Unterschiedliche Motorsteuergeräte 212/312D zu 412D

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
Benutzeravatar
MainzMichel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 171
Registriert: 17 Dez 2011 22:17

Unterschiedliche Motorsteuergeräte 212/312D zu 412D

#1 

Beitrag von MainzMichel »

 Themenstarter

Hallo!

Soeben sind mir auf meinem unaufgeräumten Schreibtisch mal wieder die Tuningchips in die Hände gefallen, die ich damals mit dem Auto mitgekauft hatte. Die sind nicht verbaut, da sie im 412D gar nicht passen.
Es interessiert mich sehr, ob jemand weiß, warum im 412D gegenüber zum 212D/312D komplett andere Motorsteuergeräte verbaut wurden. Dass wegen des höheren Gewichts und dementsprechend anderer Performance andere Parameter in die Steuerung geschrieben werden müssen, ist ja klar. Aber ein komplett anderes Gerät? Ich verstehe es nicht.
Möglicherweise kann mich einer von Euch schlauer machen.

Danke und Adios
Michael
99er Sprinter 412D mit Concorde-Wohnmobilaufbau A720G, 2,9l/90KW Schaltgetriebe
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1723
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Unterschiedliche Motorsteuergeräte 212/312D zu 412D

#2 

Beitrag von Fachmann »

Ich wüsste nicht dass die unterschiedlich waren. Der Unterschied lag bei MSA15 "alt" und MSA25 "neu". Aber ansonsten waren die x12er gleich.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fachmann für den Beitrag:
MainzMichel (25 Nov 2022 17:50)
Benutzeravatar
MainzMichel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 171
Registriert: 17 Dez 2011 22:17

Re: Unterschiedliche Motorsteuergeräte 212/312D zu 412D

#3 

Beitrag von MainzMichel »

 Themenstarter

Ach so.
Dann habe ich bei meinem 99er vermutlich das MSA25 und diese Tuningchips gehören wohl in ein MSA15.

Vielen Dank!

Adios
Michael
99er Sprinter 412D mit Concorde-Wohnmobilaufbau A720G, 2,9l/90KW Schaltgetriebe
Antworten