Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
rams
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 153
Registriert: 19 Apr 2021 07:39

Re: Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

#16 

Beitrag von rams »

Entschuldigung, nicht Deine Frage, würde mich trotzdem interessieren.
Ist das automatik Getriebe für Offroad Einsätze sinnvoll?
Gruss
Solofahrer
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 134
Registriert: 23 Aug 2017 15:47
Wohnort: Bremen

Re: Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

#17 

Beitrag von Solofahrer »

rams hat geschrieben: 19 Apr 2021 07:43 Entschuldigung, nicht Deine Frage, würde mich trotzdem interessieren.
Ist das automatik Getriebe für Offroad Einsätze sinnvoll?
Gruss
Sogar sehr sinnvoll :!: Besonders im Sand :!: Du hast in jeder Situation volles Drehmoment.
Und im schweren Gelände lässt sich ein Automatikgetriebe auch manuell schalten.
Ich hatte bei meinem Mercedes 1124AF ein Allison Automatikgetriebe und bin damit jedem Unimog "um die Ohren" gefahren.
keep on travelling,
Axel

seit 7/18 mit einem La Stada Nova"S" auf Sprinter 319 BlueTEC (W906/OM642) Automatik unterwegs, mein neuntes Reisemobil seit 1974 :D
Guenter
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 16 Jun 2020 15:49
Wohnort: Offenburg

Fahrerkarte

Re: Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

#18 

Beitrag von Guenter »

 Themenstarter

WolfgangK hat geschrieben: 19 Mär 2021 08:09 '....Darüber hinaus kommen HA-Federn mit erhöhter Steifigkeit zum Einsatz...'907

Vielleicht kannst Du Dir dann das Zusatzfederblatt bei Iglhaut sparen?
Oder doch nur CB7 wenn Du eh die HA nachrüstest?

Meiner mit CB7 und Iglhaut Federblatt ist übrigens nach dem Ausbau hinten nicht wirklich tiefer geworden, obwohl er inzwischen mehrere hundert kg schwerer geworden ist.
Wolfgang,CB7 habe ich gewählt, danke für dein Tipp. Bei zwei Positionen bin ich H. Simon, Fa. IGLHAUT, der Überredungskunst unterlegen. :shock: War nicht hartnäckig genug. Die Positionen Zusatzfederblatt (907ZUSAT) 775 € und Unterfahrschutz (907NRCO) 695 € beides netto, war nach H. Simon "notwendig". Der Fehler hat mich also 1.749 € brutto gekostet. Bei IGLHAUT klingelt die Kasse :D und meine ist leer :x
Mein Ziel war es mit der der Serienbereifung 225/75 R16 unter das lichte Maß von 55cm von Straße bis Unterkante der hinteren Stoßfänger zu kommen um die Montage und damit Kosten, vom Unterfahrschutz (907NRCO) zu sparen.
Na ja, habe halt teures Lehrgeld bezahlt. :(
Aber wie sagt man "Man(n) sieht sich immer zweimal" . Bei der nächsten Marokkotour werde ich dem IGLHAUT-Team von " Rallye Aicha des Gazelles" nicht mehr Platz machen oder beim "aussandeln" helfen. Werde genüsslich eine Bierdose öffnen, zuschauen und Grüße an H. Simon ausrichten lassen. :)
Grüße aus Offenburg...
Günter
Guenter
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 16 Jun 2020 15:49
Wohnort: Offenburg

Fahrerkarte

Re: Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

#19 

Beitrag von Guenter »

 Themenstarter

@all,
Mercedes Sprinter 319 CDI bei Mercedes Kestenholz in Freiburg am 27.02.2021 bestellt.
Direktanlieferung von Mercedes an Fa. IGLHAUT am 01.10.2021.
Zulassung am 23.12.2021 von Mercedes Kestenholz
Persönliche Übernahme bei Fa. IGLHAUT am 28.12.2021 und Fahrt zu Mercedes Kestenholz Freiburg.
Abgeholt am 29.12.2021 Mercedes Kestenholz.
Jetzt hoffe ich auf eine gute Fahrt und nach dem Ausbau schöne Strecken mit dem SPRINTER 319 CDI 4x4 IGLHAUT :)
Grüße aus Offenburg...
Günter
Guenter
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 16 Jun 2020 15:49
Wohnort: Offenburg

