Fahrradträger für heckklappe an T1N mit hohem Flügeltüren

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Benutzeravatar
sargent75
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 46
Registriert: 03 Feb 2021 10:12

Re: Fahrradträger für heckklappe an T1N mit hohem Flügeltüren

#31 

Beitrag von sargent75 »

Und nach meinem Unbau

So sah das Teil original aus

Edit Dennis: Bild wurde wg. Urheberrechtsverletzung entfernt.
Dateianhänge
Träger montiert.jpg
Sprinter 212D
Baujahr 1995
Km 238943
Benutzeravatar
Schnafdolin
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 923
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Wohnort: Nordöstlich von Dresden
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fahrradträger für heckklappe an T1N mit hohem Flügeltüren

#32 

Beitrag von Schnafdolin »

sargent75 hat geschrieben: 05 Jul 2021 11:27

Viel spaß beim Nach bauen. Einfacher geht's nicht!!
...die rechte Hecktüre nach außen zu verbiegen, wenn der Träger beladen ist. Sorry, das ist leider so, weil nur die linke Tür oben am Fahrzeug in der Mitte verriegelt wird. Bei nur an der Tür befestigten Trägern wird beim T1N unweigerlich die Tür verbogen.

Gruß aus der unverbiegbaren Lausitz
Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

Bin ich ölich, bin ich fröhlich :D
Benutzeravatar
sargent75
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 46
Registriert: 03 Feb 2021 10:12

Re: Fahrradträger für heckklappe an T1N mit hohem Flügeltüren

#33 

Beitrag von sargent75 »

… hat bei meinem T4 ACV mit Hohen Flügeltüren 6 Jahre wunderbar funktioniert.
Im Vergleich ist das Sprinter Scharnier um einiges stabiler, Beladen zu öffnen bei zZt. 2 Fahrräder (11 Kg / 15Kg) Fahrrädern zeigt nicht ansatzweise
irgendeinen Verzug. Die Tür schlatzt genauso ins Schloss wie unbeladen.

Das war bei T4 anders. Hingegen die Tür nach dem abladen wieder vollkommen normal schloss.
Nun war es beladen aber auch nicht so das der Schließer der Tür aufsetzte o.ä.

Grundsätzlich: Das muss jeder selber entscheiden … ob er sich ein Nagel ins Knie rammt, ein Klavier dran hängt um in den Genuss schwerer Musik zu kommen.
Sprinter 212D
Baujahr 1995
Km 238943
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 339
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Fahrradträger für heckklappe an T1N mit hohem Flügeltüren

#34 

Beitrag von MLCrafter »

Abgesehen davon, dass dir niemand vorschreiben will, was du wie zu tun hast, aber du hast nicht verstanden, was gemeint war mit Schnafdolin's Hinweis:

Es geht nicht um das Scharnier. Das Türblech ist oben in der Mitte nicht zusätzlich verankert im geschlossenen Zustand. Bedeutet, dass die Tür natürlich prima zu geht, weil die Scharniere und das Türschloss prima halten. Aber wenn oben keine weitere Befestigung ist, dann muss bei Gewicht und Zug auf die obere Türkante sich die Tür verbiegen. Das ja eh alles nur Büchsenblech und kein russischer Panzer.

Beim T4 wird die rechte Tür und und OBEN verriegelt. Deswegen hat das auch problemlos funktioniert (hab das eben im T4 Wiki Mal recherchiert).

Beim NCV3 sind oben jeweils pro Tür ein Fanghaken/Bügel. Da geht das auch.
VW Crafter L1H1 MY2013; 2.0TDi (CKTB) optimiert 145PS/390Nm; 6-Gang Schalter (MWA); Womoumbau mit 500wp Solar, 180Ah Lifepo4, Votronic 1212-30, Tempomat, Achleitner Allradumbau (seit 2022)

Grüße Matthias
Benutzeravatar
Schnafdolin
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 923
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Wohnort: Nordöstlich von Dresden
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Fahrradträger für heckklappe an T1N mit hohem Flügeltüren

#35 

Beitrag von Schnafdolin »

Siehe auch HIER. Da war das unlängst Thema; allerdings gilt das mit der sich verziehenden rechten Tür nur für den T1N, der 906 etc verriegeln auch rechts oben und unten.

Gruß aus der Lausitz
Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

Bin ich ölich, bin ich fröhlich :D
VWLT3506
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 299
Registriert: 20 Jul 2017 22:19

Re: Fahrradträger für heckklappe an T1N mit hohem Flügeltüren

#36 

Beitrag von VWLT3506 »

Diesel smoke hat geschrieben: 24 Sep 2019 12:06 Grüße!

Ich mache am Wochenende Bilder. Der Aufwand war schon nicht ohne, aber es gibt ja keine Alternative...
Wow richtig coole Idee. Find ich solide

Was hast du denn dann für einen Fahrradgepäckträger genommen?
Und ist der Rahmen noch mal an der Rechten tür (Außenkante zur linken Tür) fixiert oder ist das ausschliesslich über die Schraniere das Gewicht?

VG Ole
Diesel smoke
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 84
Registriert: 09 Okt 2017 17:39

Re: Fahrradträger für heckklappe an T1N mit hohem Flügeltüren

#37 

Beitrag von Diesel smoke »

VWLT3506 hat geschrieben: 12 Jul 2021 08:31
Diesel smoke hat geschrieben: 24 Sep 2019 12:06 Grüße!

