Airbag Leuchte

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
sprinter-schrauber
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: 06 Aug 2018 22:53

Airbag Leuchte

#1 

Beitrag von sprinter-schrauber »

 Themenstarter

Hallo

bei mir taucht seit gerstern nach dem ich die Sitzkiste aus und eingebaut hatte folgender Fehler auf ....... (Zündpille Gurtstraffer
Beifahrer)Widerstand ZU NIEDRIG

Fehler Lässt sich nicht löschen !!

weis jemand was das sein köönte bzw wie man es Prüfen kann ??

Ich währe um Tipps sehr Dankbar

vielen dank im Vorraus
316 CDI Baujahr 2017 Fahrgestell
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2823
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Airbag Leuchte

#2 

Beitrag von Exilaltbier »

....mit was löschst du den denn?
Der gelbe Stecker in der Sitzkiste nicht drin?
Oder sogar schon eine gängige Manipulation mit eingesetztem Widerstand nach Doppelsitz auf Einzelsitz?

Hast du während der Bastelei im ausgesteckten Zustand die Zündung mal angeschaltet? Normalerweise erst Zündschlüssel raus und CanBus-Ruhe abwarten. Dann erst Gurtwarner/Airbagstecker trennen und erst nach dem kompletten Zusammenstecken wieder Schlüssel rein und starten....
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
asap
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1326
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Airbag Leuchte

#3 

Beitrag von asap »

316 cdi, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, AHK, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute

Davor T3 TD Womo DIY mit Hubdach, T4 TDI Multivan Allstar
wlfnkls
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 292
Registriert: 20 Aug 2020 14:23

Re: Airbag Leuchte

#4 

Beitrag von wlfnkls »

Sitz raus, Sitz rein, ohne den gelben Stecker zu überlisten?
Auf zum Freundlichen und den Fehler löschen lassen.
Sicherheitshalber vorm Basteln das Massekabel lösen
Gruß
Niklas
Benutzeravatar
Sprinter3134x4
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 125
Registriert: 02 Mai 2021 21:14

Re: Airbag Leuchte

#5 

Beitrag von Sprinter3134x4 »

wlfnkls hat geschrieben: 08 Sep 2022 23:29 Sitz raus, Sitz rein, ohne den gelben Stecker zu überlisten?
Auf zum Freundlichen und den Fehler löschen lassen.
Sicherheitshalber vorm Basteln das Massekabel lösen
Und mindestens 10 Minuten warten, das auch alle Kondensatoren entladen sind.

Aber ohne Lehrgang hast da dran eigentlich nix zu fummeln...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sprinter3134x4 für den Beitrag:
Sprinter_213_CDI (30 Nov 2022 05:28)
Wer Alu kennt, verwendet Stahl

W906; 313 CDI 4x4; L2H1; BJ 2012; ex KSK
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2823
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Airbag Leuchte

#6 

Beitrag von Exilaltbier »

Ich habe das hier in einem anderen Forum gefunden. Bei einem 2010er Sprinter soll es funktioniert haben.....

Evtl. hilfts Jemandem und es funktioniert bei einer SRS-Meldung....versuchen kann man es ja ....

* Put the key into the ignition and turn the switch to the "on" position.
* Watch for the airbag light to turn on. It will stay illuminated for seven seconds and then shut itself off. After it shuts off, immediately turn the switch off and wait three seconds.
* Repeat two more times.
* Start the engine. The SRS light should come on for seven seconds, and then shut off and stay off.
* Boom. The SRS system / light has been reset!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Exilaltbier für den Beitrag:
Piet (03 Nov 2022 13:32)
Wer am Lack packt kommt im Heim!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Carlos76
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 16 Sep 2019 13:04

Re: Airbag Leuchte

#7 

Beitrag von Carlos76 »

Hallo Freunde,

so ein SRS System ist kein Voodoo Zauber.
Fehler werden nur bei eingeschalteter Zündung aufgezeichnet. sobald du die Zündung ausgeschaltet hast kannst du die Verbindungen ohne Probleme lösen.
Wurde ein Fehler aufgezeichnet kannst du ihn nur über OBD auslese Geräte löschen.
Macht auch jede freie Werkstatt oder viele Privatschrauber.
Eine andere Art Fehler zu löschen wie in der Anleitung auf englisch beschrieben ist kenne ich nicht.

Im allgemeine diagnostiziert sich das System bei jedem Betrieb selber und erkennt Fehler sofort.
Also, es ist kein Problem wenn du deinen Sitzkasten selber aus und einbaust, da brauchst du keinen Lehrgang.

LG
Willi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Carlos76 für den Beitrag:
Der-Chris (28 Nov 2022 14:17)
VW Crafter L2H2 2007 /100KW BJL 140000km
Antworten