Ode To The Sprinter

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Horstp
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 28 Mai 2019 23:05

Ode To The Sprinter

#1 

Beitrag von Horstp »

 Themenstarter

Naturgemäß liest man hier ja viel über diverse Probleme beim Sprinter. Daher mal was positives:

Musste jetzt am Montag nach Braunschweig zu einer Prüfung, sind mal gut 600km einfach. War schlicht perfekt mit dem Sprinti, fährt super bequem und leise. Wenn man sich etwas zurückhält (Tempomat auf 100km/h), finde ich den Verbrauch für einen voll ausgebauten (aber nicht voll beladenen) Sprinter genial. Ich hab super geschlafen in dem Ding, mein Vanlife inspirierter Ausbau ist richtig gemütlich und funktionell genug, toller Stellplatz was die Versorgung angeht (nicht den Ausblick) am Schwimmbad in BS.

Wahrscheinlich ein sinnfreier Beitrag, aber Sprinter ist einfach Klasse ;)
IMG_2024.jpg
IMG_2025.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Horstp für den Beitrag (Insgesamt 2):
MobilLoewe (09 Aug 2022 21:47) • chrafie (11 Aug 2022 10:10)
316 L2H2 BJ2017
Marco12
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 89
Registriert: 13 Aug 2016 19:39

Re: Ode To The Sprinter

#2 

Beitrag von Marco12 »

Das ist doch super!

Gibt es Bilder von deinem Ausbau?
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3648
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Ode To The Sprinter

#3 

Beitrag von v-dulli »

Horstp hat geschrieben: 09 Aug 2022 21:38 IMG_2025.jpg
Eine sehr optimistische Verbrauchsangabe, sonst aber ja, es lässt sich sehr gut mit dem Sprinter reisen.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Horstp
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 28 Mai 2019 23:05

Re: Ode To The Sprinter

#4 

Beitrag von Horstp »

 Themenstarter

ich weiß, dass der BC lügt, aber ich lass mich gerne belügen. Auf die letzten 16k Kilometer sind es 7.6l gewesen. Mit Freundin und Hund und sonst der Karre voll wird es natürlich deutlich mehr. Und normalerweise fahre ich nicht ewig auf der Autobahn, Landstrasse alleine wird schon meßbar mehr.
316 L2H2 BJ2017
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2752
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Ode To The Sprinter

#5 

Beitrag von Exilaltbier »

Ich find den Sprinter auch nicht öde.... :lol:
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
skipper01
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 518
Registriert: 04 Jul 2007 21:07
Wohnort: Hamburg

Re: Ode To The Sprinter

#6 

Beitrag von skipper01 »

Braunschweig und Prüfungen....
da fällt mir nichts gutes zu ein :lol:
Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche....
frei nach F.W. Bernstein
Horstp
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 28 Mai 2019 23:05

Re: Ode To The Sprinter

#7 

Beitrag von Horstp »

 Themenstarter

Ja, LBA und ein lustiger Tag geht nicht zusammen.
316 L2H2 BJ2017
skipper01
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 518
Registriert: 04 Jul 2007 21:07
Wohnort: Hamburg

Re: Ode To The Sprinter

#8 

Beitrag von skipper01 »

drei Tage Rauchzeichen.....
Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche....
frei nach F.W. Bernstein
Benutzeravatar
chrafie
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 28 Jul 2022 10:41
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Ode To The Sprinter

#9 

Beitrag von chrafie »

Einen Verbrauch unter 10 L habe ich mit unserem 316er L2H1 bisher nur vor dem Ausbau geschafft. Mit dem Dachzelt und dem Ausbau sind wir immer zwischen 3000 kg und 3400 Kg unterwegs. :!: Bei Tempomat 110 / 120 Km/H auf der AB liegt er immer zwischen 10,8 l und 11,5 l, je nach Streckenprofil (berechnet ohne BC).
Meine Sprinter Ausbau Playlist auf Youtube
https://www.youtube.com/playlist?list=P ... o3cgN4H_gj
Horstp
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 28 Mai 2019 23:05

Re: Ode To The Sprinter

#10 

Beitrag von Horstp »

 Themenstarter

das widerspricht sich ja nicht. Mit Dachzelt ist dein Widerstandsbeiwert massiv höher (trotz H1) und der Gesamtwiderstand steigt mit dem Quadrat der Geschwindigkeit. Ist also zu meinem Fahrprofil nicht vergleichbar...
316 L2H2 BJ2017
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2752
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Ode To The Sprinter

#11 

Beitrag von Exilaltbier »

Jauw, hatte zeitweise auf dem Defender 110 ein großes Family Dachzelt.
Da war auch bergab bei 120kmh Schluss und statt 11-12 wurden es dann auch ganz locker 14L +.
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
rollieexpress
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 384
Registriert: 01 Dez 2017 12:33
Wohnort: Wandlitz

Galerie

Re: Ode To The Sprinter

#12 

Beitrag von rollieexpress »

Wir sind am letzten Montag mal eben 1450 km am Stück abgeritten und ich muss echt sagen es war mit dem Sprinter sehr gediegen. Muss ich auch nicht jeden Tag haben aber es war möglich. Der 316 CDI hat geschnurrt wie ne Katze und es hat sich wieder bewiesen, so ein Sprinter ist eben für Langstrecke gebaut.
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013
Antworten