Gutachten für Federpaket wegen Anhängelast

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Buklinger
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 03 Aug 2023 12:44
Wohnort: Lauenbrück

Gutachten für Federpaket wegen Anhängelast

#1 

Beitrag von Buklinger »

 Themenstarter

Moin
Mein 906 316 hat eine Anhängelast von 2,8 Tonnen, ich brauche aber mindestens 3,1 oder mehr. Laut Vorbesitzer wurde schon ein Federpaket für 3,5 Tonnen verbaut, er hat aber das Gutachten verdödelt. Hat hier zufällig jemand eins, das er mir zur Verfügung stellen könnte?
Gruß Buko
Benutzeravatar
14:59
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 469
Registriert: 25 Jun 2019 10:22

Re: Gutachten für Federpaket wegen Anhängelast

#2 

Beitrag von 14:59 »

Ich glaube so einfach ist das nicht. Ich habe mich mit dem Thema auch schon beschäftigt weil ich nur 2t habe.
Mercedes muss eine höhere Anhängelast erst freigeben und dafür ist z.T. eine andere Austattung (Übersetzung oder Rahmenverstärkung) notwendig. Gibt dazu auch schon einen Beitrag hier im Forum glaube ich.
315 Mixto L2H1 EZ 05/2009 420tkm
Benutzeravatar
Darth Fader
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1510
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Fahrerkarte

Re: Gutachten für Federpaket wegen Anhängelast

#3 

Beitrag von Darth Fader »

Ja, ich hab die 3,5t - mit der kürzestmöglichen Achsuntersetzung 1:4,727, ohne die die 3,5t nicht gehen.
Das Federpaket dürfte nicht wirklich interessant sein - es geht ja 'nur' um die Stützlast, die zusätzlich eingeleitet wird. Allerdings sind Rahmenverstärkungen AFAIK verbaut, um die Zug-/Auflauflastenlasten ableiten zu können.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1796
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Fahrerkarte

Re: Gutachten für Federpaket wegen Anhängelast

#4 

Beitrag von asap »

14:59 hat geschrieben: 12 Sep 2023 20:42 Mercedes muss eine höhere Anhängelast erst freigeben und dafür ist z.T. eine andere Austattung (Übersetzung oder Rahmenverstärkung) notwendig.
Es kommt doch beim TÜV nur auf den DN Werte der AHK an und dann noch ein Gutachten für ca. 500 € bei SK Handels GmbH kaufen und es wird abgenommen und eingetragen ...
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
Buklinger
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 03 Aug 2023 12:44
Wohnort: Lauenbrück

Re: Gutachten für Federpaket wegen Anhängelast

#5 

Beitrag von Buklinger »

 Themenstarter

Moin und Danke für die Antworten.
Ich fahre mit dem Sprinter einfach mal zum TÜV, dann sollen die mir sagen was sie brauchen.
Ich halte euch auf dem laufenden.
Antworten