die Schiebtüre nervt!

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
Zuschauer
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 08 Nov 2020 10:49

die Schiebtüre nervt!

#1 

Beitrag von Zuschauer »

 Themenstarter

Hallo zusammen,

wahrscheinlich bin ich nicht der Einzige dem die Schiebetür auf dem Wecker geht und vermutlich gibt es auch keine Lösung.

Beim meinem Wohnmobilausbau quietscht und klappert nichts. Nur die Schiebetüren knarzt bei jeder Fahrbahnunebenheit. Auf schlechten Straßen oder Wegen ist es ein nerviges Dauerknarzen und Quietschen.

Ist es bei Euch aus so und besteht die Möglichkeit einer Verbesserung?

Grüße

Thomas
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2690
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: die Schiebtüre nervt!

#2 

Beitrag von Exilaltbier »

https://www.youtube.com/watch?v=wy-ThcI_n5g

sollte für den Nachfolger auch gelten....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Exilaltbier für den Beitrag (Insgesamt 2):
gxg_4x4 (04 Aug 2022 22:34) • moerbs (07 Aug 2022 22:24)
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Crafter277
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1018
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Mittelrhein

Fahrerkarte

Re: die Schiebtüre nervt!

#3 

Beitrag von Crafter277 »

Das Einstellen ist ist die Vorraussetzung das die Mechanik funktioniert.
Weiter empfehle ich die umlaufende Gummidichtung - hauchdünn - mit Silicon einzureiben.
Nicht einsprühen, das gibt eine riesen Sauerei.
Nimm einen Wattebausch in der größe Taubenei aus dem Bad und sprühe den satt aber nicht tropfend mit dem Silicon ein usw.....

Grüße Wolfgang
2,5 L Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin
Mitohne
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 07 Jun 2020 12:11
Wohnort: Pankow

Re: die Schiebtüre nervt!

#4 

Beitrag von Mitohne »

Bei meinem 906 war es die Leitrolle in der Führungsschiene und die türzapfen, wochenlang hab ich gesucht weil morgens beim losfahren war es erst leise, genauso wenn es feucht war draussen .......
Gruß von Andreas
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: die Schiebtüre nervt!

#5 

Beitrag von rainer k »

Mitohne hat geschrieben: 05 Aug 2022 12:37 Bei meinem 906 war es die Leitrolle in der Führungsschiene und die türzapfen, wochenlang hab ich gesucht weil morgens beim losfahren war es erst leise, genauso wenn es feucht war draussen .......
Gruß von Andreas
... und was haste gemacht, um das Quietschen abustellen? Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Mitohne
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 07 Jun 2020 12:11
Wohnort: Pankow

Re: die Schiebtüre nervt!

#6 

Beitrag von Mitohne »

Die Rolle hat ja in ihrer Endposition durch Lastwechsel/verwinden im microbereich diese Geräusche erzeugt , es hat nach Entdeckung ausgereicht Schiene und Rolle zu säubern und dünn mit Multiöl zu behandeln , seit einem Jahr ist nun Ruhe .

Gruß von Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mitohne für den Beitrag (Insgesamt 2):
rainer k (06 Aug 2022 16:51) • moerbs (07 Aug 2022 22:16)
Antworten