Fahrwerk höherlegen bzw. Niveau Ausgleich -> Ausgangslage C15

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
benutzername
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jan 2022 19:01

Re: Fahrwerk höherlegen bzw. Niveau Ausgleich -> Ausgangslage C15

#16 

Beitrag von benutzername »

 Themenstarter

benutzername hat geschrieben: 20 Apr 2022 12:10 Hallo zusammen,

ich habe jetzt die zweiteiligen Blattfedern mit Code C15 gegen die Federn mit Sachnummer A90620320208206 getauscht. Zusätzlich musste ich kürzere Federbügel verbauen da die einteilige Feder deutlich dünner ist.

Das Heck kam damit 5cm höher - bin damit sehr zufrieden.

Das Ganze fährt sich jetzt etwas schaukeliger, trotzdem hat die Federung jetzt wieder eine Funktion.

LG Manuel
Nachdem ich die Vorderachse mit der beschriebenen Querblattfeder angehoben habe auf 85cm von Boden zu Kotflügelkante, werde ich die Hinterachse jetzt um weitere 6,5cm anheben.
Das werde ich mit den Federbeilagen für die Hinterachse umsetzen, die Federbügel müssen dann nochmals angepasst werden.

Ich konnte ein paar Teilenummern finden und Klotzhöhen zuordnen:
A9073240500 - 70mm
A9073240100 - 35mm
A9073240400 - 35mm
A9063240300 - 30mm
A9073240600 - 90mm
A9063240084 - 65mm

In meinem Fall werde ich die 65mm Variante verbauen.

LG Manuel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor benutzername für den Beitrag (Insgesamt 2):
Exilaltbier (11 Jul 2022 15:09) • der.harleyman (11 Jul 2022 18:37)
Mercedes-Benz Sprinter 316 Baujahr 06/2016
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2746
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Fahrwerk höherlegen bzw. Niveau Ausgleich -> Ausgangslage C15

#17 

Beitrag von Exilaltbier »

......mit der beschriebenen Querblattfeder angehoben habe auf 85cm von Boden zu Kotflügelkante......

Miss mal besser von Radnabenmitte bis Kotflügelkante....das ist dann Reifengrößen unabhängig!!!

Ich habe auch auf die xxx1603, also die 3,88t Gfk-Feder gewechselt und messe 51cm bei gemessenem 1572kg reisefertigen Permanentgewicht auf der Vorderachse.
Zuletzt geändert von Exilaltbier am 29 Jul 2022 18:54, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Exilaltbier für den Beitrag:
Der-Chris (11 Jul 2022 22:11)
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
benutzername
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jan 2022 19:01

Re: Fahrwerk höherlegen bzw. Niveau Ausgleich -> Ausgangslage C15

#18 

Beitrag von benutzername »

 Themenstarter

Exilaltbier hat geschrieben: 11 Jul 2022 15:11 ......mit der beschriebenen Querblattfeder angehoben habe auf 85cm von Boden zu Kotflügelkante......

Miss mal besser von Radnabenmitte bis Kotflügelkante....das ist dann Reifengrößen unabhängig!!!

Ich habe auch auf die xxx1603, also die 3,88t Gfk-Feder gewechselt und messe 51cm
Lieber nicht.... wenn deiner höher ist, fange ich nochmal an zu schrauben :oops:

Spaß, ich messe die Tage...
Mercedes-Benz Sprinter 316 Baujahr 06/2016
benutzername
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jan 2022 19:01

Re: Fahrwerk höherlegen bzw. Niveau Ausgleich -> Ausgangslage C15

#19 

Beitrag von benutzername »

 Themenstarter

Hallo Daniel,

ich habe jetzt zusätzlich noch die Spacer vom 4x4 verbaut (mit 7cm Dicke).

Die Stoßdämpfer waren jetzt zu kurz und ich habe auf die A9063201431 gewechselt. Sind die Dämpfer eines 4x4 - die Schraubenaufnahmen haben dieselben Durchmesser wie meine Seriendämpfer.
Bremsschläuche, noch so ein Thema. Sind regulär über der Blattfeder verlegt, meine Serienschläuche 366mm lang. Habe die Schläuche jetzt provisorisch unter der Blattfeder vorbei gelegt und die länge ist so ausreichend.
Die Schläuche des 4x4 sind allerdings bestellt (A9064283501 mit einer Länge von 500mm) und werden noch verbaut.
Desasterdan hat geschrieben: 13 Jun 2022 20:27 Darf man fragen welche Stoßdämpfer und Anschlagpuffer es geworden sind?

