Fehlzündungen CDI 313 "Injektor defekt"?

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Manni1972
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 06 Mär 2019 20:15

Fehlzündungen CDI 313 "Injektor defekt"?

#1 

Beitrag von Manni1972 »

 Themenstarter

Hallo,
mein Sprinter hat Fehlzündungen unter Last bei ca. 2500 U/min.

Nun war ich i.d. Werkstatt, dort wurde ein "Regelventil" getauscht- woran es leider nicht lag.........
D.h. der Fehler besteht noch immer.

Nun wird vermutet es sein mind. ein Injektor/ Einspritzdüse "defekt".

Wie ist das weitere Vorgehen?
Was ist zu beachten, um nicht unnötig Geld zu "versenken"?
Kennt jmd. diesen Fehler? Ist es gar ein "Sprintertypicher Fehler"?

Kann mir jemand eine Werkstatt empfehlen oder betreit gar eine eigene und kann sich meiner annehmen?

Hier die Daten zu meinem KFZ:
Sprinter 313 CDI (903.6 KA)
Schlüssel Nr. 0710
768130
Baujahr: 2002
Laufleistung: nur 60.000 Km!!


Vielen Dank für die Hilfe.
Liebe Grüße!
Manfred
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 7080
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Fehlzündungen CDI 313 "Injektor defekt"?

#2 

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Fehlzündung ? Denke du meinst ein Nageln beim Beschleunigen ? Man müßte mal wissen welche Injektoren verbaut sind (ET Nummer steht oben auf dem Injektor drauf )! So aus der ferne würde ich auch auf einen oder mehrere Injektoren tippen :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1537
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Fehlzündungen CDI 313 "Injektor defekt"?

#3 

Beitrag von Fachmann »

PKW oder LKW?
Bei PKW bestimmt die Klappen im Saugrohr defekt.
Manni1972
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 06 Mär 2019 20:15

Re: Fehlzündungen CDI 313 "Injektor defekt"?

#4 

Beitrag von Manni1972 »

 Themenstarter

Opa_R hat geschrieben: 30 Mai 2022 21:15 Hy :wink:
Fehlzündung ? Denke du meinst ein Nageln beim Beschleunigen ? Man müßte mal wissen welche Injektoren verbaut sind (ET Nummer steht oben auf dem Injektor drauf )! So aus der ferne würde ich auch auf einen oder mehrere Injektoren tippen :roll:
Hi, tatsächlich sind es Fehlzündungen- es "knallt" und aus dem Aupuff kommt eine dunkle Wolke.
Mit "Nageln" hat das nichts zu tun.
Manni1972
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 06 Mär 2019 20:15

Re: Fehlzündungen CDI 313 "Injektor defekt"?

#5 

Beitrag von Manni1972 »

 Themenstarter

Fachmann hat geschrieben: 30 Mai 2022 21:20 PKW oder LKW?
Bei PKW bestimmt die Klappen im Saugrohr defekt.
Hey, es ist ein Transporter Kastenwagen.
Genaue Bez. schrieb ich ja bereits.
Manni1972
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 06 Mär 2019 20:15

Re: Fehlzündungen CDI 313 "Injektor defekt"?

#6 

Beitrag von Manni1972 »

 Themenstarter

Diese Düsen werden mir bei eBay angezeigt, nach Angabe meiner Fahrzeugdaten:

eBay-Artikelnummer:
223197379040

Leider bin ich nicht berechtigt hier einen Link einzustellen........
Manni1972
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 06 Mär 2019 20:15

Re: Fehlzündungen CDI 313 "Injektor defekt"?

#7 

Beitrag von Manni1972 »

 Themenstarter

Opa_R hat geschrieben: 30 Mai 2022 21:15 Hy :wink:
Fehlzündung ? Denke du meinst ein Nageln beim Beschleunigen ? Man müßte mal wissen welche Injektoren verbaut sind (ET Nummer steht oben auf dem Injektor drauf )! So aus der ferne würde ich auch auf einen oder mehrere Injektoren tippen :roll:
Diese Düsen werden mir bei eBay angezeigt, nach Angabe meiner Fahrzeugdaten:

eBay-Artikelnummer:
223197379040

Leider bin ich nicht berechtigt hier einen Link einzustellen........
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1537
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Fehlzündungen CDI 313 "Injektor defekt"?

#8 

Beitrag von Fachmann »

Habe bis jetzt echt nicht gewusst dass es in einem SPRINTER Forum um Transporter geht. :shock:
Die Frage war aber ob mit PKW oder LKW Zulassung denn da gibt es durchaus Unterschiede, falls du es nicht weißt.
Manni1972 hat geschrieben: 30 Mai 2022 21:40
Fachmann hat geschrieben: 30 Mai 2022 21:20 PKW oder LKW?
Bei PKW bestimmt die Klappen im Saugrohr defekt.
Hey, es ist ein Transporter Kastenwagen.
Genaue Bez. schrieb ich ja bereits.
GeorgienSprint2021
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 43
Registriert: 08 Okt 2021 23:27

Re: Fehlzündungen CDI 313 "Injektor defekt"?

#9 

Beitrag von GeorgienSprint2021 »

Manni1972 hat geschrieben: 30 Mai 2022 21:40
Fachmann hat geschrieben: 30 Mai 2022 21:20 PKW oder LKW?
Bei PKW bestimmt die Klappen im Saugrohr defekt.
Hey, es ist ein Transporter Kastenwagen.
Genaue Bez. schrieb ich ja bereits.
Hallo Manni1972,
du, hier sind viele gute Experten, die Fragen stellen, die man besser 2 mal ließt und dann mal z.B. den Fahrzeugschein bemüht.
Die Motorenkonfiguration als LKW ist eine andere als beim PKW-Zulassungsmodell.

Druckregelventil ist nicht immer das Problem, eher der Dichtring daran, der selbst beim Einbau schnell wieder kaputt gehen kann.

Fehlzündungen sind bei Selbstzündern wegen der Cetanzahl eher weniger zu erwarten als beim Benziner.
Eine unsaubere Verbrennung durch defekte Injektoren ist naheliegend.
Mach doch mal die Plastikkappe vom Kopf ab und poste mal ein Foto von den Text auf den Injektoren oben drauf oder Texte diese Informationen hier.
Ersatz gibts im Pfandsystem in der Bucht.
Das Problem ist oft das Herauslösen der Injektoren.

Wie stehts um den Kraftstofffilter ? (Alter, Wasser)
Falschen Krafststoff nachgetankt ? (Benzin)
Startzeit lang ? (kein schneller Druckaufbau wegen undichtem Injektor)

Beste Grüße
Benedict
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GeorgienSprint2021 für den Beitrag:
Opa_R (12 Jun 2022 21:27)
Sprinter 316 CDI (EZ 2003) mit 5 Gang Wandlerautomatik für Transport von Hab&Gut zwecks Georgien-Auswanderung.
Hanseat, Ehemann, Vater, Ingenieur & Schrauber aus Leidenschaft.
Geboren im Jahr der Tschernobylkatastrophe.
Antworten