Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Jürgen40
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 26 Mär 2024 15:16

Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#1 

Beitrag von Jürgen40 »

 Themenstarter

Hallo,

wer kann mir sagen, wo ich eine Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast und Elektrosatz herbekomme.
Ich benötige diese sofort, da ich ins Ausland fahren muss.

VW-Crafter / Kasten
100 kW
0603 / BEV
2013
Benutzeravatar
Eck
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 299
Registriert: 06 Feb 2017 14:28

Fahrerkarte

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#2 

Beitrag von Eck »

...bei rameder.de wirst Du fündig...
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. Marc Aurel

513 Sprinter Bj 2016 Doka Kipper
216 Sprinter Bj 2018 Kasten L2H2
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1968
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#3 

Beitrag von hljube »

Wenn sein Crafter das denn auch schon im Schein hat, sonst noch Abnahme... das wird wohl nichts mehr bis 11.06.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7624
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#4 

Beitrag von Vanagaudi »

Soweit ich das verstehe, muss Jürgen40 auf schnellstem Wege ein PKW aus UK abholen. Da das mit der Anhängerkupplung vermutlich nicht so schnell klappt, schlage ich diese PKW-Transportmöglichkeit vor.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag (Insgesamt 2):
der.harleyman (06 Jun 2024 20:58), JanN (07 Jun 2024 01:48)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Unnerfrange
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 35
Registriert: 06 Aug 2021 22:53

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#5 

Beitrag von Unnerfrange »

Ich glaube nicht, dass 3500 kg eintragungsfähig sind. Ich wollte auch eine 2500er an meinem Crafter nachrüsten, bekomme aber nur 2000kg freigegeben, da die Rahmenverstärkung fehlt.
Gruß von der Mainschleife

Franz

Crafter L2H2 EZ 2012 163PS + Sprinter 213 CDI L2H1 EZ 2013
Jürgen40
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 26 Mär 2024 15:16

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#6 

Beitrag von Jürgen40 »

 Themenstarter

hljube hat geschrieben: 06 Jun 2024 19:54 Wenn sein Crafter das denn auch schon im Schein hat, sonst noch Abnahme... das wird wohl nichts mehr bis 11.06.

Was soll das im Schein sein, das verstehe ich nicht!
Jürgen40
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 26 Mär 2024 15:16

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#7 

Beitrag von Jürgen40 »

 Themenstarter

Unnerfrange hat geschrieben: 06 Jun 2024 21:32 Ich glaube nicht, dass 3500 kg eintragungsfähig sind. Ich wollte auch eine 2500er an meinem Crafter nachrüsten, bekomme aber nur 2000kg freigegeben, da die Rahmenverstärkung fehlt.
Ja, da kannst du recht haben, ich sage mir lieber Leistungsstärker so eine Anhängerkupplung ist um so besser.

Man hat mir gesagt das hier der Faktor 1,3 angewendet wird, ob das stimmt weiß ich jetzt nicht 3500kg => 2692kg Anhängerzuglast wäre möglich.
Benutzeravatar
hljube
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1968
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Dreieck HL-RZ-OD

Galerie

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#8 

Beitrag von hljube »

Jürgen40 hat geschrieben: 06 Jun 2024 21:55
hljube hat geschrieben: 06 Jun 2024 19:54 Wenn sein Crafter das denn auch schon im Schein hat, sonst noch Abnahme... das wird wohl nichts mehr bis 11.06.