Fahrerkarte

Re: Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

#20 

Beitrag von Guenter »

 Themenstarter

Hallo Zusammen,
mittlerweile habe ich die 10.120 km auf der Uhr. War mit dem Sprinter schon in Andalusien und in England. Er fährt sich sehr gut. Die Continental-Serienräder 225/75 R16 habe ich nach 800 km gegen 235/85 R16 BFG-Goodrich getauscht. Den Ersatzradkorb wurde für diese Radgröße angepasst. Bett ist auch montiert. Demnächst möchte ich eine Markise bestellen. Allerdings finde ich für den H1 im Netz keinen Anbausatz. Kann man z.Bsp. die Fiammo F 80s nur auf H2 montieren.
Auf eine Antwort würde ich mich freuen.
Ach ja, die Continentalreifen würde ich abgeben..
Grüße aus Offenburg...
Günter
Frrroschi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 184
Registriert: 29 Nov 2021 13:05

Re: Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

#21 

Beitrag von Frrroschi »

Bei den Markisen gibt es abgesehen von der Länge im wesentlich 2 Typen. Welche die seitlich drauf kommen und welche die oben auf die zB C- Schienen montiert werden. Man braucht den richtigen Montagesatz für das jeweilige Fahrzeug und ich würde vermuten das zusätzlich beim Klappdach oben nichts mehr drauf passt.
kompostman
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 44
Registriert: 05 Jul 2021 03:54

Re: Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

#22 

Beitrag von kompostman »

Hast du mal ein paar Bilder vom aktuellen Zustand?
Matengi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 21 Mai 2021 19:36

Re: Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

#23 

Beitrag von Matengi »

Hallo Günter,
würdest Du uns verraten, auf welchen Felgen die 235/85 R 16 aufgezogen sind und welche Hürden es beim TÜV zu überwinden gab? Wäre sehr interessant als Alternative zu 245/75 R 16.

Gruß, Martin
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Matengi für den Beitrag:
kompostman (24 Jun 2022 05:16)
Guenter
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 40
Registriert: 16 Jun 2020 15:49
Wohnort: Offenburg

Fahrerkarte

Re: Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

#24 

Beitrag von Guenter »

 Themenstarter

Hallo Martin,
es sind die Serienfelgen J6,5 x 16 ET54. Mit diesen wurde er in Verbindung der Continentalreifen 225/75 R16 ausgeliefert. Schwierigkeiten beim TÜV gab es keine. Hatte allerdings von IGLHAUT das "Gutachten" über die Tachoangleichung. IGLHAUT macht auf diese Felgen die 265/75 R16 darauf. Diese Reifengröße wollte der TÜV-Ingenieur aber nicht zusätzlich eintragen. Nach seiner Meinung muss der Reifen 265/75R16 dann die Felge J7,0 x 16 ET54 montiert sein. Wie IGLHAUT dies schafft hat Herr Simon nicht verraten... :roll:
Ich wollte die 235/85 R16, fahre diese Reifengröße schon über 20 Jahre auf TOYOTA Landcruiser und Mercedes G, 3,0 CDI Professional und war immer zufrieden.
@kompostmann,
Bilder kommen noch, aber außer den Sandblechen auf der Beifahrerseite und die Höherlegung von IGLHAUT gibt es noch nichts zu sehen.
@Froschi,
eine C-Schiene habe ich nicht montiert, ein Klappaufstelldach habe ich auch noch nicht. Der Montagesatz von Fiamma wird wird nur für H2 angeboten. Deswegen suche ich ein Besitzer von H1 der eine Markise montiert hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Guenter für den Beitrag:
kompostman (25 Jun 2022 23:28)
Grüße aus Offenburg...
Günter
kompostman
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 44
Registriert: 05 Jul 2021 03:54

Re: Sprinter 319 CDI, Automatic, IGLHAUT-Umbau, L2H1

#25 

Beitrag von kompostman »

Danke dir!
Antworten