Kabelstrang Radio - Sprinter 903

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
NoMü
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 02 Apr 2021 18:15

Kabelstrang Radio - Sprinter 903

#1 

Beitrag von NoMü »

 Themenstarter

Hallo in die Runde.
Ich hatte mir einen ehemaligen Behördensprinter zugelegt. Dort würde ich gerne ein Radio einbauen. Da ich in dem Schacht die Kabel nicht finde würde es mich interessieren, wo diese von der Zentralelektrik verlaufen um nachzusehen ob sie überhaupt da sind. Hat da einer eine Idee? Nach welchen Farben darf ich da schauen?
Danke euch
Grüße
NoMü
Benutzeravatar
Steffen G.
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 655
Registriert: 03 Jun 2018 11:20
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Kabelstrang Radio - Sprinter 903

#2 

Beitrag von Steffen G. »

Ich hab in meinem RTW, das Radio komplett neu verkabelt. Ich denke nicht, das da was lag. Ich hatte schon öfters das Armaturenbrett komplett raus und nichts der Geleichen gesehen.
Sprinter T1N W903, 312D mit Automatik Bj.98 (ehemaliger Krankenwagen)
Mein LUPUS auf Wohnmobile Selbstausbau
NoMü
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 02 Apr 2021 18:15

Re: Kabelstrang Radio - Sprinter 903

#3 

Beitrag von NoMü »

 Themenstarter

Vielen Dank für deine Antwort. Ich hab diese gar nicht bemerkt, sorry… letztlich habe ich es auch so gemacht. Alle notwendigen Kabel gezogen. Zusätzlich kommt noch ein Schalter rein mittels dessen ich umschalten kann ob Zündungsplus oder Zweitbatterie.
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1812
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Kabelstrang Radio - Sprinter 903

#4 

Beitrag von Fachmann »

...und was soll das bringen? Ich meine den Zusatzschalter?
rudi rapido
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 03 Mai 2022 07:57

Re: Kabelstrang Radio - Sprinter 903

#5 

Beitrag von rudi rapido »

Fachmann hat geschrieben: 15 Jan 2023 10:41 ...und was soll das bringen? Ich meine den Zusatzschalter?
Hi,
es dient der Bequemlichkeit.
Ich habe auch ein Schalter drin. Man muss halt nicht jedesmal selbst das Radio an/aus machen.
Wenn man aber denn doch mal im Stand Radio hören möchte, dann über die zweite Batterie.
Gruß
Tom
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1812
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Kabelstrang Radio - Sprinter 903

#6 

Beitrag von Fachmann »

Aber die Stromversorgung läuft immer noch über die Starterbatterie? Die dir im Radiobetrieb leer gezogen wird.
Das die kl 15 nur ein Signal zum einschalten ist, ist schon klar?
rudi rapido
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 03 Mai 2022 07:57

Re: Kabelstrang Radio - Sprinter 903

#7 

Beitrag von rudi rapido »

Fachmann hat geschrieben: 15 Jan 2023 11:57 Aber die Stromversorgung läuft immer noch über die Starterbatterie? Die dir im Radiobetrieb leer gezogen wird.
Das die kl 15 nur ein Signal zum einschalten ist, ist schon klar?
Hi,
bist du dir da sicher ? Ich habe andere Infos
Meine Info:
Die beiden Stromanschlüsse vom Autoradio sind:
– Dauer-Plus
– Zündungs-Plus

Das Dauer-Plus dient dazu, die Speicherfunktionen des Radios aufrecht zu erhalten. Dazu zählen:
– Die eingestellte Menüsprache
– Die Abschaltung des Demo-Modus
– Die eingestellten Sender
– Die Stelle, bei der CD oder MP-3 Player waren als das Auto abgestellt wurde

Das Zündungs-Plus ist die Stromversorgung für den normalen Betrieb des Autos.
-----
Daher habe ich es so gemacht
Dateianhänge
Radio.jpg
Benutzeravatar
Fachmann
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1812
Registriert: 08 Sep 2007 20:41

Re: Kabelstrang Radio - Sprinter 903

#8 

Beitrag von Fachmann »

Hast du die Ströme gemessen? Einfach mal einen Multimeter dazwischen hängen und dann siehst du wo der Strom fließt. Aber so eine Schaltung würde keiner machen der bissl Ahnung von der Elektrik hat. Entweder alles von einer Batterie oder gar nicht.
NoMü
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 02 Apr 2021 18:15

Re: Kabelstrang Radio - Sprinter 903

#9 

Beitrag von NoMü »

 Themenstarter

N‘Abend,

Vielen Dank für den Einwurf.
Ich habe in der Tat auch schon beides von Autoradios gehört. Dann werde ich da noch ein weiteres Kabel zur 2.Batterie ziehen um mir es klar zu halten.
Grüße
NoMü
Benutzeravatar
Steffen G.
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 655
Registriert: 03 Jun 2018 11:20
Kontaktdaten:

Fahrerkarte

Re: Kabelstrang Radio - Sprinter 903

#10 

Beitrag von Steffen G. »

Ich hab beide Anschlüsse direkt an der Starterbatterie (neue und vor allen Dingen dicke Kabel gezogen). Auch Masse geht direkt an die Batterie.
Somit bestimme ich wann das Radio an ist, und wann nicht. Und ja mann muss es selber ausschalten, wenn man es vergisst könnte es die Batterie leer saugen. Da die Starterbatterie bei mir aber über Solar leicht mit geladen wird, kann das (theoretisch) nicht passieren.
Sprinter T1N W903, 312D mit Automatik Bj.98 (ehemaliger Krankenwagen)
Mein LUPUS auf Wohnmobile Selbstausbau
Antworten