LG. Daniel
Mercedes-Benz Sprinter 316 Baujahr 06/2016
benutzername
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jan 2022 19:01

Re: Fahrwerk höherlegen bzw. Niveau Ausgleich -> Ausgangslage C15

#20 

Beitrag von benutzername »

 Themenstarter

Hi Exilaltbier,

habe gerade nachgemessen - von Radmitte bis zur Kotflügelkante komme ich auf 52,5cm.

LG Manuel
Exilaltbier hat geschrieben: 11 Jul 2022 15:11 ......mit der beschriebenen Querblattfeder angehoben habe auf 85cm von Boden zu Kotflügelkante......

Miss mal besser von Radnabenmitte bis Kotflügelkante....das ist dann Reifengrößen unabhängig!!!

Ich habe auch auf die xxx1603, also die 3,88t Gfk-Feder gewechselt und messe 51cm
Mercedes-Benz Sprinter 316 Baujahr 06/2016
muckez
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 02 Jun 2022 12:05

Re: Fahrwerk höherlegen bzw. Niveau Ausgleich -> Ausgangslage C15

#21 

Beitrag von muckez »

hast du bei deiner VA-Höherlegung den C15-Dämpfer auf den "Serien 3,5t"-Dämpfer gewechselt?
Wenn ja, hast du die Seriennummer?

Mit einer Antwort würdest mir enorm helfen :-)
benutzername
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jan 2022 19:01

Re: Fahrwerk höherlegen bzw. Niveau Ausgleich -> Ausgangslage C15

#22 

Beitrag von benutzername »

 Themenstarter

muckez hat geschrieben: 29 Jul 2022 11:43 hast du bei deiner VA-Höherlegung den C15-Dämpfer auf den "Serien 3,5t"-Dämpfer gewechselt?
Wenn ja, hast du die Seriennummer?

Mit einer Antwort würdest mir enorm helfen :-)
Ich habe mich für die Dämpfer A9063208030 entschieden.
Dämpfer sind wie meine Federn hinten ebenfalls für die 3,88T Variante.

An der Vorderachse kombiniert mit der Feder A9063211703 - andere Teile habe ich an der Vorderachse nicht verbaut.
Die Nummer der Stabistangen habe ich geprüft, gibt nur eine Nummer für alle Varianten.

LG Manuel
Mercedes-Benz Sprinter 316 Baujahr 06/2016
BikeAlex
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 144
Registriert: 30 Jan 2010 19:04
Wohnort: bei Nürnberg

Galerie

Re: Fahrwerk höherlegen bzw. Niveau Ausgleich -> Ausgangslage C15

#23 

Beitrag von BikeAlex »

Hallo Manuel,
da meine 2 stufige Feder hinten links lahmt möchte ich beim tausch der C15 Feder auch gleich auf die 3.88t Variante wechseln.

jetzt habt ihr im Threat mit so vielen Sach-Nummern herumgeschmissen, dass ich gerne mal veruschen würde alle Zusammenzufassen und ob Du mir die eventuell kurz bestätigen würdest.

Hinterachse:
1. Schritt: HA-Feder 3,88t = A90620320208206 + kürzere Federbügel verbaut (hast du dafür eventuell eine Teilenummer ? ) -> weiteren Teile werden für diesen Schritt nicht benötigt ?
2. Schritt : (nachdem die Vorderachs erhöht wurde ) zusätzliches Anheben der Hinterachse um 65mm mit Klötzen: A9063240084 - 65mm + längere Federbügel (Teilenummer ? ) + längere Bremsschläuche vom 4x4 ((A9064283501)


Vorderachse:

1.Schritt: Dämpfer vom 3,88tonner: A9063208030 + vordere Quer-Blattfeder A9063211703 ----> es wurden keine weiteren Teile benötigt ?


