Reifenfreigabe

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
MaSchu
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 711
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: Reifenfreigabe

#31 

Beitrag von MaSchu »

Moin Maik,

7" Alu mit Teilenummer MB so eingetragen.

LG Martin
RennCrafter 8)
Gelöschter User

Re: Reifenfreigabe

#32 

Beitrag von Gelöschter User »

Gelöschter User hat geschrieben: 17 Jan 2020 11:09
Gelöschter User hat geschrieben: 17 Jan 2020 00:04 Also ich fahr den General Grabber AT3 in 215/80 15. Bin zufrieden und denke im Winter is man eh etwas vorsichtiger unterwegs.
Klar ein Lamellenreifen wird es nicht!! Ich wollte auch nicht zu große Reifen da ich keine Untersetzung habe und alles was man da verändert noch schlechtere Vortriebswerte im Gelände bringt. Höhenunterschied 15mm im Radius also auch 15mm mehr Bodenfreiheit. Geschwindigkeitsdifferenz - 4% . Werd die jetzt ne Weile fahren, bis etwas Profil weg is, mir einen geneigten TÜV Prüfer suchen dem eine GPS Messung reicht und dann hoffentlich ohne viel Gezeter die Eintragung bekommen. Vielleicht sogar wahlweise wenn die Geschwindigkeit passt.
Wichtig war mir etwas mehr Bodenfreiheit, wenig Verluste bei der Untersetzung(wenn ich sie drin hab) so schmal wie möglich ohne daß es nach Teerschneider aussieht. Tragkraft passt auch!! Schneeflocke und M+S hat er auch!
Ach ja und in die Reserveradhalterung passt er auch ohne was zu ändern.
Ist einfach ne persönliche Entscheidung warum man das möchte. Zu breit finde ich im Gelände nicht wirklich förderlich, heißt aber daß er auf der Strasse nicht ganz so satt liegt.
Hatte jetzt mit dem Grabber ca 6000 km hinter mich gebracht und bin nach wie vor begeistert. Richtiges Gelände hat er wg. fehlendem Unterfahrschutz und fehlender Untersetzung noch nicht gesehn.
Hoffe geholfen zu haben.
Grüße Oliver
Moin,

was hast du denn für einen Load-Index, kenne die Dinger nur bis "100", das ist für die 3,5 Tonner (min 112) leider zu wenig :?:

Gruß
Jo
Load Index 112 wie original!
Benutzeravatar
Käthe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 185
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Re: Reifenfreigabe

#33 

Beitrag von Käthe »

Den Grabber AT³ gibt es in 215/80 R15 mit dem Lastindex 112/109S, in 235/75 R15 hat er nur 110/107S. Während es den Nokian Rotiiva AT in LT235/75R15 mit 116/113S gibt, nicht aber in 215/80 R15.
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Käthe II W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, mit Spenden von Käthe
Benutzeravatar
Käthe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 185
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Re: Reifenfreigabe

#34 

Beitrag von Käthe »

So,
es ist vollbracht. Heute waren wir bei der Dekra und beim Straßenverkehrsamt und nun steht Käthe offiziell auf den Nokian Rotiiva 235 75r15.
Einen herzlichen Dank an allen die uns dabei unterstützt haben, besonders an Many.
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Käthe II W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, mit Spenden von Käthe
Benutzeravatar
usmo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 94
Registriert: 22 Apr 2019 09:25
Wohnort: HTK

Galerie

Re: Reifenfreigabe

#35 

Beitrag von usmo »

Moinssen,

auch für die LT's ist die Rad-/Reifenkombi machbar. Fahre jetzt auch die Rotiiva 235/75-15 auf den "werksseitigen" MB-Aulufelgen 7x15.
Das "werksseitig" hat bei der Abnahme etwas zur Verwirrung geführt, da die Felgengröße bei meinem LT tatsächlich "werksseitig" eingetragen war, aber in der KBA der Felge doch nur Daimler-Benz drin steht.
Da die Reifen aber eh' nur durch Einzelabnahme eingetragen werden können, war es letztendlich doch möglich.

Vielen Dank auch an MaSchu für die initiative Unterstützung.

LT-Bild-Eindruck ist angehängt.

Grüße an alle
Nokian-Raeder.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor usmo für den Beitrag:
MaSchu (19 Apr 2020 12:15)
Benutzeravatar
Andy A.
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 04 Mär 2020 12:19
Wohnort: Heere

Galerie

Re: Reifenfreigabe

#36 

Beitrag von Andy A. »

Hallo in die Runde,

ich bin ebenfalls an dem Thema interessiert und werde die Reifen in der Dimension 235 75 15 bestellen. Bei mir haperts im Moment nur noch an terminlichen Abstimmungen. Zu den Fahreigenschaften hab ich bereits viel positives gelesen. Allerdings interessiert mich noch mehr ob sich ein Leistungsverlust durch den größeren Umfang sowie schwergängigere Lenkung bemerkbar macht. Quasi ob das Fahrzeug träger beschleunigt oder am Berg grundsätzlich ein Gang niedriger gefahren werden muss. In unserem Fall steht der größeren Bereifung 129PS, 313CDI ohne Allrad gegenüber.
Wie sind euere Erfahrungen? Oder sind diese Effekte gänzlich zu vernachlässigen?

