Zentralverriegelung

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
Gelöschter User

Zentralverriegelung

#1 

Beitrag von Gelöschter User »

 Themenstarter

Hi Zusammen,

mit dem Ausbau meines Sprinters geht es langsam aber stetig voran und ich werde demnächst mal wieder ein paar Fotos in den anderen Fred stecken in dem ich da von berichte... Nichts desto Trotz, sind wir die Tage mal kurz aunterwegs gewesen und haben die ersten Nächte im Sprinter geschlafen. Dabei sind mir aus meiner Sicht recht ärgerliche Dinge bzgl. der Zentralverriegelung aufgefallen.

1 Situation wie folgt:

Man kommt an, hat ein Plätzchen gefunden. Dreht die Sitze und steigt aus. Die Türen entriegeln (je nach Einstellung alle oder halt nur die Vorderen).

Wir haben die Einstellung "Alle" gewählt. Das ist nicht weiter schlimm, da man ja den Platz ggf. einrichten muss und aus dem Kofferraum Auffahrkeile, oder Stühle und Tisch raus holen muss/möchte.
Nun ist die Schiebetüre geöffnet und die anderen Türen nicht mehr in Gebrauch. Ich will nin die Türen alle mit der FB abschließen und drücke drauf. Die beiden Vordertüren verriegeln die Klapptüren und die geöffnete Schiebetüre jedoch nicht! Ich hätte aber gerne, dass alle Türen verriegeln außer die Schiebetüre. Ich kann sie auch nicht verriegeln mit der Taste in der Fahrertüre. Solage die Schiebetüre nicht geschlossen ist, verriegelt die Kofferraumtüre nicht!
Lösung: Ich gehe ins Auto schließe die Schiebetüre, drücke auf die FB und alle Türen sind verriegelt. Dann öffne ich die Schiebetüre von Innen und steige aus. So bleibt diese Türe dauerhaft geöffnet und alle anderen sind zu! Ich kann diese Türe dann wahlweise abends von Innen per drücken auf den PIN verschließen oder per FB die Türe auch verschließen.

Ist das bei Euren Autos auch so? Hier würde mich speziell die Antwort von fertigen Mobilen vom Händler interessieren!

2. Situation

Nach der Nacht will jemand aus dem Kofferraum etwas holen (Wanderschuhe etc.). Man kann dann nur alle Türen per FB entriegeln. Der Druck auf den Knopf in der Fahrertüre funktioniert nicht! Danach hat man wieder die obenstehende Situation.

Da ich die letzten Monate primär auf dem Hof im und ums Auto gearbeitet habe und der Wagen quasi nie verschlossen ist. Ist mir das so nicht aufgefallen. Ich brauch da eine Lösung. Da ich die Türen hinten im Endstadium meines Ausbaus nicht von Innen sehe (Wand von der Naßzelle hinten quer) will ich vermeiden, dass die Türen hinten quasi nie verschlossen sind, wenn das Auto irgendwo steht und die Schiebetüre geöffnet ist!

Ich habe das PSM verbaut und habe auch noch andere Ideen wie man das mit der Verriegelung sinnvoller machen kann aber dazu evtl. später...
Über das Forum habe ich zu einem anderen Foristi Kontakt der mir hier bei der Programmierung evtl. helfen kann...

Das Fahrzeug gibt ja eigentlich nur 2 Optionen her, wobei ich nicht weiß ob diese sich nur auf die Fernbedienung beziehen.

Option 1. Fernbedienung öffnet bei Drücken der Taste alle Türen. Option 2. FB öffnet bei 1. Drücken nur die Fronttüren, FB öffnet nach erneuten Drücken alle Türen. Dies kann man ja an der FB selber einstellen. Dann gibt es noch die Option im MBUX. ob sich der Wagen beim Losfahren selber verriegeln soll oder nicht! Eine Option welche Türen beim Öffnen der Fahrertüre entriegelt werden sollen hab ich nicht gefunden! Oder evtl. übersehen/lesen?

Wer hat sachdienliche Hinweise?

Grüße Chris
Antworten