Xenon defekt.

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
EnnoMar
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 14 Mai 2022 12:38

Xenon defekt.

#1 

Beitrag von EnnoMar »

 Themenstarter

Hallo miteinander, ich habe mir einen Sprinter 906 gekauft, Bj. 2011. Jetzt ist ein Problem aufgetreten mit den Xenon Lampen, wir haben sie ohne Strom und mit Handschuhen gewechselt, beide, aber sie funktionieren immer noch nicht. Wenn mann Fernlicht an und aus macht, klacken sie aber beide, aber kommt kein Licht. Hat vielleicht jemand eine Idee oder kennt sich aus? Grüße
Benutzeravatar
Hähnchenholer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 71
Registriert: 02 Mär 2020 11:05
Wohnort: Konstanz/Bodensee

Re: Xenon defekt.

#2 

Beitrag von Hähnchenholer »

Hast Du mal das Steuergerät geprüft, ist unter dem Scheinwerfer, läuft gerne mit Wasser voll. Suche mal nach „Aquariumscheinwerfer“.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hähnchenholer für den Beitrag:
EnnoMar (14 Mai 2022 17:27)
Herzliche Grüße vom Bodensee
Thomas


Wenn ich in den Dreck will, nehme ich meinen Unimog, alles andere ist Behelf
arvid
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 159
Registriert: 03 Dez 2019 08:01

Re: Xenon defekt.

#3 

Beitrag von arvid »

EnnoMar hat geschrieben: 14 Mai 2022 13:23 Hallo miteinander, ich habe mir einen Sprinter 906 gekauft, Bj. 2011. Jetzt ist ein Problem aufgetreten mit den Xenon Lampen, wir haben sie ohne Strom und mit Handschuhen gewechselt, beide, aber sie funktionieren immer noch nicht. Wenn mann Fernlicht an und aus macht, klacken sie aber beide, aber kommt kein Licht. Hat vielleicht jemand eine Idee oder kennt sich aus? Grüße
Hi, definitiv die Vorschaltgeräte. Typische Macke. Scheinwerfer raus und tauschen. Sind unter dem SW geschraubt. Kannst auch günstige nehmen, funktioniert tadellos. Mal schauen ob auf den entlüftungslöchern diese Gummischläuche stecken. Die fallen ab und dann läuft Wasser rein und genau in das Steuergerät.

Grüße
Sprinter 906 319 Womo ehemaliger RTW
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1665
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Xenon defekt.

#4 

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Hallo Enno...
Jipp, zu 90 % die Steuergeräte.
Preiswerte, nicht Originale haben sich oft bewährt.
Wassereintritt, wie schon erwähnt, über Stecker, auch mit Dichtung !!! Siehe Foto ... Kontakte ... Kalk.
Hab mal gelesen das eine neue Position der Steuergeräte geholfen hat.
Viel Glück
Holger
Dateianhänge
IMG_20190605_165015.jpg
IMG_20190605_164913.jpg
IMG_20190605_164809.jpg
Bj. Juli / 2010, 187.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Benutzeravatar
Fachmann
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1496
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Xenon defekt.

#5 

Beitrag von Fachmann »

Hat sich schon geändert. Bei den ersten Fahrzeugen waren die unten, sind dann immer wieder mal mit Wasser voll gelaufen. Später (ab MOPF) waren die dann oben am Scheinwerfer.

Hier sieht man es schön beim vor MOPF: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-223-4557

und hier beim MOPF: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-223-4542

p.s. und nein, ich bin nicht der Verkäufer, kann also nichts an den Preisen machen.
Antworten