Große Ölfilterdichtung wohin ?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3613
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Große Ölfilterdichtung wohin ?

#1 

Beitrag von Exilaltbier »

 Themenstarter

Ölfilterdichtung wohin?

Also der große Ring der Deckeldichtung...
ich bin da jetzt etwas verunsichert....

Das Bild bei den Mann-Dichtungen sagt :
Bild

.. soll das jetzt diese etwas breitere Nut sein, wo ich den Dichtring jetzt eingesetzt habe...
Bild

...oder weiter nach oben diese schmale Nut?
Bild
Bild

Glück ist für mich, wenn mir niemand auf den Sack geht. ( Zitat vom großen deutschen Heidedichter Klaus Kinski)

CamperVan, 2014 Mopf, 216CDI, 7G+, L2H1, 2x4, 100L, 245/70/16 AT
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2099
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie

Re: Große Ölfilterdichtung wohin ?

#2 

Beitrag von asap »

ich würde mich an der Bild halten ...daher hier rein ...
Öl_Dichtung.jpg
Öl_Dichtung.jpg (9.41 KiB) 387 mal betrachtet
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5179
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Große Ölfilterdichtung wohin ?

#3 

Beitrag von v-dulli »

Es gibt nur eine Rille in die der Dichtring passt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag (Insgesamt 3):
Exilaltbier (14 Sep 2023 16:06), ernstl (14 Sep 2023 16:12), Rosi (15 Sep 2023 06:56)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3613
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Große Ölfilterdichtung wohin ?

#4 

Beitrag von Exilaltbier »

 Themenstarter

...und das wäre die große aus Bild 1. !?
Bild

Glück ist für mich, wenn mir niemand auf den Sack geht. ( Zitat vom großen deutschen Heidedichter Klaus Kinski)

CamperVan, 2014 Mopf, 216CDI, 7G+, L2H1, 2x4, 100L, 245/70/16 AT
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5179
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Große Ölfilterdichtung wohin ?

#5 

Beitrag von v-dulli »

Der Dichtring passt nur in die Nut in der er auf dem 2 Bild zu sehen ist. Alle anderen sind viel zu schmal dazu und würden den Ring beschädigen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
Exilaltbier (14 Sep 2023 17:19)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3613
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Große Ölfilterdichtung wohin ?

#6 

Beitrag von Exilaltbier »

 Themenstarter

So, jetzt weiss ich es ein für alle Male und kann die kleine Sauerei unterm Auto wegmachen....😁 Danke Helmut !

Also asap... NICHT in die von dir angezeigte kleine obere Rille
, sondern in die etwas weiter unten liegende breite Nut, wo er auch etwas Spiel hat. Ausserdem ist am unteren Rand dieser 3-4mm Nut auch ein kleiner Ablaufschlitz nach unten ins Filtergehäuse raus.

Für alle nochmal...so ist der große Dichtring und die Filterpatrone richtig eingesetzt. Und
Dichtring leicht einölen, damit er beim Eindrehen des Filters nicht verrutscht.

Bild
Bild

Glück ist für mich, wenn mir niemand auf den Sack geht. ( Zitat vom großen deutschen Heidedichter Klaus Kinski)

CamperVan, 2014 Mopf, 216CDI, 7G+, L2H1, 2x4, 100L, 245/70/16 AT
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Antworten