Ich mache am Wochenende Bilder. Der Aufwand war schon nicht ohne, aber es gibt ja keine Alternative...
Wow richtig coole Idee. Find ich solide

Was hast du denn dann für einen Fahrradgepäckträger genommen?
Und ist der Rahmen noch mal an der Rechten tür (Außenkante zur linken Tür) fixiert oder ist das ausschliesslich über die Schraniere das Gewicht?

VG Ole
Etwas verspätet *hust*... Der Träger hängt ausschließlich an den Scharnieren. Mittlerweile habe ich einen 906 und wieder einen Träger gebaut - diesmal 4-fach. Natürlich wieder an den Scharnieren, aber diesmal mit "Knicken" aufgrund der gewölbten Türen. Anbei noch zwei Bilder meines aktuellen Crafter mit Träger.

Grüße!
Heckträger 1.jpg
Heckträger 1.jpg
Dateianhänge
Heckträger 2.jpg
VWLT3506
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 299
Registriert: 20 Jul 2017 22:19

Re: Fahrradträger für heckklappe an T1N mit hohem Flügeltüren

#38 

Beitrag von VWLT3506 »

Ryan O'Donnell hat geschrieben: 04 Sep 2019 13:10 Hersteller: Mercedes Sprinter
Model: 212D
Baujahr: 1996
Sonderausstattung/Nachrüstungen: hohem dach, hinten erhöhte flügeltüren
km-Stand: 300,000


Nen Guten Tag an alle :mrgreen: ,

Endlich mal habe ich mir eine geile enduro fahrrad gekauft. Bin super zufrieden damit. Allerdings ich hätte durch meine goldige augenblick die problem des mitnehmens nicht ganz durchdacht :wink:. Ich habe nicht damit gerechnet wie schwer es ist eine Fahrradträger für genau meine Sprinter modell mit hohem flügeltüren zu finden, wo beide hecktüren noch zu öffnen sind. Eine auf AHK angebaute fahrradträger würde den Gesamtlänge meines Autos von 5.7m um sagen wir mal 70 cm ausstrecken, was ich finde wäre mir ein bisschen viel, vor allem wenn innerorts geparkt sein muss.

Die marke Paulchen macht noch welche wo die hecktüren noch zu öffnen sind, allerdings nicht für erhöhte flügeltüren. Da weil wir im kommenden jahr im Bus wohnen werden, wäre es ziemlich geil hecktüren zu haben die sich öffnen lassen, und mein mountainbike mitzubringen! :mrgreen:

Hätte irgend jemand Ahnung wo/was für welche/und wie ich könnte finden eine fahrradträger der sich auf unser 1996 Sprinter mit Hochdach auf die flügeltüren montieren lässt, ohne uns die hinteren türen abzusperren?

Vielen Dank an alle und schönes wochenend :lol: IMG_20190904_125636.jpgIMG_20190831_154548.jpg
Moin

habe den Atera Strada Dl3

damit bekommst du die Hecktüren mit Fahrrad drauf auf und machst dir nicht die türen kaputt.

VG
213cdi
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 29 Dez 2016 17:25

Re: Fahrradträger für heckklappe an T1N mit hohem Flügeltüren

#39 

Beitrag von 213cdi »

sargent75 hat geschrieben: 05 Jul 2021 11:18 Moin,

hier mal als Anregung!

Ich habe mir einfach einen Carry Bike DJ200 für den Ducato gebraucht besorgt.
Der wird oben und unten mit einem horizontalen Trager an den Seitenflanken der Tür geklemmt.

Da unsere Türen (meiner: T1N - Sprinter 212D / Bj 1995) sich aber nach oben verjüngen wird's mit der Montage der oberen horizontalen Klemmstrebe nix.

Ich hab die Strebe demontiert und mir Platten geschweißt.
Dazu ein Blech 300 x 150 besorgt in 3mm Dicke und das in 2 Hälften geflext so das ich 2 Platten 150 x 150mm hatte.
Die obere Kante umgebogen um 90° ~15mm und ein 10mm x 150mm Streifen angeschweißt so das sich ein U ergibt. Es war mir nicht möglich war das komplette U zu biegen.
Der spalt in dem U habe ich auf 6 - 7mm berechnet (habe die Flügeltürstärke vorher an der oberen Kante gemessen und es soll ja auch noch Fahrradschlauch o.ä zum Lackschutz dazwischen.

Auf diese Träger habe ich dann je ein Stück Vierkantrohr aufgeschweißt (20 x 40mm x 100mm) in die ich vorher je 2 Löcher gebohrt und M6 Gewinde reingeschnitten habe.
Da soll die obere Gelenkbefestigung ran die vorher an dem horizontal Träger befestigt waren.

Die Position der oberen Träge am Rohr des DJ200 habe ich in der Höhe der Position verändert / nach unten versetzt, da ich die untere Horizontalstrebe möglichst weit oben haben wollte.
Auch die Position der unteren Träge am Rohr des DJ200 habe ich in der Höhe der Position verändert / nach oben versetzt, ebenfalls weil ich die untere Horizontalstrebe möglichst weit oben haben wollte.
Die untere horizontals Strebe kann nämlich weiter verwendet werden. Die Verjüngung der Flügeltür beginnt erst ein Stück weiter oben.

Ausserdem sollte der Träger generell so weit hoch wie möglich um weiterhin dem Motorradträger betreiben zu können und die Sachs ZZ 125 neben 2 Fahrräder mit nehmen zu können.

Der Träger hat mich gebraucht 120€ gekostet. das Restzeug paar Euro.
Ist bomben fest! super stabil und besser als ich dachte.


Das finde ich sehr gelungen!

Meinst du, dass man den Träger auch für die linke Seite umbauen kann?
Habe rechts meine Leiter...

Danke für die Antwort.
Antworten