Gruß und Dank vorab
MB Sprinter 903 313CDI 129PS Bj.05 235.000 km
Ex-Kommunalfahrzeug aus Sachsen
Hoch + lang
Selbstausbau für 4 Personen Solaranlage + Landstrom + Gaskochanlage + Sackmarkise
Klima/Schiebefenster/Standheizung/Fernfahrerschwingsitze+Drehkonsolen
MaSchu
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 711
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: Reifenfreigabe

#37 

Beitrag von MaSchu »

Moin Andy,
Andy A. hat geschrieben: 27 Mai 2020 11:11 Wie sind euere Erfahrungen?
Durchweg positiv!
Andy A. hat geschrieben: 27 Mai 2020 11:11 Oder sind diese Effekte gänzlich zu vernachlässigen?
Gänzlich zu vernachlässigen = nein; aber die positiven Eigenschaften überwiegen durchaus.

LG Martin
RennCrafter 8)
Mitch Mitchel
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 24 Jun 2020 10:58

Re: Reifenfreigabe

#38 

Beitrag von Mitch Mitchel »

Hallo Alle miteinander,
ich baue mir gerade einen LT 28 BJ 2003 ANJ 109PS Diff.-Sperre Kasten wieder auf/zum Camper um und bin an dem Thema 235/75/R15 interessiert um Ihn Schotterpisten-waldwegtauglicher und ansehnlicher zu machen. Zur Zeit hat er 5,5j ET83 Felgen mit 195er Schleifscheiben drauf. Brauche ich (sehr wahrscheinlich) um die 235/75/R15 Reifen zu fahren größere Felgen, und wenn ja würden die größeren Originalstahlfelgen 6Jx15H2 5x130 ET75 dafür ausreichen.

Lese schon längere Zeit im Forum mit, jetzt heute meine erste Frage.

Grüße Micha
VW LT 28 Bj. 2003 ANJ 109 PS Differentialsperre Kasten
wird zum Reisespaßmobil umgebaut
Benutzeravatar
usmo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 94
Registriert: 22 Apr 2019 09:25
Wohnort: HTK

Galerie

Re: Reifenfreigabe

#39 

Beitrag von usmo »

Servus Micha,

ja, die 6x15 Stahlfelge mit ET75 kannst Du nehmen. Bisher hat Nokian dafür eine Freigabe erteilt.
Mit Deinen Fahrzeugdaten kannst Du die hier einfach mal anfordern:

https://www.nokiantyres.de/innovationen ... -formular/
Mitch Mitchel
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 24 Jun 2020 10:58

Re: Reifenfreigabe

#40 

Beitrag von Mitch Mitchel »

Hallo Usmo
Vielen Dank für deine Antwort und Info, ich werde die Anfrage stellen und mit der Freigabe zum Tüv Menschen und mit Ihm zur Sicherheit noch mal sprechen. Am Wochenende bekommt der LT erstmal komplett neue TRW Bremsen und hinten neue Bilstein Dämpfer.
Schönes Wochenende und Beste Grüße Micha
VW LT 28 Bj. 2003 ANJ 109 PS Differentialsperre Kasten
wird zum Reisespaßmobil umgebaut
Maik80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 226
Registriert: 06 Dez 2019 19:50
Wohnort: SK

Re: Reifenfreigabe

#41 

Beitrag von Maik80 »

Ich muss jetzt doch nochmal gezielt nachfragen. Welche Reifengrößen sind beim T1N hinterlegt und können freigeschaltet werden ? Oder welche Abrollumfänge, aus denen man dann verschiedene Reifengrößen ableiten könnte.

Dankö
´98 Sprinter 312D, Carthago Mondial 41R
Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1411
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: Reifenfreigabe

#42 

Beitrag von Uwe B. »

...abgeleitet vom LT-2000 würde ich sagen, das alte Kombiinstrument kann alle Reifengrößen verarbeiten...es wird ein über den Abrollumfang bestimmter Code einprogrammiert.
Damit wäre beim Abrollumfang alles möglich was ins vordere Radhaus passt. Hinten ist ja eh kein Problem.
Realistisch ist bei den 235/75-15 oder 235/65-16 wohl Schluß...wobei 16"Alufelgen ABEs meist nur 225/65-16er einschließen. Für 235er muß dann in 15 wie in 16" der Tacho angepasst werden.

Gruß, Uwe.
Benutzeravatar
usmo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 94
Registriert: 22 Apr 2019 09:25
Wohnort: HTK

Galerie

Re: Reifenfreigabe

#43 

Beitrag von usmo »

Jap.... das Thema hatten wir neulich auch hier:

viewtopic.php?p=238231#p238231

Gruß an Alle
Muensterlaender
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 14 Mai 2022 09:48

Re: Reifenfreigabe

#44 

Beitrag von Muensterlaender »

Moin moin, rolle das Thema nochmal auf.

Kann mir einer die Reifenfreigabe zukommen lassen?

Gruß Micha
Antworten