Crafter II Getriebeöl Wechsel

VW Crafter 2 & MAN TGE - ab 2017
Antworten
LevKaan2002
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 14 Sep 2022 13:46

Crafter II Getriebeöl Wechsel

#1 

Beitrag von LevKaan2002 »

 Themenstarter

Hallo an alle...
wollte mich an den Getriebeöl Wechsel ran machen. Ablassschraube ist schnell gefunden, Einlass ist wohl der oben in so einer Vertiefung sich befindet? Viel zahn M10
nun da schon das Problem, das Werkzeug was ich habe hat bereits den Viel zahn etwas beschädigt und hoffe das ich es mit neuem Werkzeug geöffnet kriege. Einige Videos zeigten mir auch Vierkant ect geht auch teste ich nachher, neues ist erstmal bestellt.
FRAGE:
welcher Viel Zahn ist da drin? das ich ein neues Bestellen kann? den auch die Online Bestellung dauert ja nun mal paar tage...

Vielen Dank an alle...
Crafter277
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1030
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Mittelrhein

Fahrerkarte

Re: Crafter II Getriebeöl Wechsel

#2 

Beitrag von Crafter277 »

Die Frage kann ich nicht beantworten.
Habe auch lange herum gemacht ob ich oder ob ich nicht das Getriebeöl selbst wechseln soll. Für die Ablassschraube hatte ich mir schon einen Inbusschlüssel zurecht gelegt.
Letztendlich habe ich aber doch entschlossen den Ölwechsel, nach 190 tkm auf dem Tacho :wink: , in der Werksatt machen zu lassen. War für mich eine gute Lösung, den der Mechaniker hat das alte Öl über ein Farbsieb abgelassen und ich konnte anschließend sehen, das der Abrieb absolut im Rahmen war.

Grüße Wolfgang
2,5 L Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin
LevKaan2002
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 14 Sep 2022 13:46

Re: Crafter II Getriebeöl Wechsel

#3 

Beitrag von LevKaan2002 »

 Themenstarter

Ja Abreib könnte ich weniger beeinflussen, aber da sollen Ja 2,5L öl und sind nur 2 Schrauben. habbe Mannol für ca.3€L besorgt denke für 10€ kann ich das bei 160tkm auch mal machen. Nur die obere Einlassschraube das die da mal was Spezielles machen müssen.
hat jemand einen ETK wo man die Teilenummer bekommen kann? danach würde ich die Größe feststellen und eine neue bestellen.
Crafter277
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1030
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Mittelrhein

Fahrerkarte

Re: Crafter II Getriebeöl Wechsel

#4 

Beitrag von Crafter277 »

LevKaan2002 hat geschrieben: 20 Sep 2022 07:45 .......... Einlass ist wohl der oben in so einer Vertiefung sich befindet? Viel zahn M10
nun da schon das Problem, das Werkzeug was ich habe hat bereits den Viel zahn etwas beschädigt
Vielen Dank an alle...
Bist du dir ganz sicher dass das oben auch die Einfülöffnung ist :wink:

Gruß Wolfgang
2,5 L Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin
LevKaan2002
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 14 Sep 2022 13:46

Re: Crafter II Getriebeöl Wechsel

#5 

Beitrag von LevKaan2002 »

 Themenstarter

Sollte das doch sein? Habe von anderen erfahren das es diese ist?
Kann es sein das da ein Vielzahn ala VW rein muss? Die Schraube hat in der mitte ein Loch vertieft das die üblichen M10 Vielzahn nicht Tiefgenug an kommt?Oder doch falsch?
Dateianhänge
20220919_183559.jpg
20220919_183323.jpg
mandør
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 600
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Crafter II Getriebeöl Wechsel

#6 

Beitrag von mandør »

Ich kenne die genauen Abmessungen auch nicht, aber vermutlich brauchst du sowas in der art:

https://www.kfzteile24.de/artikeldetail ... lsrc=aw.ds
Crafter 35 Bitd Aut 4Mo Sperre L3H2. 2020. Geseikelt.
LevKaan2002
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 14 Sep 2022 13:46

Re: Crafter II Getriebeöl Wechsel

#7 

Beitrag von LevKaan2002 »

 Themenstarter

nun es ist kein stifft im inneren sonst würde ich es verstehen. unserer Vielzahn rutscht dauernd ab. Es muss wohl einer sein der an der Spitze die Zähne etwas nach hinten gehen? aber das im netz nicht mal was zu finden ist...
LevKaan2002
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 14 Sep 2022 13:46

Re: Crafter II Getriebeöl Wechsel

#8 

Beitrag von LevKaan2002 »

 Themenstarter

es ist so eine ähnliche Schraube drine ist durch die vertiefung Sepzial Werkzeug notwendig?
habe mal paar Getriebe Bilder gefunden.
Dateianhänge
getriebe3.jpg
Getriebe2.jpg
Getriebe.jpg
t2-t3-schraube-vielzahn-fuer-antriebswellengelenke-verglnr-n91108201_4.jpg
Tilly
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 109
Registriert: 25 Nov 2021 21:34

Re: Crafter II Getriebeöl Wechsel

#9 

Beitrag von Tilly »

Ich hätte mal gesagt das ist "Ribe" :?:

Gruß Stefan
2021 W907 419 4x4 Hymer GCS CrossOver
pappa
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 241
Registriert: 05 Nov 2016 15:08

Re: Crafter II Getriebeöl Wechsel

#10 

Beitrag von pappa »

"Ribe" ist der Hersteller der Schraube. Das ist kein Torx sondern ein Innenvielzahn. Ob du aber überhaupt an der richtigen Schraube rumwerkelst weiß ich leider nicht.
316er Fernweh-Einsatzfahrzeug (ex RTW-Koffer von WAS) mit Wandlerautomatik und 225-75-16 auf Felgen vom "G"
Antworten