Motor lief nach Injektortausch 2 Tage optimal, nun springt er nicht mehr an

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
HappyD
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 14 Jan 2022 18:54

Motor lief nach Injektortausch 2 Tage optimal, nun springt er nicht mehr an

Beitrag von HappyD »

Hallo zusammen.

Ich habe vor kurzem bei meinem 2004 213 CDI das Problem gehabt, das ein Injektor undicht war.

Um es kurz zu halten,
Ich habe den Ventildeckel sowie 1 Injektor komplett neu verbaut, sowie alle 4 Flammringe erneuert, das er auf dem Ventildeckel komplett verkokt war.

Nach ich fertig war und der Haufen dann wunderbar lief, bin ich mit dem Wagen 2 Tage lange gefahren. Er sprang wunderbar an und ich bin nur kurze Strecken gefahren.

Am Mittwoch dann, als ich zur Arbeit wollte, sprang er einfach nicht an.

Der Motor orgelt, schüttelt sich 2 mal, als würde er anspringen wollen, orgelt dann aber weiter ohne das was anderes passiert.

Ich habe erstmal geguckt, ob an den injektoren irgendwas undicht ist. Dort ist er aber Furz trocken. Alle Sicherungen habe ich auch schon kontrolliert. Eine neue Dieselpumpe wurde vor ein paar 1000km verbaut, weil die undicht war.

Hatte jemand schonmal so ein Symptom und kann mir sagen, ob es am Injektor tauschen lag. Nachdem was ich hier so gelesen habe, kann ich mir das nicht vorstellen, weil die Bude ja problemlos lief.


Vielen Dank schonmal
tercedes
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 213
Registriert: 03 Okt 2014 09:31
Wohnort: Kölner Raum

Re: Motor lief nach Injektortausch 2 Tage optimal, nun springt er nicht mehr an

Beitrag von tercedes »

Du bist einfach nicht nett genug zu deinem *Haufen , Bude ....* :lol:
Sprinter 316 Automatic Bj 2005,mittellang ,Hochdach genannt der Blaue Klaus.
HappyD
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 14 Jan 2022 18:54

Re: Motor lief nach Injektortausch 2 Tage optimal, nun springt er nicht mehr an

Beitrag von HappyD »

Das sind für mich Wörter der Zuneigung 😅
rausch00
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 111
Registriert: 08 Jan 2016 12:01

Re: Motor lief nach Injektortausch 2 Tage optimal, nun springt er nicht mehr an

Beitrag von rausch00 »

Schonmal mit Starter-Pilot/Bremsenreiniger probiert zu starten?
Mercedes Benz Sprinter
211 CDI
80kw, 109PS
Bj. 2000
Bodengruppe: Kasten L2H1
>500.000km 1. Motor 1. Karrosse
Rostet so gut wie er fährt. :lol:
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3174
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Motor lief nach Injektortausch 2 Tage optimal, nun springt er nicht mehr an

Beitrag von v-dulli »

Alle Stecker an den Injektoren auf richtigen Sitz prüfen. Ist nur einer lose oder gar abgefallen, springt der Motor nicht mehr an.
Ist eines der Steckergehäuse beschädigt, unbedingt erneuern. Es gibt sie einzeln bei MB.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag (Insgesamt 3):
Chiemseer (17 Jan 2022 07:42) • HappyD (17 Jan 2022 08:55) • tercedes (20 Jan 2022 10:55)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6941
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Motor lief nach Injektortausch 2 Tage optimal, nun springt er nicht mehr an

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Du hattest eine Injektorverkokung ? Da liegt der Verdacht nahe , das es tatsächlich ein Stecker Problem ist ! Wie Dulli schon geschrieben hat , die Stecker und die Steckergehäuse gibt es Einzeln :wink: Bei starken Verkokungen hab ich schon geschmolzene Kabel gesehen.Auch da gibt es Reparatur Kabel für :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Opa_R für den Beitrag (Insgesamt 3):
HappyD (19 Jan 2022 21:29) • Rosi (20 Jan 2022 08:14) • tercedes (20 Jan 2022 10:55)
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
HappyD
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 14 Jan 2022 18:54

Re: Motor lief nach Injektortausch 2 Tage optimal, nun springt er nicht mehr an

Beitrag von HappyD »

Vielen Dank für eure Hilfe.

Nachdem ich versucht habe den Wagen mit bremsenreiniger zu starten, es aber einfach nicht klappen wollte habe ich nochmal alle Stecker kontrolliert.

Wie durch ein Wunder startete er dann ohne Probleme, ging aber bei der Probefahrt ständig aus. Habe das Problem am hinteren Stecker dann festgestellt und gehe davon aus, dass ein Kabel kaputt sein muss, da der Stecker halt richtig drauf sitzt.

Ich werde dann mal zu Mercedes und die Stecker alle neu besorgen, oder hat zufällig jemand ein paar links für die Reparatursätze parat?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor HappyD für den Beitrag (Insgesamt 2):
tercedes (20 Jan 2022 10:55) • speeedi (20 Jan 2022 14:07)
Benutzeravatar
pseudopolis
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 554
Registriert: 23 Nov 2011 20:05
Wohnort: ... dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Motor lief nach Injektortausch 2 Tage optimal, nun springt er nicht mehr an

Beitrag von pseudopolis »

Hatte ich auch schon mal. Achte aber drauf, dass du nicht nur die steckergehäuse bekommst, sondern den kompletten stecker mit beiden steckschuhen und den 2 kabeldichtungen, denn wahrscheinlich sind unterbrechungen an den steckschuhen die eigentliche fehlerursache. Ich hab die kabelschuhe angelötet. Das crimpen ist bei den dicken kabeln etwas heikel.
Und ich würde nur den wirklich defekten stecker tauschen und die anderen lassen ... never change a running system ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pseudopolis für den Beitrag (Insgesamt 2):
Rosi (22 Jan 2022 08:36) • HappyD (22 Jan 2022 18:17)
313cdi Bj.2003 Kögel Koffer
Antworten