Auspuff 910

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Homer2
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 11 Aug 2020 17:05

Auspuff 910

#1 

Beitrag von Homer2 »

 Themenstarter

Hallo,

ich habe eine Frage zu den Abgasanlagenvarianten beim 910er. Beim Einbau der zwei Sitze im Fond inkl. zwei Fenster (Schiebetür und gegenüberliegende Wand) hatte ich mir noch keine Gedanken zu der Abgasanlage gemacht. Bei der Planung des Gaskastens habe ich nun lernen dürfen, dass die Zwangsentlüftung nicht in den Boden eingelassen werden darf, wenn unter dem Fahrzeug Abgase abgeführt werden. Ein Blick unter den Sprinter ergab, dass die Abgase seitlich in Richtung Schiebetür abgeführt werden...
Standardauspuff 910
Standardauspuff 910

1) Losgelöst vom Gaskasten also vermutlich auch ein Problem wegen der Fenster in der Schiebetür, auch wenn diese bei der Fahrt nicht genutzt wird oder? Nun die eigentliche Frage: Aus der Aufbaurichtlinie kann entnommen werden, dass bei der Bestellung mit Code K60 der Auspuff gerade nach hinten geführt worden wäre.
2) Lässt sich zum einen dieser nachrüsten und werden die Abgabe tatsächlich nach hinten gerade weggeführt oder endet der Auspuff mit einem Knick nach unten unterhalb des Fahrzeugs?
3) Lässt sich der Auspuff davon losgelöst durch eine Werkstatt "Individuell" verlängern, beispielsweise seitlich vor der Hinterachse links (Fahrerseite) oder ist das mit dem TÜV nicht vereinbar?

VG
Hallenser
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 597
Registriert: 10 Aug 2020 10:13

Re: Auspuff 910

#2 

Beitrag von Hallenser »

Auspuff endet (gerade nach hinten) bei mir rechts neben der AHK.
„Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da durch Erfahrung.“
Benutzeravatar
asap
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2183
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie

Re: Auspuff 910

#3 

Beitrag von asap »

habe das gleiche Problem mit dem W906 ... Auspuff endet unter dem Fahrzeugboden Richtung Schiebetür
W906 316 CDI, I=3,923, L2H2, Bj 6/16 (EURO VI), Mopf, Highline KI und MFL, AHK, noch ein LKW,
wird in ein Womo für 2 Leute

Davor VW T3 TD Womo DIY mit Hubdach, VW T4 TDI Multivan Allstar
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5533
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie

kurzer vs. langer Auspuff

#4 

Beitrag von Rosi »

Ich hatte am W902 T1N 216CDI KaWa mit Rundumverglasung den kurzen Auspuff. Bei Schleichfahrt über einen Feldweg, oder im Stand laufendem Motor bei geöffneter Schiebetür zogen die Abgase in den Fahrgastraum. Der Freundliche baute mir für rel. kleines Geld den langen Auspuff an.
An allen meinen W906 NCV3 315CDI und 324 Kombi waren/sind lange Auspuffanlagen montiert; ABER bei Knollos 324er faulte der lange Auspuff ab und lag heiß auf der HA, wobei er einige Leitungen verbrannte, mithin zerstörte. Deshalb möchte ich sensibilisieren, daß der lange Auspuff zwar leiser/komfortabler ist, jedoch nicht nur Vorteile hat.
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 164tkm (immer) noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald
319 OM642 Bj.16 im HYMER ML-I 540 mit 79,5tkm (verkauft)
Homer2
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 11 Aug 2020 17:05

Re: Auspuff 910

#5 

Beitrag von Homer2 »

 Themenstarter

OK, danke für den Hinweis! Ich werde am Montag bei Mercedes mal anrufen und nachfragen, in welchem Preisbereich sich das bewegt und ob der nachträgliche Einbau ohne Probleme möglich ist. Ich hoffe, dass die notwendigen Halter vorhanden sind oder einfach nachgerüstet werden können...
ManU_By17
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 02 Apr 2024 12:56

Re: Auspuff 910

#6 

Beitrag von ManU_By17 »

Hallo Gemeinde,
ich bin jetzt seit ca. 8 Wochen nicht mehr nur neidischer Mitleser sondern stolzer Selbstfahrer.

Zu diesem Thema habe ich allerdings eine weitere Frage.
Ich habe einen Kombi W906 mit beschriebenem langen Auspuff.
Jetzt habe ich mir eine Anhängekupplung bestellt und siehe da,
der rechte Haltewinkel würde mit dem Endstück des Auspuffs kollidieren.

Gibt es da eine andere Befestigung für den Auspuff bei verbauter AHK?

Ich hoffe mein Problem ist verständlich beschrieben.

LG aus Hessen
"Umwege erhöhen die Ortskenntnis!"

-------------------------------------------------
W906 Bj.2013 316Cdi auto. L2H1 8-Sitzer 93Tkm
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5270
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Auspuff 910

#7 

Beitrag von v-dulli »

asap hat geschrieben: 09 Jan 2021 16:13 habe das gleiche Problem mit dem W906 ... Auspuff endet unter dem Fahrzeugboden Richtung Schiebetür
Meiner endet unter dem Schweller vor dem rechte Hinterrad und beim Free S hinter der Stufe.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag:
free–rider (28 Apr 2024 07:41)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5270
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Auspuff 910

#8 

Beitrag von v-dulli »

Auspuffrohr nach hinten
A 910 490 03 00 - ABGASLEITUNG HI 1x € 176,78 netto
A 901 492 00 44 - AUFHAENGERING 2x € 6,44 netto
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5270
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: Auspuff 910

