4x4 Knall beim Rückwärtsfahren

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
gonzlav
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1173
Registriert: 23 Jul 2010 20:32
Wohnort: Südschwarzwald

Galerie

Re: 4x4 Knall beim Rückwärtsfahren

#16 

Beitrag von gonzlav »

 Themenstarter

Hallo sonnyboy,
1,99m Fahrzeugbreite sind manchmal mehr wert wie Unimog mit vielen Sperren.

Gruß Gonzo
Screenshot_20230124_215135_Editor Lite.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gonzlav für den Beitrag (Insgesamt 3):
Exilaltbier (24 Jan 2023 23:57), Rosi (25 Jan 2023 08:41), sonnyboy (25 Jan 2023 12:44)
Ich fahr den Sprinter nur zum Spass
sonnyboy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 152
Registriert: 27 Apr 2021 11:36
Wohnort: in der schönen fränkischen Schweiz

Re: 4x4 Knall beim Rückwärtsfahren

#17 

Beitrag von sonnyboy »

Richtig - kommt halt immer auf den Use-Case und die Situation an. :-)
Bobil
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 644
Registriert: 08 Apr 2010 20:44

Galerie

Re: 4x4 Knall beim Rückwärtsfahren

#18 

Beitrag von Bobil »

Hallo, ich habe hier noch von der OA-Seite eine Bestätigung der Klauenkupplung:

"Allradverteilergetriebe

Je nach Funktionsanforderung, Fahrzeugkategorie sowie gewünschten Offroad-Eigenschaften sind Allradfahrzeuge auf der Basis von Heck-Längs-Triebsträngen mit unterschiedlichsten Verteilergetriebe-Bauformen ausgestattet. Oberaigner verfügt über breite Erfahrungen und umfangreiches Know-how im Segment der Allradverteilergetriebe und ist daher in der Lage, Produkte zu entwickeln und zu produzieren, die perfekt auf die Kundenanforderungen abgestimmt sind.

Die Palette reicht von einfachen, starr zuschaltbaren Antriebssystemen über Standard-Permanentantriebe mit Längsdifferential bis hin zu Offroad-Ausführungen mit verschiedenen Geländeuntersetzungsraten und Differentialsperre. Je nach Anforderung können Funktionen mit klassischen Klauenschaltungen oder mit Lamellenkupplungs-Systemen realisiert werden.

Unterschiedliche verfügbare Drehmomentaufteilungen im Längsdifferential sowie Sperrdifferentiale ergänzen die Palette der Möglichkeiten."

https://www.oberaigner.com/de/antriebss ... ergetriebe

Verspannung dürfte es dann auch an dieser Stelle ganz gut treffen, also Klaue vielleicht nicht 100% eingerückt und dann bei Lastwechsel und Vorspannung im Antriebsstrang doch (mit Geräusch).

Komisch nur, dass mein Permanentallrad mit Sperre den Knall auch mehrfach produziert z.B. beim rangieren unter Last.

Grüße, Andreas
316 CDI 4x4 Bj. 2006 (bis 2019)
519 CDI Bluetec Bj. 2014, OA 4x4 ZG4 2 Sperren 2019 4,3t 265/75R16 auf SuSi
LarsH
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 81
Registriert: 16 Sep 2019 08:16
Wohnort: Wedel

Re: 4x4 Knall beim Rückwärtsfahren

#19 

Beitrag von LarsH »

Moin,
Können bei Fahrten im Sand Verspannungen überhaupt entstehen?
Auf festem Boden könnte ich das ja nachvollziehen aber auf Sand ?

Gonzo:
Ich hoffe der Wagen läuft noch,
euch viel Spaß,
Grüße aus dem Norden
Antworten