907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Antworten
JoachimG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 174
Registriert: 14 Mär 2022 16:55
Wohnort: Ulm

907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#1 

Beitrag von JoachimG »

 Themenstarter

Hallo,
habe die Original Radhausschalen für vorne.
Wie bekomme ich die Splinte/Pins heraus?
Siehe Bild. Will da nichts abreisen.
Und die Metallklammern kommen wohin? Rest ist für mich offensichtlich.
Danke für Aufklärung
Gruß
Joachim
Sind zwei Pins
Sind zwei Pins
GCS, Bj 2022, OM654, Iglhaut Sperre
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1905
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#2 

Beitrag von hljube »

Den Mittelpin so weit wie geht raus, danach den großen Teller
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
der.harleyman
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1725
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#3 

Beitrag von der.harleyman »

Die Nüpsis lassen sich auch so wie sie sind herausziehen, wenn man ein flaches Werkzeug darunter schiebt. Vor dem Einbau dann den Mittelteil zurück ziehen und nach dem Einsetzen eindrücken.
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 420.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7405
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#4 

Beitrag von Vanagaudi »

der.harleyman hat geschrieben: 04 Mai 2024 18:18 Die Nüpsis lassen sich auch so wie sie sind herausziehen, wenn man ein flaches Werkzeug darunter schiebt. Vor dem Einbau dann den Mittelteil zurück ziehen und nach dem Einsetzen eindrücken.
Das sind Spreizdübel. Wenn man den Mittelpin zuerst heraus zieht, kann man den Teller viel leichter abheben und den Dübel heraus ziehen. Oft bleibt der Spreizdübel dabei heil und kann erneut verwendet werden.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
der.harleyman
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1725
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#5 

Beitrag von der.harleyman »

Das weiß ich natürlich... :)
Dennoch gehe ich wie beschrieben vor. Die Nüpsis verdrecken in den Radkästen schnell. Den Mittelteil dann herauszuziehen gelingt oft nur mit Mühe oder sogar Verformung dessen. Die Umgebung (ebenfalls Plastik) ist nachgiebig genug, um sie als Ganzes herauszuziehen. Dabei treten weder am Nüpsi noch an der Plastikverkleidung Schäden auf. Sitzen die Nüpsis im Blech, funktioniert diese Vorgehensweise leider nicht.
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 420.000km, na und?! :)
JoachimG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 174
Registriert: 14 Mär 2022 16:55
Wohnort: Ulm

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#6 

Beitrag von JoachimG »

 Themenstarter

Erstmal Danke,
wenn ich es richtig interpretiere, dann
den Stift ganz rausziehen
dann den außen anliegenden Teller raus
Kann dabei zerstört werden (?) weil ich ja Blechmuttern im Lieferumfang habe
und diese Schraube/Mutter Kombination (4Stk), welche die Nuspi ersetzt
Richtig?
Ersatz für Nüpsi ?
Ersatz für Nüpsi ?
Wenn es geklappt hat die nächsten Tage melde ich Vollzug
Gruß
Joachim

PS Den Begriff Nüpsi kannte ich nicht, war interessant zu sehen was gooooglee so ausspuckt dazu
GCS, Bj 2022, OM654, Iglhaut Sperre
Benutzeravatar
der.harleyman
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1725
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#7 

Beitrag von der.harleyman »

Blechmutter? Lieferumfang? Was hast Du denn vor?
Erzähle doch mal die ganze Geschichte...
Blechschrauben würde ich an dieser Stelle soweit möglich vermeiden. Wenn sich eine davon löst und herausfällt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du sie später in Deinem Reifen findest, relativ hoch...
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 420.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1905
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#8 

Beitrag von hljube »

Sieht mir nach Nachrüstung Schmutzfänger an der VA aus.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7405
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#9 

Beitrag von Vanagaudi »

der.harleyman hat geschrieben: 05 Mai 2024 17:49Blechschrauben würde ich an dieser Stelle soweit möglich vermeiden.
Ich befürchte, die Schrauben werden auch gleich zu rosten anfangen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
JoachimG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 174
Registriert: 14 Mär 2022 16:55
Wohnort: Ulm

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#10 

Beitrag von JoachimG »

 Themenstarter

Au Backe, da habe ich wohl den falschen Begriff verwendet.
Es geht um diese Metallklammern.
Metallklammern
Metallklammern
Die waren in der Original MB Schachtel enthalten. Und Ja, es ist die VA.
Ich bin bis dato der Ansicht dass diese auf das Karosserieblech sollen um dann die weiter oben gezeigten Schrauben aufzunehmen,
um dann die Plastikmuttern ebenfalls aufzunehmen.
Bevor ich aber was kaputt mache, oder einen dummen Fehler, besser die fragen die es wissen.
Gruß
Joachim
GCS, Bj 2022, OM654, Iglhaut Sperre
Fernwehbus
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 233
Registriert: 06 Jun 2015 13:29

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#11 

Beitrag von Fernwehbus »

Ich verwende auch schon lange genau solche Klammermuttern M5 in V2A und passende Schraube und U-Scheibe von vorne. Seit 100.000km und ordentlich Einsatz in Staub und Modder keine Probleme damit.
Matthias aus dem Fernwehbus
218 CDI OM642 . 2008 . 6 Gänge handgerührt . L2H2 . 4x2 . Neverending-DIY-Ausbau
JoachimG
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 174
Registriert: 14 Mär 2022 16:55
Wohnort: Ulm

Re: 907 Radhausschalen vorne-Splinte-Stecker?

#12 

Beitrag von JoachimG »

 Themenstarter

Hallo,
gestern zur Tat geschritten. Und alles total easy. Ich war wohl im Vorfeld etwas zu übervorsichtig/besorgt, weil solche Plastikstecker-Plastikclips ja leicht brechen.
Keine 30 Minuten habe ich gebraucht um die originalen Schmutzfänger an der Vorderachse zu montieren.
Ob günstigere aus der Bucht, die originalen haben 69€ gekostet, auch so gut passen?
Die MB passen perfekt - made in Italy.

Gruß und Danke für die Hilfestellung

Joachim
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JoachimG für den Beitrag:
der.harleyman (15 Mai 2024 14:21)
GCS, Bj 2022, OM654, Iglhaut Sperre
Antworten