Jetzt noch 2- 3 Fragen on Top:

- Bist DU deiner zusätlichen 65mm Höherlegung hinten jetzt sehr Keilförmig geworden ?
- Wo bist du preislich mit allen Teilen ca. gelandet ?
- Hab ich alle Teile soweit richtig zuammengetragen ?


Besten Dank für deine Mühe

Grüße

BikeAlex
V6 319CDI, mittel -lang, -hoch, Automatik, Graphit...
Diesel smoke
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 84
Registriert: 09 Okt 2017 17:39

Re: Fahrwerk höherlegen bzw. Niveau Ausgleich -> Ausgangslage C15

#24 

Beitrag von Diesel smoke »

Hallo,

zur Orientierung stelle ich euch auch zwei Bilder meines Crafter ein (Ausgebaut).

Vorne: Schlechtwege original, 85cm vom Boden-Kotflügel bei Serienbereitung
Hinten: Blattfeder einlagig + 30 mm Klötze von Goldschmidt
Gesamt_Front_Hoch.jpg
Seite Hoch.jpg
Ich hoffe, man erkennt es halbwegs. Er steht gut da soweit. Ich wollte auf keinen Fall ein Keilfahrwerk...
Vorne würde ich auch gerne noch etwas höhe gewinnen. :)
benutzername
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jan 2022 19:01

Q

#25 

Beitrag von benutzername »

 Themenstarter

Hi Alex,

falls du das Fahrwerk gesamtheitlich höherlegen möchtest, solltest du mit der Vorderachse anfangen.
Ist die Querblattfeder verbaut, weißt du wie hoch die Hinterachse muss.
Solltest du die Blattfedern hinten gegen andere tauschen, müsste das natürlich gemacht sein um die "Spacer" (Federeinlagen) an der Hinterachse zu bestimmen.

Die Federbügel variieren dann natürlich je nach Kombination zwischen Blattfeder bzw. "Spacer".
Original gibt es die Bügel in Zwischenlängen von 115 bis 215mm.

An der Vorderachse wurden in meinem Fall keine weiteren Teile benötigt.
Keilförmig steht mein Sprinter nicht da, ist in fahrbereitem Zustand auch 3,5 Tonnen schwer.

Ich habe die Teile als MB-Mitarbeiter mit Rabatt bezogen und teilweise aus dem Gebrauchtteile Center von MB.
Einen preislichen Rahmen kann ich dir daher nicht nennen.

Schau doch mal auf die Seite https://originalteile.mercedes-benz.de/ um die Preise zu recherchieren - die Teilenummern hast du ja.

LG Manuel

Sprinter 906.jpg
BikeAlex hat geschrieben: 17 Sep 2022 21:09 Hallo Manuel,
da meine 2 stufige Feder hinten links lahmt möchte ich beim tausch der C15 Feder auch gleich auf die 3.88t Variante wechseln.

jetzt habt ihr im Threat mit so vielen Sach-Nummern herumgeschmissen, dass ich gerne mal veruschen würde alle Zusammenzufassen und ob Du mir die eventuell kurz bestätigen würdest.

Hinterachse:
1. Schritt: HA-Feder 3,88t = A90620320208206 + kürzere Federbügel verbaut (hast du dafür eventuell eine Teilenummer ? ) -> weiteren Teile werden für diesen Schritt nicht benötigt ?
2. Schritt : (nachdem die Vorderachs erhöht wurde ) zusätzliches Anheben der Hinterachse um 65mm mit Klötzen: A9063240084 - 65mm + längere Federbügel (Teilenummer ? ) + längere Bremsschläuche vom 4x4 ((A9064283501)


Vorderachse:

1.Schritt: Dämpfer vom 3,88tonner: A9063208030 + vordere Quer-Blattfeder A9063211703 ----> es wurden keine weiteren Teile benötigt ?


Jetzt noch 2- 3 Fragen on Top:

- Bist DU deiner zusätlichen 65mm Höherlegung hinten jetzt sehr Keilförmig geworden ?
- Wo bist du preislich mit allen Teilen ca. gelandet ?
- Hab ich alle Teile soweit richtig zuammengetragen ?


Besten Dank für deine Mühe

Grüße

BikeAlex
Mercedes-Benz Sprinter 316 Baujahr 06/2016
Antworten