LT ANJ Einspritzpumpe ,Vergessene Blockierschraube

Mercedes Sprinter 1 (Typ T1N, Baumuster W901-W905) & VW LT 2 - ab 1995 bis 2006
Antworten
stipikont
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 29 Jul 2012 19:26

LT ANJ Einspritzpumpe ,Vergessene Blockierschraube

#1 

Beitrag von stipikont »

 Themenstarter

Hallo ,habe vergessen die Blockierschraube der ESP zu lösen .Motor nicht angesprungen .Mit welchen Schäden ist zu rechnen .Oder hat sich diese nur verstellt.? Diesel wird nicht angesaugt.
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1554
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Wohnort: Nordöstlich von Dresden
Kontaktdaten:

Galerie

Re: LT ANJ Einspritzpumpe ,Vergessene Blockierschraube

#2 

Beitrag von Schnafdolin »

Die Einspritzpumpenwelle konnte sich nicht drehen, sie war ja blockiert.
Die Pumpe ist jetzt im Himmel.

Gruß
Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

Bin ich ölich, bin ich fröhlich :D
stipikont
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 29 Jul 2012 19:26

Re: LT ANJ Einspritzpumpe ,Vergessene Blockierschraube

#3 

Beitrag von stipikont »

 Themenstarter

Kann man sich zutrauen die Welle in Eigenregie zu wechseln? Bekommt man die benötigten Teile Welle+ Dichtungen zu kaufen ? Braucht man Spezialwerkzeug ? .Gibt es Schrauber die schon das in Angriff genommen haben .?
Gruße
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1554
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Wohnort: Nordöstlich von Dresden
Kontaktdaten:

Galerie

Re: LT ANJ Einspritzpumpe ,Vergessene Blockierschraube

#4 

Beitrag von Schnafdolin »

Ich denke, reparieren braucht man da nichts mehr.
Die Verteilereinspritzpumpen der "alten" LTs flogen vor Jahren reihenweise auseinander, weil ein paar irre Menschen glaubten, PÖL auch im Winter ohne Vorwärmung fahren zu können. Dabei brach die Welle, wurde gewechselt und gut wars....

Aber da steckte keine Schraube drin, die gleich noch das Gehäuse zertrümmert.

Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

Bin ich ölich, bin ich fröhlich :D
stipikont
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 16
Registriert: 29 Jul 2012 19:26

Re: LT ANJ Einspritzpumpe ,Vergessene Blockierschraube

#5 

Beitrag von stipikont »

 Themenstarter

Gehäuse ist unbeschädigt . Die Frage an kompetente Schrauber ist -steckt die Blockierschraube richtig in einer Vertiefung der Welle oder geht sie nur wie eine Bremse außen an die Welle ran um dieser eher zu bremsen als zu blockieren .
Gruß
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1554
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Wohnort: Nordöstlich von Dresden
Kontaktdaten:

Galerie

Re: LT ANJ Einspritzpumpe ,Vergessene Blockierschraube

#6 

Beitrag von Schnafdolin »

Frag mal die Experten im T4-Forum, in den T4 sind identische Pumpen drin.
Oder du kannst auch zaghaft beim nächsten BOSCH-Dienst fragen. Aber nimm dir was zum festhalten mit.

Meiner Meinung nach wird da mehr geschrottet sein als nur die Welle.

Berichte uns mal, wie die Sache ausging.

Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

Bin ich ölich, bin ich fröhlich :D
Antworten