Was soll das im Schein sein, das verstehe ich nicht!
Na die Anhägelast muss im Schein oder COC schon eingetragen sein, sonst muss die Anhängerkupplung noch eingetragen werden, mit Freigabe durch den Hersteller oder durch Unbedenklichkeitsbescheinigung seitens VW.
Was steht bei dir denn unter O.1 im Schein?
Ansonsten in den Bemerkungen im Schein?
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
JanN
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1174
Registriert: 27 Sep 2020 09:47
Wohnort: Hannover

Fahrerkarte

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#9 

Beitrag von JanN »

Vanagaudi hat geschrieben: 06 Jun 2024 20:37 Da das mit der Anhängerkupplung vermutlich nicht so schnell klappt, schlage ich diese PKW-Transportmöglichkeit vor.
Gute Idee - aber da kommt ja noch das Problem hinzu, dass seinem Crafter offenbar gerade noch mehr fehlt, als nur ein passender Haken... :wink:
313CDI, 7G-tronic plus, I=3,923, L2H2 , Bj 5/2016 Mopf, Ahk, 225/75R16CP, LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
Stie
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 128
Registriert: 02 Jun 2020 17:23

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#10 

Beitrag von Stie »

ich habe die 3500kg anhängerkupplung auch bei rameda gekauft .mein crafter darf aber laut schein auch nur 2000kg ziehen ,gespann 5500kg
Jürgen40
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 26 Mär 2024 15:16

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#11 

Beitrag von Jürgen40 »

 Themenstarter

Soeben habe ich gelesen, 2000 kg Anhängerlast gebremst.
Das wundert mich jetzt.
Jürgen40
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 26 Mär 2024 15:16

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#12 

Beitrag von Jürgen40 »

 Themenstarter

Ich habe mal ein Jeep gesehen, der hatte ein 3 Achsanhänger, mit ca. 7 bzw. 8 m Länge
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5180
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#13 

Beitrag von v-dulli »

Jürgen40 hat geschrieben: 11 Jun 2024 01:32 Soeben habe ich gelesen, 2000 kg Anhängerlast gebremst.
Das wundert mich jetzt.
Ist die Standardkonfiguration. Alles Andere braucht weitere Anpassungen.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Benutzeravatar
ernstl
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 302
Registriert: 01 Jan 2018 16:52

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#14 

Beitrag von ernstl »

Jürgen40 hat geschrieben: 11 Jun 2024 01:35 Ich habe mal ein Jeep gesehen, der hatte ein 3 Achsanhänger, mit ca. 7 bzw. 8 m Länge
Den kannst du bei dir auch anhängen, aber vermutlich nur leer bzw. mit sehr wenig Beladung. Bei "Geländefahrzeugen" ist, sofern einige Bedingungen (Allrad,..) erfüllt sind, das bis zu 1,5 fache des zul. Gesamtgewichts möglich. Siehe unten. Einen Sprinter kann man mit so einem beladenen "3 Achser" natürlich auch bewegen, dann allerdings nicht mit 2t Anhängelast, sondern eher mit 3,5t. Wenn dir MB keine Freigabe für mehr als 2t gibt (was sehr wahrscheinlich sein dürfte), dann hast du noch die Möglichkeit über die mehrfach erwähnten Gutachten der Zusatz-Anbieter (Sk-Handels.,..) dein Glück zu versuchen.

Gemäß § 42 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) gilt, dass die rechtlich erlaubte Anhängelast beim PKW nicht sein zulässiges Gesamtgewicht übersteigen darf. Bei Geländefahrzeugen (z. B. SUV) sowie bei LKW darf sie nicht das 1,5-fache ihres zulässigen Gesamtgewichts übersteigen.
bussgeldkatalog
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2099
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie

Re: Suche Anhängerkupplung 3500kg mit 140 kg Stützlast mit Elektrosatz

#15 

Beitrag von asap »

ernstl hat geschrieben: 12 Jun 2024 12:05
Gemäß § 42 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) gilt, dass die rechtlich erlaubte Anhängelast beim PKW nicht sein zulässiges Gesamtgewicht übersteigen darf. Bei Geländefahrzeugen (z. B. SUV) sowie bei LKW darf sie nicht das 1,5-fache ihres zulässigen Gesamtgewichts übersteigen.
bussgeldkatalog
Nun wenn der Sprinter noch ein LKW ist, dann könnte das mit den 1,5 fachen zG hinkommen ...
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
Antworten