Motoröl Wechsel, Umstellung auf anderes?

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
NoMü
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 02 Apr 2021 18:15

Motoröl Wechsel, Umstellung auf anderes?

#1 

Beitrag von NoMü »

 Themenstarter

N´Abend in die Runde,

ich hätte da mal ein Ölthema bezüglich unseres Sprinters (903/ BJ2004/ 311CDI). Er ist 1. Hand und wurde bei der Polizei immer gut gepflegt. Laut Scheckheft haben sie ein 10W40 eingefüllt. Soll ich dabei bleiben oder soll ich ein anderes, gemäß der Freigaben im Benutzerheft, einfüllen. Wenn ein anderes auch geht, welches würdet ihr empfehlen? Ölverbrauch ist auch da, noch nicht exakt geschaut wieviel.

Danke schonmal
NoMü
sprinter-22
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 394
Registriert: 02 Dez 2010 15:43
Wohnort: bei Stgt.

Re: Motoröl Wechsel, Umstellung auf anderes?

#2 

Beitrag von sprinter-22 »

In den kannst alles rein kippen.
Hab bei meinem alles leer gemacht was im Regal stand.
Dürften 6 Viskositäten sein incl. Motorradspezifikation.
Läuft problemlos seit 320.000km
Benutzeravatar
der.harleyman
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 831
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Motoröl Wechsel, Umstellung auf anderes?

#3 

Beitrag von der.harleyman »

Wenn Du mehr Info zu Motoröl brauchst, kannst Du hier hineinschauen. Auch wenn es dort um den OM642 geht, sind die grundsätzlichen Hinweise für jeden Motor zutreffend.
https://www.sprinter-forum.de/viewtopic ... 01#p283101
Welche Viskositäten, Hersteller und Qualitätsstufen freigegeben sind, findest Du in Deiner Betriebsanleitung und in den Betriebsstoffvorschriften:
https://operatingfluids.mercedes-benz.c ... ine-oil/de
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 390.000km, na und?! :)
NoMü
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 02 Apr 2021 18:15

Re: Motoröl Wechsel, Umstellung auf anderes?

#4 

Beitrag von NoMü »

 Themenstarter

Okay, Vielen Dank.

Dann bleibe ich erstmal beim 10W40.


Verhält sich das beim Getriebe auch so? Ich würde dann das auch tauschen wollen und 75W80 einfüllen (Syntrans). Darauf achten das es ein GL4 ist und kein GL5, denn das kommt wohl nur ins Diff.

Grüße
NoMü
Antworten