wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Benutzeravatar
OlliG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 204
Registriert: 24 Feb 2012 20:19
Wohnort: 47589

Marktplatz

wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#1 

Beitrag von OlliG »

 Themenstarter

Hallo!

Habe mir einen Satz Sandbleche gegönnt, die hier mangels Sand oder Wüste sicherlich vorwiegend als Auffahrrampen dienen werden.

Fand ich als gute Lösung - die kleinen von Fiamma und Thule sind für meine Räder zu klein, diese stehen über.
Die Level up premium von Fiamma sind für unsere Reisen viel zu gross und zu sperrig zu transportieren.

Jetzt stellt sich mir die Frage wohin mit den Sandblechen - hab schon eigene Ideen aber ich möchte eigentlich weder 600 Euro für einen Heckträger ausgeben noch Löcher in den Wagen dafür bohren und einigermassen gut drankommen.

Habt ihr eine Idee?

LG
Olli
319 CDI 2014 Mopf L3H2 - obsidianschwarz metallic - Insta: my_sprintervan - life is simple in a van!
Benutzeravatar
hwhenke
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 28
Registriert: 07 Feb 2021 16:19

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#2 

Beitrag von hwhenke »

Hallo Olli,
Als auffahrtrampe werden Sie Sandbleche kaum funktionieren, die biegen sich durch. Dann besser plastic Keile benutzen.
Zur Halterung der Bleche am Fahrzeug, ich habe zwei kurze aerline schienen am Auto verklebt bzw. angenietet.
Und dann mit knebelschrauben 8mm abschließbar befestigt.
Lg Horst
Meine Enkel sind goldiger als Deine :twisted: Fahrzeug: MLT580 MB419 4X4
Benutzeravatar
Vagabundo
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1230
Registriert: 21 Jan 2012 15:21

Marktplatz

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#3 

Beitrag von Vagabundo »

Ganz einfach in der Heckgarage an der Rückwand innen. Für Kasten nicht möglich :mrgreen:
JanN
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 406
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Marktplatz
Fahrerkarte

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#4 

Beitrag von JanN »

Vagabundo hat geschrieben: 03 Jul 2022 20:23 Ganz einfach in der Heckgarage an der Rückwand innen. Für Kasten nicht möglich :mrgreen:
Dann kann man sie doch aber nicht sehen- es geht schließlich um Style, nicht um artgerechte Nutzung... :mrgreen:
313CDI, 7Gtronic, I=3,923, L2H2 , Bj 6/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
Benutzeravatar
Schnafdolin
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 907
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Wohnort: Nordöstlich von Dresden
Kontaktdaten:

Galerie

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#5 

Beitrag von Schnafdolin »

Auf dem Dach UNTERM Dachträger; an der Stelle kaum sichtbar und somit als Beweismittel für unser hippes und stylisches Vanlife- offroad-coolness- Paket völlig unbrauchbar. Ehrlich gesagt bin ich heilfroh, wenn ich die Dinger nie brauche, aber zur Sicherheit fahren sie immer mit.

Gruß aus der Lausitz
Martin
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schnafdolin für den Beitrag:
Kompass (04 Jul 2022 14:05)
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

Bin ich ölich, bin ich fröhlich :D
Benutzeravatar
OlliG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 204
Registriert: 24 Feb 2012 20:19
Wohnort: 47589

Marktplatz

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#6 

Beitrag von OlliG »

 Themenstarter

@JanN: wie in einem anderen Beitrag bereits von mir geschrieben: Style is all

@hwhenke: danke für den Hinweis - ans Durchbiegen hatte ich ehrlich gesagt noch gar nicht gedacht - werd ich mal ausprobieren da meine unten drunter Verstärkungen haben.

