Hoher Piepton & Ruhestrom

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Stresskind
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 21 Jun 2022 22:26

Hoher Piepton & Ruhestrom

#1 

Beitrag von Stresskind »

 Themenstarter

Hallo,

ich habe schon mal eine führende Suchmaschine beschäftigt und keine Lösung gefunden. Vielleicht kann mir jemand dabei helfen.

Ich habe im Fahrzeug einen hohen Piepton, der aus dem Armaturenbrett kommt. Ist wohl der selbe Lautsprecher der auch piept bei eingeschalteten Licht. Es ist aber nicht das Licht, denn wenn ich das Licht einschalte kommt ein tieferer Piepton. Bei Bedarf kann ich auch mal ein Tonmitschnitt mit liefern.

Es scheint mir so, dass das was da piept auch der Grund ist für den nicht passenden Ruhestrom, der dann nach einigen Tagen die Batterie tötet. Nach einigen Test und entfernten Sicherungen, habe ich herausgefunden das beim entfernen der PSM Stecker, der Piepton verstummt und auch der Ruhestrom erträglich ist. Jedoch habe ich keine Idee was das PSM für ein Problem hat.

Eine Belegung des PSMs kann ich per PM/DM zukommen lassen. Jedoch hat sich für mich hier nichts ergeben, dass ein Problem darstellen sollte.

Ich hoffe jemand hat dazu eine Idee.
MfG Florian

Hersteller: Mercedes
Model: 516 4X4 CDI
Baujahr: 10.01.2011
Sonderausstattung/Nachrüstungen: Rettungswagen (WAS)
km-Stand: 210.000 km
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1705
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Hoher Piepton & Ruhestrom

#2 

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Moin

" Sonderausstattung/Nachrüstungen: Rettungswagen (WAS) " könnte das Problem sein.
Da mußt du mal schaun, ob da was nachgerüstet wurde? Z.B. UDS wie in Polizeifahrzeugen.
Von solchen Problemen ließt man immer wieder , daß beim Rückbau ( Verkauf ) geschlampt wurde. Achte auf Kabeldiebe oder lockeren Stecker etc.
Viel Glück
Bj. Juli / 2010, 187.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
pappa
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 225
Registriert: 05 Nov 2016 15:08

Re: Hoher Piepton & Ruhestrom

#3 

Beitrag von pappa »

WAS fragt bei den Fahrzeugen einiges ab. Bei meinem piept es im Intervall wenn die Aufbaubatterie einen kritischen Wert erreicht. Die hinteren Türen wurden auch abgefragt. Bei mir aber nur über eine Kontrollleuchte wenn eine der Türen nicht ganz geschlossen ist.
Außerdem werden alle durchgebrannten Sicherungen der RTW-spezifischen Elektrik abgefragt. Bei mir leuchtet am Schaltschrank eine rote LED auf falls eine Sicherung defekt ist. Evtl. ist das bei dir auch über ein akustisches Signal gelöst.....

Viele Grüße
Andreas
Stresskind
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 21 Jun 2022 22:26

Re: Hoher Piepton & Ruhestrom

#4 

Beitrag von Stresskind »

 Themenstarter

Danke für die bisherigen Antworten. Ich kann euch sagen, dass UDS und der Komplette Sicherungskasten im Aufbau nicht mehr vorhanden ist.

Das PSM ist wie folgt belegt:
Eingänge:
  • Blaulicht an / Warnblinker
    Türkontakt Hecktür
    Türkontakt Kofferfächer
    Taster Notbeleuchtung
    Taster Innenbel. 1
    Taster Innenbel. 2
    Kl. 30 Zusatzsbaterie (Unterspannung) -> orig. nicht angeschlossen
    Taster ASW hinten
    Taster ASW Beifahrer
    Taster ASW Fahrer
    Türkontakt Seitentür
    Taster Warnblinker -> orig. nicht angeschlossen
    Fußtaster
    230V angedockt
Ausgänge:
  • Steuerausgang Standheizung
    Fernlich an (UDS)
    Standlicht an (UDS)
    Bremslicht (UDS)
    Blinker links (UDS)
    Blinker rechts (UDS)
    Rückwärtsgang (R-Kamera)
    Innenbel. 1
    Innenbel. 2
    Abblendlicht (UDS)
    Signal Ein
    Notbeleuchtung
    ASW Hinten
    ASW Beifahrer
    ASW Fahrer
    Hupe
Leider ergibt sich für mich keine griffige Idee welcher der Kontakte das Problem verursacht. Die unterstrichenen Punkte hab ich schon mal ausgeschlossen. Vielleicht hat jemand eine Idee dazu.
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1537
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Hoher Piepton & Ruhestrom

#5 

Beitrag von Fachmann »

Erstens, bist du im falschen Forum.
Du hast einen NCV3.
Zweitens, die Belegung vom PSM ist das eine, die innere Verschaltung ist das andere. Du musst wissen was den Lautsprecher auslöst und das siehst du nur beim auslesen bzw, an der Prüfung der Parameterdaten. Es gibt dazu bestimmte Einschaltbedingungen die dann intern miteinander verknüpft sind.
Stresskind
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 21 Jun 2022 22:26

Re: Hoher Piepton & Ruhestrom

#6 

Beitrag von Stresskind »

 Themenstarter

Ich habe mittlerweile die originale Programmierung des PSM bekommen. Gibt es hier jemanden, der diese Datei lesen kann und evtl. feststellen was da genau das Piep-Piep-Piep-Problem ist?
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1537
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Hoher Piepton & Ruhestrom

#7 

Beitrag von Fachmann »

Was hast du da für eine Datei bekommen? Kannst mal reinstellen, vielleicht kann man damit was anfangen.

Hast du den Lautsprecher gefunden? Kabelfarben? Wo am PSM angeschlossen? Signal EIN oder HUPE?
Einfach mal abklemmen und testen.
Antworten