einer 16mm² Leitung die 200 Ah LiFePo Batterie die im Heck sitz damit laden oder macht da die Lichtmaschine oder das Steuergerät nicht mit.

Hat das schon mal einer von Euch gemacht?

Ich möchte ungern die ganze Verkabelung der Standheizung usw. nach hinten ins Heck ziehen oder auf die Starterbatterie legen.

Viele Grüße
Klaus
Benutzeravatar
derHenry
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 538
Registriert: 11 Nov 2015 13:16
Wohnort: Südlich München

Fahrerkarte

Re: Camper Projekt Sprinter 313 4x4 Bj 2014

Beitrag von derHenry »

Hallo Klaus , erstmal willkommen im Forum und Grüsse aus Wolfratshausen.
Zu Deiner Frage: Wie wird der Ladebooster gesteuert, der muss ja ein Signal bekommen das die Lichtmaschine Strom produziert und dann soll er deine Battereien laden. Mein Booster hängt an der Hauptbatterie und schaltet sich ein wenn der Motor läuft. D + Signal unter dem Fahrrersitz.
Grüsse aus WOR

Henry
2015 Bj 319er 4x4 Achleitner mit Innenausbau zum schnellen herausnehmen
https://sprinter-forum.de/viewtopic.php ... 6&start=75

Allrad braucht man um dahin zu kommen wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt.
Pukky
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 16 Nov 2021 14:24

Re: Camper Projekt Sprinter 313 4x4 Bj 2014

Beitrag von Pukky »

Hallo Henry
derr Victron Orion Tr Smart DC-DC braucht kein D+, der macht das über Spannungsunterschiede.
Twayce
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 16 Jan 2021 19:33

Re: Camper Projekt Sprinter 313 4x4 Bj 2014

Beitrag von Twayce »

Hallo Klaus,
ich habe ein ähnliches Setup, wie Du es beschreibst, in einem 2017er Sprinter verbaut. Habe ebenfalls die werksseitig verbaute Standheizung und Zusatzbatterie, die über das Trennrelais gesteuert wird. Zudem habe ich einen Victron VCC 1212-30 Ladebooster (gesteuert über D+ unter dem Fahrersitz) an der Starterbatterie angeschlossen, der eine LiFePo-Batterie im Heck läd - funktioniert bislang problemlos.

Hoffe das hilft Dir weiter - Grüße aus München!
Tobi
Benutzeravatar
derHenry
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 538
Registriert: 11 Nov 2015 13:16
Wohnort: Südlich München

Fahrerkarte

Re: Camper Projekt Sprinter 313 4x4 Bj 2014

Beitrag von derHenry »

Hallo Klaus, habe mir das Ding gerade mal angesehen, der hat einen Motor Erkennungssensor drin, den würde ich auch direkt an der Starterbatt anschliesen und fertig.

Gruss Henry
2015 Bj 319er 4x4 Achleitner mit Innenausbau zum schnellen herausnehmen
https://sprinter-forum.de/viewtopic.php ... 6&start=75

Allrad braucht man um dahin zu kommen wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt.
Pukky
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 16 Nov 2021 14:24

Re: Camper Projekt Sprinter 313 4x4 Bj 2014

Beitrag von Pukky »

Danke für die Infos, das hilft mir sehr
Antworten