@schnafolin: seh ich ähnlich - besser haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben.
319 CDI 2014 Mopf L3H2 - obsidianschwarz metallic - Insta: my_sprintervan - life is simple in a van!
Hallenser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 334
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#7 

Beitrag von Hallenser »

Seitlich am Küchenblock, mit Schlossschraube und Flügelmutter befestigt - taugt aber auch nicht für die Optik :wink:
Die Dinger sind von www.sandbleche.de
Dateianhänge
54117706-3C3F-4D31-95D0-2F6B51D62A35.jpeg
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2690
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#8 

Beitrag von Exilaltbier »

Kannst doch für die Sandbleche direkt so abklappbare Halter bekommen. Hast du die Dinger direkt als Ablage oder Stehtisch seitlich am Fahrzeug ...z.B. von
https://www.tour-tec.de/offroad-und-meh ... minium.php

oder dem Nackerten oder oder ..

Original kommen die Dinger aus Ungarn...

http://sandladder.net/
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1396
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#9 

Beitrag von Mopedfahrer »

Hallenser hat geschrieben: 17 Jul 2022 21:26 Seitlich am Küchenblock, mit Schlossschraube und Flügelmutter befestigt - taugt aber auch nicht für die Optik :wink:
Die Dinger sind von www.sandbleche.de
Solange die Dinger so schön sauber sind ist das kein schlechter Platz.

Anders sieht es aus wenn du sie mal im Schlamm benutzt hast ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mopedfahrer für den Beitrag:
MobilLoewe (18 Jul 2022 08:16)
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
Hallenser
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 334
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#10 

Beitrag von Hallenser »

Weiß nicht, wie es bei Euch aussieht, aber ich habe Wasser im Auto und kann die Dinger abwaschen… :wink:

Edit: und notfalls wandern die Teile erstmal in nen Müllsack - bis zum nächsten Fluss :wink:
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2690
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#11 

Beitrag von Exilaltbier »

Flach aufs Dach, vorne in ein U-Profil schieben, dass notfalls abgeschrägt ist wie diese Befestigungsspoiler für Solarpanels und hinten so ein runterklappbarer Festklemmbügel wie bei den Skiträgern.
Notfalls Bedienung durch die Dachluke falls keine Leiter oder Dachgarten.
Da ist es egal, ob sauber oder dreckig, es klappert nicht und mit etwas Abstand zum Dach hat man sogar noch ein schattenkühlendes Safaridach. Und die Sandbleche sind von unten nicht sichtbar.
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
chrafie
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 28 Jul 2022 10:41
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Galerie

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#12 

Beitrag von chrafie »

Ich habe die auf meinen Dachträger geschnallt. Wenn du oben am Dach die C-Schienen hast bau dir doch mit Profilen einen Träger selber. Dann hast auf dem Dach auch gleich noch Platz für Stauboxen etc. Da haben wir z.B. noch Abschleppseil, Starthilfekabel, Grill, Dachzeltzubehör usw. gelagert. Alles Dinge die man also eh nur für draußen benötigt.
Meine Sprinter Ausbau Playlist auf Youtube
https://www.youtube.com/playlist?list=P ... o3cgN4H_gj
diddi666
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 01 Mär 2004 00:00

Galerie

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#13 

Beitrag von diddi666 »

Airlineschiene gebohrt, Rostschutz drauf, genietet und verklebt. Inklusive Außendusche.
Dateianhänge
20220802_124448.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor diddi666 für den Beitrag:
Hallenser (05 Aug 2022 17:27)
Stéphane01
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 05 Aug 2022 16:24

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#14 

Beitrag von Stéphane01 »

Bonjour,

Mon installation pour les plaques sable sur un Grand Canyon S
Dateianhänge
Plaques sable 1.png
Plaques sable.png
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stéphane01 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Hallenser (05 Aug 2022 17:27) • OlliG (06 Aug 2022 14:32)
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2690
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: wie und wo habt ihr eure Sandbleche befestigt?

#15 

Beitrag von Exilaltbier »

Genauso wie auf dem Bild von Stéphane habe ich auch in Capbreton im Sand gehangen. Mit Buddeln und meinen normalen Auffahrrampen und dem 4S Vanco2 -Profil war nicht aus eigener Kraft rauszukommen
....ein Trecker musste mich rausziehen.
Jetzt muss ich mir nur noch Platz und Halterungen für meine 2 neuen WaffleBoards überlegen, damit mir das zukünftig nicht mehr so schnell passiert.
Bild
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Antworten