#9 

Beitrag von v-dulli »

v-dulli hat geschrieben: 02 Apr 2024 13:32
asap hat geschrieben: 09 Jan 2021 16:13 habe das gleiche Problem mit dem W906 ... Auspuff endet unter dem Fahrzeugboden Richtung Schiebetür
Meiner endet unter dem Schweller vor dem rechte Hinterrad und beim Free S hinter der Stufe.
IMG_20240402_144205_406.jpg
Ob das Rohr von/ für Hymer ist? Im EPC habe ich es nicht gefunden.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI, 7G+, Hymer GCS 4x2 i=3,923, + GLK 250CDI BlueTec 4M, 7G+
ManU_By17
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 02 Apr 2024 12:56

Re: Auspuff 910

#10 

Beitrag von ManU_By17 »

Hier jetzt auch zwei Bilder von meinem Auspuff.
Man erkennt die Bohrungen für die AHK und das der Auspuff in der selben Flucht verläuft.
IMG-20240320-WA0001.jpg
IMG-20240320-WA0003.jpg
"Umwege erhöhen die Ortskenntnis!"

-------------------------------------------------
W906 Bj.2013 316Cdi auto. L2H1 8-Sitzer 93Tkm
Benutzeravatar
der.harleyman
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1846
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Auspuff 910

#11 

Beitrag von der.harleyman »

Moin und willkommen hier im Forum. :)
Mal meine Gedanken dazu, auch wenn es noch nicht die ganze Lösung ist.
Kann man überhaupt den langen Auspuff in Verbindung mit AHK bestellen oder ist das nicht vorgesehen? Frag doch mal den aktuellen Konfigurator zur Orientierung...
Ich hatte die AHK ab Werk dran, die von innen an den Längsträgern befestigt wurde. Aktuell umgebaut auf Zubehör -AHK. Überraschung: die Montage erfolgt nun außen am Längsträger, genau dort wo Dein Endrohr endet.
Wie sieht Deine AHK aus? Montage innen oder außen?
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 420.000km, na und?! :)
ManU_By17
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 02 Apr 2024 12:56

Re: Auspuff 910

#12 

Beitrag von ManU_By17 »

Vielen Dank :D

ja das könnte einiges erklären.
Die Zubehör AHK soll/muss außen montiert werden.

Hatte beim bestellen nicht gedacht, das es da so viele Möglichkeiten gibt.
Hab schon einige AHK nachgerüstet (nicht Sprinter) und noch nie Probleme gehabt.
"Umwege erhöhen die Ortskenntnis!"

-------------------------------------------------
W906 Bj.2013 316Cdi auto. L2H1 8-Sitzer 93Tkm
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5533
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie

K60 AUSPUFF GERADE NACH HINTEN - Abgasrohr A 9064903021

#13 

Beitrag von Rosi »

Betr. W906 NCV3 324 M272 bzgl. langem Auspuff:
Nach nur 92tkm in 10 Jahren ist das zuvor 2014 nach 7 Jahren bei 70tkm erstmals gewechselte (lange) Abgasrohr A 906 490 30 21 hinter dem Endschaldämpfer wiederum durchgerostet. :arrow: Die heißen Abgase haben die ABS- und Bremsleitungen dahinter / auf der Achse verschmort.
Leider gibt´s / finde ich das ABGASROHR A9064903021 nicht auf Anhieb im Zubehör :?:
Die ROHRSCHELLE A9069950202 gleich mit zu erneuern ist quasi alternativlos/obligatorisch.
verschmorte Leitungen hinter kaputtem Auspuff.jpeg
kaputtes Abgasrohr 9064903021.jpeg
verschmorte ABS- und Bremsleitung.jpeg
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 164tkm (immer) noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald
319 OM642 Bj.16 im HYMER ML-I 540 mit 79,5tkm (verkauft)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7678
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: K60 AUSPUFF GERADE NACH HINTEN - Abgasrohr A 9064903021

#14 

Beitrag von Vanagaudi »

Rosi hat geschrieben: 21 Apr 2024 07:43 Leider gibt´s / finde ich das ABGASROHR A9064903021 nicht auf Anhieb im Zubehör :?:
Immerhin habe ich das Teil als IMASAF 85.22.28 gefunden. Es ist "In Vorbereitung". Hier der Link zum Datenbankeintrag von A9064903021. Leider kann man sich nur ein Bildchen anschauen :cry: Auf diesem Bild sieht man die gesamt Abgasanlage und die Teilenummern dieses Ersatzteilherstellers.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
Rosi (21 Apr 2024 18:54)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5533
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie

#15 

Beitrag von Rosi »

Nichts ist beständiger, als ein Provisorium.
bandagiertes Abgasrohr.jpeg
Das Alu-Klebeband hielt/hält >500km inkl. Volllast mit Anhänger auf der Autobahn.
Orig. Auspuff + Schelle = Material kosten mich 150€ nto. inkl. Versand, resp. knapp 180€ bto.
Respekt/Schiss habe ich vor dem Trennen am Endschalldämpfer, daß mir nicht noch dessen Rohr zerbröselt. Die Schelle zu flexen, statt deren Schraube zu öffnen, ist quasi obligatorisch/alternativlos.
"Früher", als man nicht einfach einen neuen Auspuff bestellen konnte, hätten wir so etwas geschweißt/repariert, aber heutzutage sind wir "nachhaltig(er)". :roll:
324 M272 Bj.07 H1L2 + PRINS 164tkm (immer) noch
324 M273 Bj.08 H2L2 + PRINS 50tkm (hoffentlich) bald
319 OM642 Bj.16 im HYMER ML-I 540 mit 79,5tkm (verkauft)
Antworten